Beiträge von Imaginos

    Mein-MMO.de


    Pokemon GO Server Down

    Pokémon GO ist morgen Abend, am 1. Juni, für ganze 7 Stunden nicht erreichbar. Ihr könnt also nicht spielen. Wir geben euch die Infos dazu und spekulieren über mögliche Folgen.

    Das ist der Server-Down: Am 1. Juni ab 20:00 Uhr deutscher Zeit geht Pokémon GO offline. Ihr könnt also die App nicht öffnen. Der Server-Down geht ganze 7 Stunden und um 3:00 Uhr nachts werden die Server wieder hochgefahren.

    Es bereits viele Spekulationen, was sich nach diesem Server-Down in Pokémon GO ändert.

    Server-Down in Pokémon GO – Was könnte passieren?

    Warum gehen die Server down? Offiziell heißt es nur, dass Pokémon GO die Server wartet. Was genau sie dabei geplant haben, ist noch unklar.

    Interessant ist es dennoch, denn es ist das erste Mal überhaupt, dass Pokémon GO absichtlich nicht verfügbar sein wird. Es muss also einen guten Grund für diese Down-Zeit geben.

    Was wird spekuliert? Die meisten Trainer hoffen einfach nur, dass Niantic endlich zahlreiche Bugs aus dem Spiel nimmt. So gibt es immer wieder Fehler, die das Spiel massiv beeinträchtigen. Niantic könnte die Zeit also nutzen, um einfach mal mit den Bugs aufzuräumen.

    Es gibt aber auch Trainer, die sich von dem Server-Down überhaupt nicht hypen lassen. So meint RedJayRioting auf reddit: „Ehrlich gesagt, das könnte einfach bedeuten, dass sie die Serverplattformen austauschen.“

    Dass das Spiel nach dem Server-Down ein ganz anderes sein wird, hoffen wohl nur die wenigsten. Große Events wurden bisher auch ohne ein Server-Down hinzugefügt und riesige Features brauchten so etwas in der Regel auch nicht.

    Wann wird man mehr wissen? Wenn der Server-Down zu Ende ist, dann werden wir in Deutschland zum Großteil schlafen. Andere Regionen auf der Welt werden dann aber sicherlich gleich austesten, was sich in Pokémon GO verändert hat.

    Wir werden also spätestens am 2. Juni genauere Infos haben. Spätestens dann weiß man, ob es tatsächlich riesige Änderungen gegeben hat.

    Nach dem Server-Down hat Niantic allerdings schon so einiges für Pokémon GO geplant. Dazu zählen auch 2 Events, die Ende Juni veranstaltet werden.

    Der Beitrag Morgen könnt ihr 7 Stunden lang nicht Pokémon GO spielen – Alle Infos erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 16:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Stranglethorn Panda HD titel title 1920x1080

    Ein Fan hat das Schlingendorntal von World of Warcraft in der Unreal Engine 4 nachgebaut. Eines der wohl besten Projekte bisher.

    Immer mal wieder kommt es vor, dass einige Fans Gebiete aus World of Warcraft in der Unreal Engine 4 nachgebaut haben. Doch das Projekt des YouTubers Darek Zahálka dürfte dem Ganzen die Krone aufsetzen. Seine Umsetzung des Schlingendorntals aus World of Warcraft ist einfach atemberaubend.

    Was ist zu sehen? Das Video wird begleitet von ruhigen Klängen (nicht die originale WoW-Musik) und zeigt einen Teil des Schlingendorntals. Wer dort schon einige Male gequestet hat, wird die Ruinen, die charakteristische Hängebrücke und die Ruinen in der Ferne sofort erkennen können. Durch die tolle Beleuchtung und detailreiche Umgebung wirkt der Dschungel nahezu lebendig.

    Wer aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr seinen Urlaub ins Wasser fallen lässt, kann sich zumindest ein paar Minuten Verschnaufpause bei dieser Videorundfahrt verschaffen. Dabei ist die Gefahr auch nicht so groß, von wilden Tieren angegriffen zu werden.

    Allerdings muss man auch sagen, dass das Video nur einen sehr kleinen Ausschnitt des Schlingendorntals zeigt. Das ganze Gebiet wurde wohl nicht nachgebaut. Dafür ist der gezeigte Ausschnitt extrem detailverliebt und hat so viele Kleinigkeiten, dass man wohl darüber hinwegsehen kann.

    Noch mehr „alte Gebiete in hübscher Grafik“ haben wir hier für euch:

    Die Grizzlyhügel, der Wald von Elwynn und mehr
    Richtig finster wäre der Dämmerwald
    So sähe Ironforge in moderner Grafik aus

    WoW Stranglethorn ComparrisonDer Screenshot und das Projekt – sehr detailgetreu. Bildquelle: reddit.com/r/wow

    Vergleichsfotos zeigen die Details: Im Reddit-Beitrag zu diesem Video hat der Ersteller auch ein paar „Work in Progress“-Bilder veröffentlicht. Hier sieht man, wie die Rohfassung ausgesehen hat und auch, welche Screenshots er als Inspiration und Vorlage genutzt hat. Das macht das Endergebnis nur noch beeindruckender.

    Würdet ihr die ganze World of Warcraft gerne in moderner Grafik sehen? Oder sollte Blizzard um jeden Preis an dem Comic-Grafikstil festhalten?

    Der Beitrag WoW in moderner Grafik: So gut könnte das Schlingendorntal aussehen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 15:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Rainbow Six Siege 5 Tipps Kaid Titel

    Rainbow Six Siege ist einer der beliebtesten Shooter für PS4, PC und Xbox One, kann aber für Einsteiger recht frustrierend sein. MeinMMO hat 5 Tipps für euch zusammengestellt, mit denen euch der Anfang leichter fällt.

    Was sind das für Dinge? Bei unserer Aufzählung haben wir versucht, sowohl allgemeine Fragen zu beantworten als auch auf für Rainbow Six spezifische Dinge einzugehen. Die Tipps richten sich dabei vorrangig an neue Spieler, die erst noch anfangen wollen oder vor kurzem angefangen haben.

    Wir versuchen besonders, auf die Fragen einzugehen, die sich Einsteiger in Rainbow Six besonders häufig stellen und eine möglichst zufriedenstellende Antwort darauf zu geben.

    Allerdings können sich auch fortgeschrittene Spieler hier möglicherweise noch das ein oder andere abschauen. Solltet ihr schon seit einigen Stunden spielen, aber das Gefühl haben, nicht weiterzukommen, schaut euch unsere Liste an.

    Von wem kommen diese Tipps? Einen großen Teil der Tipps habe ich selbst (Benedict Grothaus) als Rainbow-Experte für MeinMMO zusammengestellt. Ich habe mittlerweile schon etliche Dutzend Stunden selbst gespielt und mir viele Plays der Profis angeschaut und abgeschaut.

    3 Dinge, durch die ich sofort besser in Rainbow Six wurde, als ich Pros zusah

    Dabei habe ich mir überlegt, mit was ich bei meinem Start selbst Probleme hatte und Bekannte aus meinem Team gefragt, wo sie Schwierigkeiten hatten. Das Ergebnis ist ein recht breites Portfolio an kleineren Dingen, die sich häufig mit einem einzigen Tipp lösen lassen.

    Zur Ergänzung sind in diese Liste ebenfalls Tipps und Guides von anderen Kollegen, etwa von der GameStar, sowie von Ubisoft direkt geflossen.

    1. Karten lernen ist das „A und O“

    Warum sollte ich Karten lernen? Rainbow Six Siege verfügt mittlerweile über 20 verschiedene Maps. Es sind zwar nicht zu jeder Season alle Karten in der spielbaren Rotation, dennoch ist das eine ganze Menge.

    Das besondere an den Maps von Rainbow Six ist, dass ihr eine starke vertikale Komponente habt. Jede Karte hat mehrere Ebenen nach oben und unten. Außerdem sind viele Wände und sogar etliche Böden/Decken zerstörbar.

    Dadurch entwickelt sich in jeder Runde eine neue Dynamik: Wo ist der Gegner? Wie kann ich ihn erreichen? Wo muss ich aufpassen? Damit ihr diese Fragen beantworten könnt und nicht überrascht werdet, solltet ihr recht genau wissen, wo sich auf welcher Map welche Möglichkeiten bieten. Mit genügend Erfahrung sind euch dann auch solche schnellen Runden durch riskante Rush-Taktiken möglich:

    Außerdem ist die Map-Kennntis für die Kommunikation enorm wichtig. Könnt ihr euren Team-Mitgliedern schnell mit einem präzisen Call mitteilen, wo etwas passiert, rückt der Sieg ein gutes Stück näher.

    Wie lerne ich Maps kennen? Um wirklich jede Map zu kennen, hilft wohl nur, häufig zu spielen und seine Mitspieler genau zu beobachten. Wenn ihr euch beim Spielen Gedanken darüber macht, warum welche Wand befestigt oder zerstört wird, hilft euch das beim Verständnis der Map.

    Allerdings könnt ihr euch schon vorbereiten, um nicht völlig ins kalte Wasser springen zu müssen. Dazu gibt es von Ubisoft selbst mittlerweile „Lehrvideos“ zu den Maps und Operatoren. Eine Liste dieser Videos findet ihr gesammelt bei den Kollegen von der GameStar.

    Wenn ihr bereits grundlegend mit den Maps vertraut seid, aber euch noch immer weiterbilden wollt, bietet sich E-Sports an. Dort könnt ihr Profis dabei zusehen, wie diese auf den Karten spielen. Aktuell läuft die GSA League auf Deutsch, bei der ihr jeden Donnerstag vier spannenden Matches folgen könnt.

    Rainbow Six Siege: So seht ihr die Deutsche Liga

    Alle Infos, Ankündigungen und Streaming-Pläne zur großen deutschsprachigen GSA-Liga.

    Zur Übersicht

    2. Tastenbelegung, Sound und Co. – Die richtigen Einstellungen

    Warum sind Optionen wichtig? Bei Shootern generell solltet ihr darauf achten, dass sich das Spielgefühl für Waffen und fürs Zielen natürlich anfühlt. Bei Rainbow Six im Speziellen wollt ihr, dass die ersten Schüsse sitzen, weil diese den Kampf in Bruchteilen von Sekunden beenden können.

    Darum ist es wichtig, dass eure Einstellungen dementsprechend angepasst sind. Ihr benötigt sowohl die richtigen Sound-Einstellungen, um Gegner schnell orten zu können, als auch die richtigen Tastenbelegungen, um schnell zu reagieren.

    Diese Einstellungen nutzen euch jedoch nichts, wenn euer Aim durch zu schnell oder zu langsame Bewegungen mit Maus oder Analogstick behindert wird, weswegen ihr auch hier ein Auge auf die Sensibilität haben solltet.

    Wie stelle ich die Optionen richtig ein? Eine allgemeine Aussage kann hier nicht getroffen werden. Es hängt immer von eurem System, euren Geräten und sogar von eurer Umgebung ab. Generell solltet ihr aber auf folgende Dinge achten:

    legt den schnellen Nahkampf auf eine gut erreichbare Taste (etwa auf der Maus für den PC)wichtige Aktionen (feuern, ducken, rennen, nachladen …) sollten schnell erreichbar sein – weniger wichtige (Kameras, langsamere Gadgets) können „weiter weg“ von den Fingern belegt werdenSchritte und Sound-Effekte wie Bewegungen und Gadget-Einsätze sollten immer gut hörbar seinunwichtige Sounds sollten gedämpft werdendie Sensibilität eures Zielens (Maus oder Analogsticks) sollte eurem Spielgefühl entsprechen – Die Einstellungen der Profis sollten höchstens als Richtlinie dienen, nicht als fixe VorgabeRainbow Six Siege Sound OptionenDer „Nachtmodus“ hilft euch etwa dabei, Schritte zu hören.

    Ihr werdet beim Spielen vermutlich Einstellungen finden, die euch besser oder schlechter liegen. Probiert ein wenig herum, es kann eine Weile dauern, bis ihr die perfekten Optionen gefunden habt.

    3. Welches sind die besten Aufsätze? Waffen richtig anpassen

    Darum ist das wichtig: Die Waffen in Rainbow Six Siege haben standardmäßig keine Aufsätze und wenn ihr einen Operator das erste Mal spielt, startet ihr mit einer „nackten“ Waffe. Allerdings sind die Aufsätze das, was die Waffen erst wirklich stark und nützlich machen.

    Aufsätze müsst ihr nicht erst freispielen. Ihr habt sofort Zugriff auf jeden Aufsatz und müsst ihn lediglich bei der Waffenanpassung einsetzen. Das geht entweder im Operator-Screen im Hauptmenü oder sogar in einer Runde selbst, wenn ihr eure Ausrüstung anpasst.

    Die Aufsätze verstärken die Waffen mit besseren Zielmöglichkeiten, besserer Kontrolle beim Rückstoß und anderen Vorteilen. Damit geht ihr sicher, dass die Waffe eurem Spielstil und der aktuellen Situation, in der ihr sie einsetzen wollt, besser angepasst ist.

    Wie passe ich Waffen richtig an? Die meisten Waffen teilen sich etliche Aufsätze. Etliche, wie das ACOG-Visier, sind aber nicht für alle Waffen verfügbar. Grundsätzlich solltet ihr jede Waffe an euren eigenen Spielstil anpassen, aber einige grundsätzlich starke Aufsätze sind:

    Lauf: Mündungsfeuerdämpfer (Flash Hider)Visier: ACOG für größere Distanzen (Holografisch, wenn ACOG nicht verfügbar), Reflex für kürzereGriff: Vertikaler GriffRainbow Six Siege Aufsätze UMPHier ein Beispiel für eine aufgerüstete UMP45 von Pulse.

    Was ist mit Schalldämpfern? Spieler fragen immer wieder nach Schalldämpfern und diese nehmen eine besondere Position ein. Schalldämpfer verstecken die Richtung, aus der eure Schüsse kommen sowie die Spuren der Kugeln.

    Ihr seid schwieriger zu entdecken, macht dafür aber auch weniger Schaden, braucht also länger für einen Kill. Der Aufsatz lohnt sich, wenn das eurem Spielstil entspricht und für Pistolen, um etwa Gadgets lautlos auszuschalten. Ihr solltet euch aber im Klaren sein, dass ihr dafür auf potenzielle Kills verzichtet.

    4. Welcher Operator passt zu mir, welcher ist der beste?

    Das sind die besten Operator: Ubisoft veröffentlicht im Blog zu Rainbow Six in regelmäßigen Abständen Designer Notes, in denen die Sieges- und Auswahl-Raten aller Operator aufgezeigt werden. Diese zeigen in einem Graphen, wie stark die verschiedenen Operator sind:

    Rainbow Six Siege Y5S2 AttackerDie Statistiken der Angreifer, Stand April 2020. Bildquelle: Ubisoft.Rainbow Six Siege Year 5 Season 1 Defender StatisticsDie Statistiken der Verteidiger, Stand April 2020. Bildquelle: Ubisoft.

    Je weiter rechts der Operator steht, desto beliebter ist er. Je weiter oben er steht, desto stärker ist er. Die stärksten Operator findet ihr also potenziell oben rechts in den Grafiken. Wie stark ein Operator tatsächlich ist, hängt zum großen Teil jedoch davon ab, in welcher Kombination er gespielt wird.

    Die Operator in Rainbow Six haben alle einzigartige Fähigkeiten. In vielen Situationen ist es etwa sinnvoll, einen der sogenannten „Hard Breacher“ im Team zu haben: Hibana, Thermite, Maverick oder den mit Y5S2 zugefügten Ace. Nur diese können verstärkte Wände zerstören.

    Welchen sollte ich mir kaufen? Die ersten Operator, die ihr kauft, sollten welche sein, die zu euch passen. Ihre Rollen sind meist recht eindeutig und ihre Ausrüstung ist im Regelfall darauf abgestimmt. Eine kleine Auswahl mit Empfehlungen:

    Aufklärende Angreifer: IQ und ThatcherHard Breacher: Hibana und ThermiteAngreifer, die den Gegner kontrollieren: Nomad und ZofiaAufklärende Verteidiger: Valkyrie und MozzieUnterstützende Roamer: Jäger und BanditFallen und Gebietskontrolle: Mira und Lesion

    Wenn ihr euch weitere Inspirationen zu den Operatoren holen möchtet, eignen sich hier immer der E-Sport als auch die Lehrvideos von Ubisoft als Anlaufstelle. Dort seht ihr die verschiedenen Charaktere im Einsatz und bekommt ein besseres Bild davon, für wen sie sich eignen.

    Operator werden dabei immer wieder angepasst, wie kürzlich Ying, die nach einem Buff direkt wieder generft wurde. Haltet Ausschau nach solchen Anpassungen bei der Auswahl eures nächsten Operators.

    Rainbow Six überarbeitet schwächsten Operator – Aber 200 Leute wollen das nicht

    5. Ihr müsst improvisieren können und wollen

    Improvisation ist zwar etwas, was für alle Shooter wichtig ist, in Rainbow Six aber im Besonderen eine Rolle spielt. Ihr müsst zu jeder Zeit bereit sein, von eurem ursprünglichen Plan abzuweichen um einen besseren zu verfolgen.

    Das ist in Rainbow deshalb wichtiger, weil sich Situationen schnell ändern oder kippen können. Durch zerstörbare Wände und Decken können sich andere Wege ergeben und Deckung zerstört werden. Durch bestimmte Gadgets können geplante Wege unbrauchbar werden. Selbst, wenn ihr einige Runden lang verliert, können euch krasse Comebacks gelingen, wenn ihr richtig spielt.

    Deswegen solltet ihr stets mit eurem Team kommunizieren, wie ihr vorgehen wollt und auf eure Gegner reagieren, wenn ihr gewinnen möchtet. Es wird eine Weile dauern und Übung brauchen, aber ihr solltet zumindest dazu bereit sein, eurer Vorgehen während einer Runde zu ändern, neue Dinge auszuprobieren und aus Fehlern zu lernen.

    Tipp: Übt in Situationen

    Rainbow Six Siege bietet euch mit den Szenarien/Situationen die Möglichkeit, bestimmte Lagen im Spiel gegen NPC-Gegner zu üben. Das ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene nützlich, die Probleme mit gewissen Situationen haben.

    Rainbow Six Siege Situationen 2Situationen bringen euch die Grundlagen näher.

    Besonders als Anfänger könnt ihr euch hier besser mit dem Spiel vertraut machen und die ersten Schritte lernen. Selbst zum Aufwärmen oder um seine Kenntnis aufzufrischen, sind die Situationen bestens geeignet.

    Zudem gibt es etliche Tutorials als auch den einen Übungs-Modus gegen NPC-Gegner, in dem ihr eure Skills testen könnt.

    Rainbow Six Siege legt viel Wert auf Realismus und ist als taktischer Shooter zugleich schneller bei den Kills und langsamer beim Gameplay. Dieser Realismus ist etwas, mit dem selbst der Shooter-Profi shroud nicht immer zurechtkommt und etwas, auf das ihr euch einlassen müsst, wenn ihr spielen wollt.

    Der Beitrag 5 Dinge, die du wissen musst, wenn du mit Rainbow Six Siege anfangen willst erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 14:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Cyberport cyberdeals 310520

    Bei Cyberport.de laufen derzeit wieder die vergünstigten „Cyberdeals“, unter anderem mit einer flotten PCIe-SSD und einem Gaming-Monitor aus der Einstiegsklasse.

    Jetzt gleich zu allen „Cyberdeals“

    [toc]

    Western Digital WD Black SN750 SSD

    Das bietet die SSD: Gegenüber herkömmlichen SATA-Modellen verspricht die SN750 im Formfaktor M.2 mittels NVMe-Anbindung via vierfachem PCI-Express 3.0 nochmals deutlich hörere Datenraten (entsprechende Steckverbindung auf dem Mainboard vorausgesetzt).

    Im Falle des hiesiegen Modells sind es bis zu 3.470 MB/s lesend und 3.000 MB/s schreibend (IOPS 4K lesen / schreiben: 515k / 560k), wodurch Ladezeiten in Spielen und Co. weitestgehend minimiert werden und Dateiübertragungen generell besonders zügig vonstattengehen.

    Western Digital WD Black SN750PCIe-SSD Western Digital WD Black SN750

    Mit 1 TByte Speicherkapazität eignet sich die SSD zudem nicht nur als Systemdatenträger, sondern auch für allerhand weitere Software.

    Der Hersteller gewährt darüber hinaus eine fünfjährige Garantie, sofern die Lebensdauer in Schreibleistung von 600 TByte noch nicht erreicht ist, während die Lebensdauer im Betrieb 1,75 Millionen Stunden betragen soll.

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen Nutzer: Die SSD wird mit im Netz fast durchweg positiv bewertet und hat bei Amazon beispielsweise über 4.000 Rezensionen mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen.

    Gelobt wird vor allem die gute Performance, während vereinzelt hohe Temperaturen und der Verzicht auf einen Kühlkörper moniert werden.

    Im Test: Hardwareluxx.de hat das Modell getestet und vor allem die überdurchschnittlich gute Performance sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt.

    Die Richtung stimmt! Auch wenn es Western Digital mit der SN750 noch nicht gelingt, die Performance-Krone an sich zu reißen, sind die Benchmarks sehr überzeugend. Die WD_Black kann sich jeweils im oberen Drittel positionieren und die Abstände etwa zur Samsung EVO 970 (Pro) sind mitunter sehr gering. So lässt sich sagen, dass der interessierte Käufer aufgrund seiner Anwendungen durchaus seine Kaufentscheidung differenzieren kann. In einigen Anwendungsfällen lässt die WD_Black die Konkurrenz schließlich hinter sich. […]

    Prohohe PerformancePreis-Leistungs-Verhältnis

    Contrakein Kühlkörper

    Ersparnis: Cyberport.de bietet die WD Black SN750 mit 1 TByte aktuell versandkostenfrei für 149,90 Euro statt zur UVP von 269,99 Euro an.

    Im Preisvergleich bei Geizhals.de startet sie mit Versand gegenwärtig ab rund 187 Euro.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Jetzt zur WD Black SN750 bei Cyberport

    ACER KG251Q Gaming-Monitor

    Das bietet das Modell: Der Acer KG251Q besitzt ein schnelles TN-Panel und verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 24,5 Zoll (62,2 Zentimeter) bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten.

    Mit einer Bildwiederholfrequenz von immerhin 75 Hz wird auch ein gegenüber einfachsten Modellen etwas flüssigeres Bild geboten, wobei zudem Adaptive-Sync beziehungsweise AMD FreeSync zur dynamischen Bildsynchronisation ohne Tearing bei unterstützten Grafikkarten mit an Bord ist.

    ACER KG251Q Gaming-MonitorACER KG251Q Gaming-Monitor

    Weitere Features:

    Das Kontrastverhältnis ist mit 1.000:1 (statisch) und 100.000.000:1 (dynamisch) angegeben.Die Reaktionszeit beträgt laut Hersteller eine Millisekunden (Grau zu Grau) Die maximale Helligkeit beträgt 250 cd/m².Mit an Bord sind auch zwei integrierte Lautsprecher (2 x 2 Watt)Die Leistungsaufnahme des Monitors ist mit 20 Watt (typisch) und 0,5W (Standby) beziffert.Neigung verstellbar: +15°/-5° (Neigung)Anschlüsse: 2x HDMI 1.4, 1x VGA, 1x Line-out

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen Nutzer: In 17 Rezensionen auf Cyberport.de wird der Monitor mit durchschnittlich 4,9 von 5 Sternen bewertet.

    Gelobt werden vor allem Preis-Leistungs-Verhältnis, das schlanke Design und Bildqualität sowie Ausstattung für den Einstiegsbereich.

    Moniert wird derweil das Fehlen eines HDMI-Kabels im Lieferumfang und die mangelnden Höhenverstellbarkeit.

    Im Test: Die Webseite Pokde.net hat das Modell auf den Prüfstand und 8,1 von 10 Punkten vergeben:

    Der Acer KG251Q gibt mit seiner FreeSync-Unterstützung und einer Reaktionszeit von 1 ms einen anständigen Spielemonitor ab, ohne dabei das Bankkonto leerzuräumen.

    ProZeroFrame-Design ermöglicht gute Multi-Monitor-AufstellungenUnterstützung VESA-HalterungBenutzerfreundliches OSDTN-Panel von guter QualitätAMD FreeSync verhindert TearingErschwinglich

    ContraFeststehender Ständer lässt keine HöhenverstellungFarbkalibrierung ab Werk sollte manuell geändert werden75 Hz bieten keine Erfahrung, die sich allzu sehr von 60Hz unterscheiden

    Ersparnis: Den Acer KG251Q gibt es bei Cyberport.de aktuell versandkostenfrei für 129 Euro statt 189,90 Euro.

    Zwar hat auch Amazon mit dem Angebot gleichgezogen, kann aber derzeit nicht liefern. Im Preisvergleich bei Geizhals.de ist er sonst günstigstenfalls ab rund 144 Euro mit Versand gelistet.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Jetzt zum Acer-Monitor bei Cyberport

    Weitere Angebote

    Darüber hinaus sind im Rahmen der „Cyberdeals“ aber auch noch einige weitere Artikel reduziert, die sich allesamt auf der entsprechenden Übersichtsseite im Online-Shop von Cyberport.de finden:

    Jetzt zu allen „Cyberdeals“ bei Cyberport.de

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag Schnelle SSD, günstiger Gaming-Monitor und mehr bei Cyberport reduziert erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 12:44:15 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    final fantasy xiv miqote brille header

    Die Entwickler von Final Fantasy XIV haben Spaß daran, Aspekte ins Spiel einzuführen, um sie dann für Jahre in die Versenkung zu schicken. Hier sind 3 davon.

    Ein Paradebeispiel dafür ist die Geschichte um den 24-Main-Raid Kristallturm, die mit dem Addon Shadowbringers plötzlich direkt ins Zentrum des Geschehens gerückt wurde. Auch eine ganze Reihe an Charakteren wurde erst eingeführt und dann scheinbar wieder vergessen.

    Ich habe aber keine Zweifel daran, dass die ganzen alten und vergessenen Aspekte der Story früher oder später wieder auftauchen werden. Hier sind drei mögliche Kandidaten dafür.

    Achtung: Es folgen schwere Spoiler zu den Stories von Final Fantasy XIV und Final Fantasy XII.

    Das Herz von Sabik

    Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass jemand das Herz von Sabik tatsächlich vergessen hat, steht es dennoch das erstes auf dieser Liste. Es gehört zu den Dingen, die in der Community über Jahre hinweg als Plot-Löcher betrachtet wurden.

    Was ist das Herz von Sabik? Das Herz wurde zum ersten und einzigen Mal im Kampf gegen Ultima am Ende von 2.0 erwähnt, da es als Energiequelle für die Waffe diente. Es erlaubte der Waffe, die Energie von Primae zu absorbieren und enthielt die mächtige Magie Ultima.

    Bei dem Herz handelt es sich um ein altes Artefakt, dessen Ursprung noch vor der Entstehung des allagischen Imperiums anzusiedeln ist. Seine Macht wurde laut Lahabreas unerträglichem Gelaber im Praetorium, “selbst von den Allagern nicht ansatzweise verstanden”.

    final fantasy xiv lahabrea praetoriumDas Gespräch, das wir mittlerweile nicht mehr hören können: Lahabrea erzählt Gaius von der wahren Macht von ultima

    Interessant ist, dass Lahabrea das Herz von Sabik als “gebündelte Kraft der Dunkelheit” bezeichnet. Auf dieser Basis könnten wir davon ausgehen, dass das Herz eine direkte Verbindung zu Zodiark haben sollte. Manche Fan-Theorien gehen sogar davon aus, dass es ein Splitter von Zodiark sein könnte.

    Nach den Ereignissen im Praetorium verschwindet das Herz von Sabik in der Versenkung und zwar für satte 4 Jahre. Wenn man davon absieht, dass wir bei jedem MSQ-Roulette daran erinnert wurden, kam es in der Story sonst nicht vor.

    Fun Fact: Im echten Leben ist Sabik ein Stern in dem Sternenbild Schlangenträger (Ophiuchus). Die Bezeichnung stammte aus dem Arabischen und bedeutet “vorausgehend”. Ophiuchus war das Sternenbild, das in FFXII für die Esper der Dunkelheit, Zodiark, steht.

    Warum könnte es noch wichtig werden? Es wird wahrscheinlich keine große Überraschung sein, wenn das Herz in den nächsten Patches eine wichtige Rolle spielen sollte. Immerhin dreht sich die “Sorrow of Werlyt”-Questreihe um die Waffen, die nach dem Vorbild von Ultima gebaut wurden.

    Gaius sagt in einer der Cut Scenes von 5.2, dass Ruby Weapon und das ganze Waffen-Programm auf seinem Mist gewachsen sind und er nun dafür sorgen will, dass es endgültig beendet wird.

    Das Herz selbst wird explizit nur in dem Song-Text des Themes von Ruby Weapon erwähnt. Und auch wenn es einen gewissen humoristischen Wert hätte, wenn das Chor in dem Song wirklich “Beans and Tacos” oder “Big Fat Tacos” singen würde, so ist das nicht der Fall. In den Lyrics wird mehrfach “Beat the Heart of Sabík” wiederholt.

    Bei dem Theme von Ruby handelt es sich übrigens um die rockige Primals-Version von dem Theme des ultimativen Ultima-Kampfes.

    Ob dieser Song-Text nun etwas für die Story bedeutet oder nicht, lasse ich offen. Ich habe bezüglich des Herzens dennoch zwei Vermutungen:

    Entweder wurde das Herz aus den Ruinen vom Praetorium von den Garlearn geborgen und wird nun dafür verwendet, weitere Waffen herzustellen. Immerhin wird explizit gesagt, dass die neuen Waffen auf der Technologie von Ultima basieren und das Herz von Sabik war der zentrale Teil davon. Oder Gaius hat es eingesammelt und trägt es bei sich, wobei mir das weniger wahrscheinlich erscheint.

    Auch wenn wir im nächsten Patch 5.3 keinen Prüfungskampf gegen eine neue Waffe bekommen werden, bin ich trotzdem gespannt, wie die Quest-Reihe weitergehen wird.

    Es sind aktuell sehr viele Fragen offen: Wer ist der Legatus der neugeformten VII. Legion, die die Waffen baut? Wie kamen kommen sie an die Kampfdaten von Nael van Darnus? Warum ist eigentlich Gaius so cool? Wir werden es früher oder später erfahren.

    Die 6 besten Story-MMORPGs, die Ihr 2020 spielen könnt

    Gerun Oracles

    Ich muss ehrlich sagen, dass auch ich die Gerun Oracles völlig vergessen habe. Sie wurden zum ersten Mal am Ende des Patches 3.1 von Urianger erwähnt. Er war damals mit Elidibus in den Kontakt getreten, der ihm das Buch gezeigt hat. Ich hatte dem keine große Bedeutung zugeschrieben.

    Was sind die Gerun Oracles? Laut Elidibus handelt es sich bei den Chroniken um die wahre Geschichte der Welt, die “lang vergessene Wahrheit”. Darin wird unter anderem die Schöpfung der Welt beschrieben, aber auf eine andere Weise als es in den Geschichtsbüchern getan wird.

    Entsprechend bezeichnet Urianger die Oracles zunächst als “Apokryphen”, also Schriften, die als nicht kanonisch betrachtet werden und deren Echtheit angezweifelt wird. Damit endet auch schon die Unterhaltung über die Gerun Oracles. Dabei hat ihre Erwähnung die Grundlage für die Ereignisse in Shadowbringers gelegt.

    final fantasy xiv venatIn Shadowbringers erhalten wir neue Infos, die die Gerun Oracles in ein neues Licht stellen.

    Was erfahren wir in Shadowbringers? Nun, da wir die Erweiterung aktiv spielen, wissen wir aber viel mehr, als damals. Wir wissen aus dem Patch 5.2, dass die Convocation von Amaurot beschlossen hatte, Zodiark zu beschwören, um den Planeten vor der Zerstörung zu bewahren.

    Wir wissen auch, dass einer der Mitglieder sich dagegen ausgesprochen und als Konsequenz die Convocation verlassen hat. Am Ende von Anamnesis Anyder erfahren wir auch, dass sein oder ihr Name Venat war.

    Wie viele andere Namen, wurde Venat aus FFXII übernommen. In dem Spiel ist er ein Verräter, der seine eigenen Leute hintergangen hat. Das lässt sich im gewissen Sinne auch auf FFXIV übertragen. Der Venat aus FFXIV sprach sich gegen Zodiark aus, “verriet” somit seine Leute und beschwor Hydaelyn.

    Fun Fact: In FFXII sind Venat und Gerun sogenannte Occuria. Es sind gottgleiche Wesen, die die Geschichte der Menschen in Ivalice lenken. Sie taten es, indem sie den Menschen mächtige magische Waffen in die Hand gaben. Ähnlich wie die Ascians die Geschichte in der Welt von FFXIV jahrtausende lang manipulierten.

    final fantasy xii venatVenat in FFXIIfinal fantasy xii gerunGerun in FFXII

    Und jetzt wird’s interessant: Der Name des Gegenspielers von Venat in FFXII ist nichts anderes als Gerun. Das eröffnet für FFXIV jede Menge spannender Möglichkeiten. Nachdem sich die Entwickler bei der Story von FFXIV stellenweise sehr eng an FFXII gehalten haben, wird das kein Zufall sein.

    Nehmen wir also an, dass der Anführer der Convocation und somit der Gegenspieler von Venat in FFXIV tatsächlich Gerun heißt. Es ist nicht unmöglich. Wir wissen, dass die Namen der Ascians und somit auch von Elidibus eigentlich Titel sind, die weitergegeben werden.

    Gerun Oracles sollen laut Elidibus die wahre Geschichte der Welt erzählen und das tun sie auch. Später in 3.4 finden wir heraus, dass darin zum Beispiel auch über die Wiedervereinigung der Splitter mit dem Source und deren folgen gesprochen wird.

    Die einzigen, die ursprünglich Zugang zu diesen Infos hatten, sind die Ascians, da sie von Anfang live dabei waren. Das heißt, dass die Oracles von den Asians selbst geschrieben worden sind, wenn nicht gar persönlich von Gerun.

    final fantasy xiv gerun oracles

    Denken wir jetzt daran, wie Yoshida in einem Live Letter mal sagte, dass Shadowbringers die Geschichte aus der Sicht der Ascians darstellen wird.

    Nachdem Elidibus in 5.2 es sehr deutlich gemacht hat, dass er den Teufel tun wird uns seine Seite der Geschichte zu erzählen, sind die Gerun Oracles die einzige zuverlässige Quelle dafür. Und dem Stand vom Patch 3.1 nach, gammeln sie irgendwo in der Gubal-Bibliothek rum.

    Die Waffen von Eureka

    Ja, ich weiß. Niemand mag Eureka. Man kann aber nicht abstreiten, dass mit dem Primae jede Menge cooler Lore ins Spiel gekommen ist. In Stormblood fanden wir heraus, dass es sich bei Eureka um einen uralten Primae handelt, der wohl noch aus der Zeit vor dem allagischen Imperium stamm.

    Seine besondere Fähigkeit besteht darin, dass er ausnahmslos alles herstellen kann. In den Quest-Cut-Scenes sagt Galuf Baldesion, der Großvater von Krile, dass Eureka theoretisch sogar einen neuen Mothercrystal herstellen könnte, was eine totale Zerstörung der Welt bedeuten würde. Deshalb sperrten Galuf und seine Freunde den Primae weg.

    final fantasy xiv galuf eurekaGaluf und seine Begleiter haben lange überlegt, wie sie Eureka endgültig vernichten könnten. Sie kamen leider zu keinem Ergebnis.

    Der Versteck von Eureka wurde allerdings von dem Ascian Emmeroloth entdeckt. Es kam zu einem Kampf zwischen dem Ascian und der Gruppe von Galuf, bei dem die Insel von Val und alle, die sich darauf befanden, in dem Lebensstrom versenkt wurde.

    Wir wissen, dass Eureka mindestens 5 mächtige Waffen hergestellt hat, die wegen ihrer Gefährlichkeit zusammen mit dem Primae von den Allagern versiegelt wurden. Die Gefahr besteht darin, dass die Waffen die Kontrolle über ihren Träger übernehmen.

    Je länger man die Waffe im Besitz hat, desto stärker wirkt sie sich auf den Äther des Trägers aus, bis seine körperliche Form ganz verzerrt wird. Das passiert etwa mit jedem, der das Schwert Zantetsuken berührt, bei dem man davon ausgeht, dass es eine der 5 Eureka-Waffen ist. Es ist der Grund, wieso Odin immer wieder zurückkehren kann.

    Die 6 besten MMORPGs auf PS4 & Xbox One, die Ihr 2020 spielen könnt

    Warum sind die Waffen wichtig? Das Interessante an den Waffen von Eureka ist, wie viel wir über sie nicht wissen. Sie sind ein kaum beschriebenes Konzept, das in das Spiel geworfen wurde und aus dem quasi alles Mögliche entstehen kann.

    Auf einem Lodestone-Blogeintrag erfahren wir, dass die Allager Eureka und seine Schöpfungen in einem geheimen Versteck unter dem Labyrinth der Alten, also dem Kristallturm, versiegelt haben. Offensichtlich schafften es zumindest einige der Waffen zusammen mit Eureka aus ihrem Gefängnis zu entkommen.

    Es bleiben aber Unmengen von Fragen offen:

    Wie viele Gegenstände, die Eureka erschaffen hat, existieren noch?Sind es nur Waffen oder auch andere Arten von Dingen? Mit wie vielen haben wir schon Kontakt gehabt, ohne es zu wissen? Waren in dem Kristallturm nur die 5 bekannten Waffen eingesperrt oder mehr? Was, wenn der Exarch einige davon auf den ersten Splitter mitgenommen hat?

    Ich bezweifle, dass wir so bald von der nächsten Eureka-Schöpfung hören werden. Dafür werden in Shadowbringers bereits zu viele wichtigere Plot-Elemente behandelt.

    Es ist aber definitiv ein Gedanke, den man im Kopf behalten kann für die zukünftige Quest-Reihen. Ich bin mir sicher, dass Stormblood nicht das letzte Mal war, dass wir etwas von den Eureka-Waffen hören werden.

    Fallen euch noch weitere Gegenstände ein, die wichtig waren und mittlerweile völlig vergessen wurden?

    Der Beitrag Final Fantasy XIV: 3 wichtige Dinge aus der Story, die ihr vergessen habt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 12:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    saturn sony tv angebot 310520

    Nachdem MediaMarkt kürzlich bereits die 65 Zoll-Variante des KD-XF9005 günstig im Angebot hatte, gibt es nun aktuell die 55 Zoll-Version des beliebten Sony-Fernsehers zum Bestpreis bei Saturn.

    Jetzt gleich zum Sony-TV bei Saturn.de

    Das bietet das Modell: Der Sony KD-55XF9005 verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll (140 Zentimeter), wobei das LCD-Panel mit starker LED-Hintergrundbeleuchtung (Direct-lit, Full Array Local Dimming) eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bietet.

    Weitere Features:

    Der integrierte Dual-Triple-Tuner unterstützt Kabel, Antenne und Satellit (2x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 HEVC H.265)Dank HDR-Unterstützung (HDR10, HLG und Dolby Vision) sollen besonders gute Kontrast- und Farbwerte erreicht werden. Die Audio-Gesamtleistung der Lautsprecher ist mit 20 Watt (2 x 10W) angegeben, wobei der Audio-Decoder auch Dolby Digital, Dolby Digital Plus und DTS unterstützt.In Sachen Smart-Funktionalität bietet das Modell mit Android-Betriebssystem zahlreiche App-Möglichkeiten und unter anderem auch Sprachsteuerung und USB-Recording.Die Leistungsaufnahme im Betrieb soll typischerweise 162 Watt und im Standby 0,5 Watt betragen.Schnittstellen: 4x HDMI (davon 1x ARC), 3x USB, 1x SCART, 1x Kopfhörer/Subwoofer OUT, 1x Audio IN/OUT, 1x LAN , WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth, Miracast

    Frontansicht des Sony KD-55XF9005Der UHD-Fernseher Sony KD-55XF9005

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen Nutzer: Das Modell wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen in über 800 Rezensionen fast durchweg positiv bewertet, wobei vor allem die gute Bildqualität gelobt wird. Moniert wird derweil teilweise eine etwas träge Bedienbarkeit.

    Im Test: Computerbild.de hat die Testnote 2,2 mit dem Prädikat „Gut“ vergeben und urteilt wie folgt:

    Der Sony XF9005 ist der Strahlemann in seiner Preisklasse. Er zeigt Fernsehbilder sehr hell und brillant, gleichzeitig sind Farben sehr natürlich. Nur in dunklen Räumen fällt auf, dass der Sony tiefschwarze Bildteile etwas hell darstellt und helle Spitzlichter mit Lichthöfen umgibt. Für lichtdurchflutete Räume und Fußball-Nachmittage gibt es aber kaum bessere Fernseher. An die Bedienung muss man sich jedoch gewöhnen. Die umfangreiche App-Auswahl und die gute Aussttattung mit Aufnahmefunktion trösten über diese Schwäche hinweg.

    ProSehr helles, natürliches Bild Viele AppsKomplette Ausstattung mit doppelten Empfängern und Aufnahmefunktion

    ContraAndroid-Betriebssystem (7.0) oft umständlichFernbedienung überladen

    Ersparnis: Saturn.de bietet den Sony KD-55XF9005 derzeit mit 75 Euro Direktabzug an der Kasse versandkostenfrei für 649 Euro statt 724 Euro an (UVP 1.499 Euro). Der Rabatt wird während des Bestellvorgangs angezeigt.

    Laut Preisvergleich bei Geizhals.de war das Modell bisher nicht günstiger zu haben und kostete bestenfalls 668,95 Euro. Gelistet ist er derzeit ab 724 Euro.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Jetzt zum Sony-TV bei Saturn.de

    Weitere Angebote

    Darüber hinaus hat Saturn.de aber auch noch weitere Artikel zum Wochenende vergünstigt, die sich allesamt auf den entsprechenden Übersichtsseiten im Online-Shop finden:

    Jetzt zu allen „Weekend Deals“ Jetzt zu allen „Entertainment Weekend Deals“

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag Guter UHD-Fernseher von Sony aktuell zum Bestpreis bei Saturn erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 11:22:31 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Escape from Tarkov wütend

    Die Entwickler von Escape from Tarkov gehen nun öffentlich gegen Cheater vor. So haben sie 3000 Schummler gebannt. Doch viele Spieler sind damit nicht zufrieden.

    So sieht es gerade in Escape from Tarkov aus? Der Shooter vom russischen Entwickler Battlestate Games hatte zuletzt einen umfangreichen Charakter-Wipe durchgeführt. Dabei verlor jeder Spieler seine gesammelte Ausrüstung und wurde auf null zurückgestuft.

    Das lockte viele Cheater an, die sich schnell auf hohe Level hochgespielt haben. Genau diesen Cheatern ging es jetzt aber an den Kragen. So verkünden die Entwickler auf Twitter, dass sie insgesamt 3000 Schummler gesperrt haben.

    Die Nachricht über den Bann der Cheater kommt aber nicht sonderlich gut an. Faire Spieler wollen mehr Aktionen sehen, immerhin sind die Cheater hier noch härter als in anderen Shootern, und teilweise könnten die Banns sogar zu Unrecht sein.

    Just now, BattlEye has banned over 3,000 cheaters in #EscapefromTarkov. We decided that we will now let you know about large BE ban waves

    — Battlestate Games (@bstategames) May 29, 2020
    3000 Cheater wurden von Escape from Tarkov gebannt

    Bann reicht nicht aus – Spieler wollen mehr

    Das wird zu der Aktion gesagt: Die Nachricht über die Banns wird viel diskutiert. So sagen viele Spieler, dass die Cheater sich einfach neue Accounts erstellen oder, dass 3000 Banns bei Weitem nicht ausreichend sind.

    So heißt es auf Twitter von JMaC: „Sie machen sich einfach wieder neue Accounts und es bringt euch zusätzliche Einnahmen, aber ja, klopft euch ruhig weiter auf die Schultern.“

    Auf reddit gibt es ähnliche Aussagen. So meint tibidus: „Wow, das ist ungefähr zweimal meine Stadt. Welchen Prozentsatz repräsentieren 3000 Cheater?“

    Sind alle Banns gerechtfertigt? Auf Twitter beschwert sich auch ein Nutzer, dass er gebannt wurde, obwohl er nicht gecheatet hatte. Im Gegenteil, er habe sich seit Wochen nicht mehr angemeldet und wisse nicht mal, wie man in Escape from Tarkov schummeln kann.

    Imagine being banned for not doing anything but apparently said it was for “cheating” WHEN I WASNT ON THE GAME IN MONTHS. I don’t even know how to cheat wtf lol. Waste of money. Would never recommend the game due to a terrible service. Terrible. Unban me or give me my money back

    — hollyvicari (@Holly_Vicari) May 29, 2020

    Was sagen die Entwickler zu der Bannwelle? Battlestate Games wollen fleißig weiter bannen. So wollen sie nun die Bannwellen öffentlich machen und die Spieler informieren, wenn sie weitere Schummler gesperrt haben.

    Es bleibt abzuwarten, ob die Spieler dann beruhigter sind. Die 3000 gebannten Schummler reichen auf jeden Fall nicht aus, um die Gemüter der Fans zu beruhigen.

    Wer in Escape from Tarkov noch neu ist oder gerade einsteigen möchte, sollte sich unsere 8 Tipps für Einsteiger anschauen. Dort erfahrt ihr, wie ihr schon am Anfang besser ins Spiel kommt.

    Der Beitrag Escape from Tarkov bannt 3000 Cheater, doch faire Spieler sind unzufrieden erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 11:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Fortnite-TSM-ZexRow.v2

    Der bekannte Streamer Tyler „Ninja“ Blevins hat auf der Streaming-Plattform Mixer seine eigene Turnier-Serie zu Fortnite gestartet. Insgesamt werden 480.000$ Preisgeld ausgeschüttet. Doch einer der Gewinner, Anthony „ZexRow“ Colandro, wurde nach dem Sieg lebenslang von allen Turnieren von Ninja gesperrt. Denn der dachte für einen kurzen Moment, er sei Tfue.

    Das ist die Turnier-Serie: Das ist eine 6-wöchige Turnier-Serie „Ninja Battles.“ Es sind wöchentliche Turniere um jeweils 80.000$, die am Donnerstagabend unserer Zeit ausgetragen werden.

    Das erste Turnier fand am 28. Mai statt. Es wurde im Trio-Modus gespielt. Insgesamt nahmen 60 Spieler auf Einladung teil, darunter viele bekannte Namen aus dem E-Sport um Fortnite:

    Weltmeister Bughader gefürchtete Profi FaZe Bizzledie gehörlose Streamerin EwokNinja selbst machte auch mitviele andere, die man aus der Fortnite-Szene kennt

    Es wurden 5 Matches gespielt und am Ende siegte das Team mit dem besten Mix aus Kills (1 Punkte) und Platzierung (bis zu 10 Punkte).

    Fortnite-Ninja-1140x445Ninja ist der neue Frontmann von Microsoft und Mixer. Er richtet ein Fortnite-Turnier um 6-mal 80.000$ aus.

    Die Nerds gewinnen

    Das waren die Sieger: Gewonnen hat ein Trio. Das ist so die Generation, die der Streamer Nickmercs mal „diese verdammten Fortnite-Nerds“ nannte:

    TSM Zexrow – Anthony Colando, ein 19jähriger Top-Spieler, der mal von Twitch gebannt wurde, weil er zu viele Energy-Drinks in sich reingeschüttet hatte. Der hat 250.000 Follower auf TwitchYoung Calculator – Jonathan Weber, ein US-Amerikaner. Der hat 38.000 Follower auf TwitchTSM Mackwood – Mack Aesoph, ebenfalls ein US-Amerikaner, der etwa 96.000 Follower auf Twitch unterhält.

    Das sind allesamt talentierte E-Sportler, aber als Content-Creator stehen sie in der zweiten Reihe. Zwei von ihnen haben einen Profi-Vertrag bei TSM, einem Top-Team, und hoffen drauf, dass sie vielleicht mal ganz nach oben kommen und den großen Durchbruch schaffen.

    Da es dieses Jahr keine Weltmeisterschaft bei Fortnite geben wird, sind Turniere wie das von Ninja eine ideale Bühne, um sich zu präsentieren und vielleicht für Höheres zu empfehlen.

    TSM Zexrow entfesselt seinen inneren Tfue

    So hat es TSM Zexrow vermasselt: Der 19-jährige Anthony „ZexRow“ Colandro hat es tatsächlich geschafft in einem kurzen Interview nach dem Turnier alles mit dem Hintern einzureißen, was er sich vorher mit seinem Spiel aufgebaut hatte. Nach dem Sieg wurde er von den beiden Kommentatoren von Ninjas Turnier interviewt. Da sagte Zexrow:

    „Also jeder, der nicht in die Top 10 geschafft hat, kann meinen Schwanz lutschen. Das sind verdammte Scheißer. Ich weiß gar nicht, was die für einen Mist labern. Tatsächlich sind die Hundescheiße und hirntot. Das ist alles, was ich sage.“

    TSM ZexRow im Interview

    Die beiden Caster würgten das schnell ab. Der eine bedankte sich bei TSM Zexrow noch, dass er da war.

    Ein TSM-Spieler, EmadGG, der das Interview live auf Twitch streamte, sagte: „TSM Zexrow ist tatsächlich ein Idiot.“

    Fortnite: Größter Streamer auf Twitch flucht nicht mehr – Fans ärgert das

    Ninja bannt Sieger umgehend von allen weiteren Turnieren

    So ging das weiter: ZexRow twitterte danach: „Oh tut mir leid. Ich hab vergessen, dass Eltern zusehen.“

    Ninja machte kurzen Prozess: „Glückwunsch zu deiner ersten und letzten Platzierung bei einem Ninja-Turnier“. Das heißt also, dass ZexRow nie wieder bei einem seiner Turniere mitspielen wird.

    Congrats on your first and last Ninja battles placement!

    — Ninja (@Ninja) May 28, 2020
    Ninja bannt TSM Zexrow von allen weiteren Ninja Battles.

    Seine Teamkameraden haben ihn sofort ersetzt und werden jetzt mit einem neuen Mitspieler bei Ninjas Turnier weitermachen.

    TSM MackWood hatte sich schon, während Zexrow sprach, gefragt, was zum Teufel da abgeht.

    Das sagt ZexRow: Der sagt, er hätte „sehr geschmacklose Dinge gesagt.“ Das wäre schon in seinem eigenen Stream schlimm gewesen, aber noch schlimmer bei Ninjas Broadcast. Er entschuldigt sich bei allen, die er enttäuscht hat. Er hätte nicht dem „professionellen Standard“ entsprochen.

    Danach twitterte er noch: Viele würden jetzt fordern, dass ihn TSM rauswirft, er werde jetzt selbst fragen, ob er gehen darf. Er sei ein PR-Albtraum.

    Since you guys really want me to get dropped from tsm, I'll ask them if I can leave. It was a big mistake but I've made a lot of those so at this point I feel as I'm 2 much of a pr nightmare, I just feel bad for tsm and all the hate they'll get for this.

    — ZexRow (@TSM_ZexRow) May 29, 2020

    Das steckt dahinter: Ninja gibt sich seit Jahren Mühe „kinderfreundlich“ zu wirken, verkneift sich jeden Fluch. Auch die Profi-Teams wollen möglichst „brandsafe“ sein, den Firmen ein gutes Umfeld bieten, um dort Werbung zu schalten.

    Einige der oft jungen, starken E-Sportler wie TSM ZexRow pflegen aber einen völlig anderen Umgang und keine gute Sprache. Das weiß man. Da gab’s auch immer wieder Twitch-Banns. Aber selten kam es so zum Vorschein wie hier.

    Tfue Streamer TwitchEr stand hier wohl Pate: Twitch-Star Tfue ist für seine Sprache bekannt.

    Die Sprache von TSM ZexRow ist eigentlich die, für die Tfue bekannt ist. Der größte Streamer auf Twitch, ebenfalls ein Fortnite-Ass, rastet häufig verbal aus, „Dogshit“ ist eins seiner Lieblingsworte und er ist auch bekannt für diesen „Trash Talk“, bei dem man Gegner verhöhnt und beleidigt.

    Nur weil Tfue damit durchkommt, heißt das aber noch lange nicht, dass man selbst so auftreten kann, wie TSM ZexRow nun gelernt hat.

    Tfue und Ninja sind in der Vergangenheit häufig aufeinandergeprallt: So nannte Tfue seinen älteren Konkurrenten „eine Pussy.“

    Der Beitrag Ninja richtet Fortnite-Turnier aus, bannt den 1. Sieger lebenslang erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 10:56:12 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Ash Pikachu

    Pokémon GO führte einige Änderungen im Gameplay aus, um das Spielen während Corona zu erleichtern. Unserem Redakteur Patrick Freese gefallen diese Änderungen so gut, dass er sie am liebsten behalten will.

    Was ist los in Pokémon GO? In Zeiten von Corona musste sich das Mobile-Game Pokémon GO, das eigentlich die Spieler zum Rausgehen animiert, selbst ziemlich umkrempeln.

    In vielen Bereichen wurde das von den Entwicklern stark umgesetzt. Das bekomme ich vor allem auf dem Dorf zu spüren. Hier, wo PokéStops und Arenen Mangelware sind, greifen diese Änderungen spürbar und ich habe mich schnell daran gewöhnt.

    Plötzlich kommt bei mir eine ganz neue Spielfreude auf und meine Motivation klettert nach oben.

    Viele dieser Funktionen möchte ich gar nicht mehr missen. Ich hoffe, dass sie so im Spiel bleiben. Auch dann, wenn die Corona-Maßnahmen zurückgeschraubt werden. Erst kürzlich wurden die Ingame-Boni noch für den Monat Juni verlängert.

    Diese Änderungen gefallen mir so gut

    Das wurde geändert: Einige Bereiche von Pokémon GO wurden angepasst, damit man leichter von Zuhause spielen kann. Darunter folgende Änderungen:

    Mehr Pokémon spawnen in der WildnisRegelmäßige Bundles für nur eine PokéMünze mit hilfreichen Items wie Rauch oder BällenGeschenke gibt es häufiger aus StopsEier benötigen zum Ausbrüten nur noch die halbe DistanzRauch hält eine Stunde statt 30 MinutenRauch lockt häufiger Pokémon anMehr Platz für Geschenke im InventarKumpel-Pokémon bringen häufig Geschenke mitRaids funktionieren aus der Ferne mit Fernraid-PässenDie Kampf-Liga verzichtet auf die Kilometer-Anforderung

    Mitunter gibt es einige Änderungen, die mir besonders gut gefallen.

    Buddys bringen mir Geschenke und ich hab Platz dafür

    Was passiert da? Im Inventar haben Pokémon-GO-Spieler normalerweise nur 10 Plätze für Geschenke. Das wurde auf 20 erhöht. Außerdem strömen Kumpel-Pokémon nun regelmäßig zu PokéStops aus, um von dort Geschenke mitzubringen.

    Diese Geschenke versende ich dann an Freunde, steigere mit ihnen das Freundschaftslevel und erhalte als Dank auch Geschenke zurück. Wie ihr Freunde in Pokémon GO findet, seht ihr hier.

    Warum ist das so gut? In der Zeit, wo man selbst nicht so viel rausgehen sollte, ist es hilfreich, dass die Kumpel-Pokémon die Stops besuchen. So wird das Inventar gefüllt, ohne, dass ich viele PokéStops selbst besuchen muss. Das ist während Corona besonders hilfreich, aber auch auf dem Dorf, wo es nur wenig Stops gibt.

    In meiner näheren Umgebung ist genau ein Stop, den ich schnell erreichen kann. Um dort ein Geschenk zu erhalten, muss ich den Stop drehen, den Cooldown von 5 Minuten abwarten, dann wieder drehen und immer so weiter.

    Pokémon GO Kumpel GeschenkeSo sieht es aus, wenn mein Kumpel in Pokémon GO mir einen Schwung Geschenke vorbeibringt.

    Mein Kumpel hingegen bringt mir 5 bis 10 Geschenke auf einen Schlag mit. Das ist bequem und weniger lästig, als das Abgrasen der Stops. Diese Funktion darf gern für immer bleiben, um Spieler mit wenig Stops in der Umgebung zu unterstützen.

    Verbesserter Rauch – viele, viele Spawns

    Was passiert da? Rauch lockt jetzt häufiger Pokémon an und hält doppelt so lange wie normal. Dieses Item nutzen Trainer, um zusätzlich zu den Spawns in der Wildnis weitere Pokémon zu sich zu ködern.

    Pokémon GO Rauch

    Warum ist das so gut? Bei mir auf dem Dorf waren die Pokémon-Spawns bescheiden. Wenn ich mich nicht gerade an einem PokéStop aufhielt, dann tat sich in der Wildnis nicht viel.

    Mit Hilfe von Rauch kamen dann wenigstens etwas mehr Spawns. Wenn ich aber jetzt, nach den Änderungen, Rauch zünde, dann erwartet mich eine viel höhere Zahl von Pokémon, die angelockt werden.

    Zusammen mit Event-Boni, wie dreifache Erfahrungspunkte für das Fangen von Pokémon beim Community Day mit Samurzel oder mehr Sternenstaub oder Bonbons für das Fangen von Pokémon, ist dieser Rauch jetzt sogar richtig effektiv.

    Gerade hier auf dem Dorf, wo die Spawns abseits von Stops wirklich gering sind, ist das eine große Hilfe.

    Mehr Geschenke öffnen und mehr Bälle bekommen

    Was passiert da? Normalerweise kann man pro Tag 20 Geschenke öffnen. Dieses Limit wurde jetzt auf 30 angehoben. Dazu sorgten die Entwickler bei Niantic dafür, dass aus diesen Geschenken häufiger PokéBälle entspringen.

    Warum ist das so gut? Durch die vielen neuen Pokémon-Spawns in Kombination mit dem verstärkten Rauch liegt bei mir auf dem Fangen von Pokémon jetzt ein größerer Fokus. Der Schwund an Bällen, um Pokémon einzufangen, ist also spürbar.

    Besonders, wenn ich mit dem GO Plus während Events spiele, ist der Vorrat der PokéBälle schnell aufgebraucht.

    Wenn ich dann aus den Geschenken meiner Freunde wieder mit PokéBällen versorgt werde – und das sind bei 30 Geschenken echt viele Bälle – kann ich bequem weiterspielen und muss nicht erst wieder PokéStops dafür aufsuchen.

    Pokémon GO Geschenke Bälle

    Meiner Meinung nach können gern die Änderungen aus der Corona-Zeit beibehalten werden. Diese Einstellung lese ich auch bei vielen Trainern in der Pokémon-Community von MeinMMO häufig.

    Welche Änderungen gefallen euch besonders gut und wollt ihr sie auch für immer behalten? Oder meint ihr, Pokémon GO wird dadurch zu bequem?

    Jetzt freue ich mich schon auf den Community Day im Juni. Denn bei der Abstimmung hat Hornliu gewonnen und wird in der Zeit ins Rampenlicht rücken. Zu Shiny-Bibor sage ich nicht nein!

    Der Beitrag Als Dorfspieler macht Pokémon GO gerade richtig Spaß – Bitte lasst es so! erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 10:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Mage Undead Pyroblast Casting Nyalotha titel title 1920x1080

    Wenn 29 Feuermagier in World of Warcraft aufrehen, dann hält kein Boss lange durch. Sogar aktuelle heroische Raidbosse schmelzen in wenigen Sekunden.

    Zum Ende einer Erweiterung lösen sich die gewohnten Regeln in World of Warcraft auf. Wo normalerweise gut gemischte Gruppen aus allen Klassen benötigt werden, geht es ein wenig monothematischer zu. Das hat jetzt eine Raidgruppe bewiesen, die sich den Bossen des aktuellen Raids Ny’alotha gestellt hat. Ihre Zusammensetzung: 29 Feuermagier und ein Dämonenjäger als Tank. Der Erfolg spricht für sich.

    Wie haben sie das angestellt? Feuermagier mit guter Ausrüstung gelten aktuell zu den DDs, die beim Schaden die Nase weit vorne haben. Zudem haben Feuermagier eine sehr solide „Burst-Phase“, in der sie kritische Treffer am Fließband raushauen und somit enorme Schadensspitzen erreichen. Das hat sich die Gruppe rund um den Streamer Scripe (von der Profi-Gilde Method) zunutze gemacht.

    Auch 20 Tanks haben sich schon in Ny’alotha gewagt und große Erfolge gefeiert.

    Drest’agath schmilzt beim Zusehen: Besonders eindrucksvoll ist der Kampf gegen den Boss Drest’agath. Eigentlich ist dies ein minutenlanger Kampf, bei dem zahlreiche zusätzliche Feinde besiegt werden müssen, bevor der eigentliche Boss überhaupt Schaden erleidet. Doch wenn 29 Feuermagier ihre großen, brennenden Pyroschläge abfeuern, dann sind Mechaniken eines Bosskampfes vollkommen irrelevant. Wie schnell Dresta’gath unter dem Dauerfeuer schmilzt, zeigt dieser Clip:

    Das ist besonders beeindruckend, weil Dresta’gath sich eigentlich permanent heilt – doch gegen die Wut der Feuermagier hilft ihm das nicht.

    Wer den ganzen Run mit allen Bossen sehen will, kann ihn sich hier auf Twitch anschauen.

    Was hat die Gruppe noch angestellt? Das Team hat darüber hinaus den ganzen Raid absolviert und sämtliche Bosse in Ny’alotha getötet. Die meisten anderen Kämpfe dauerten zwar ein klein wenig länger, weil doch einige Mechaniken zu beachten waren, aber im Grunde funktionierte die Strategie immer wieder. Ein Regen aus riesigen Feuerbällen und Pyroschlägen kann eben doch so einiges bewirken.

    Findet ihr es cool, wenn zum Ende einer Erweiterung solche absurden Strategien funktionieren? Oder macht das den Reiz von WoW irgendwie kaputt?

    Der Beitrag WoW: 29 Feuermagier und 1 Tank – Heroischer Raidboss in 20 Sekunden tot erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 08:52:58 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Events Juni Pokemon GO

    In Pokémon GO warten im Juni 2 große Events auf euch. Die Entwickler verrrieten bereits die Daten und Namen, doch Inhalte noch nicht. Wir sagen, was dort passieren könnte.

    Um diese Events geht es: Im Juni passiert eine Menge in Pokémon GO und Niantic hat erste Einblicke in kommende Events gegeben. Dabei nannten sie den Zeitraum und die Namen der Events:

    Event zur Sommersonnenwende: Vom 19. Juni um 8:00 Uhr Ortszeit bis zum 24. Juni um 22:00 Uhr Ortszeit.Käferkrabbelei: Vom 26. Juni um 8:00 Uhr Ortszeit bis zum 1. Juli um 22:00 Uhr Ortszeit.

    Die Boni von den Events sind noch nicht bekannt. Allerdings gab es beide Events bereits im vergangenen Jahr, sodass man sich die ungefähren Boni bereits zusammensuchen kann.

    Das könnte in den Events im Juni 2020 passieren

    Was ist das Event zur Sommersonnenwende? Dieses Event nutzt Niantic gerne, um die regionalen Pokémon Sonnfel und Lunastein zu wechseln. So ist es schon 2017 und 2018 gewesen.

    Pokémon GO Sonnfel Lunastein

    Es könnte also gut sein, dass wir zu diesem Event dann wieder Sonnfel in Deutschland finden können. Das ist besonders interessant, da Sonnfel bereits Shiny sein kann. Hier können wir uns dann also ein in Europa verdammt seltenes Shiny sichern.

    Ansonsten hatten vergleichbare Events immer unterschiedliche Boni. Man kann also nicht ganz klar sein, was uns in diesem Zeitraum erwarten wird. Ein Hinweis könnte allerdings die Rampenlichtstunde während des Events sein. Dort wartet nämlich am 23. Juni eine Stunde lang überall Piepi auf uns.

    Piepi steht in der direkten Verbindung zum Mond und schon im Anime kamen Piepi immer raus, wenn der Mond hell schien. Es könnte also gut sein, dass auch Piepi ein Teil des Events sein wird.

    Was ist die Käferkrabbelei? Wie der Name schon sagt, stehen hier Käfer-Pokémon im Mittelpunkt. 2019 brachte dieses Event Shiny Sichlor ins Spiel und überall tauchten mehr Käfer-Pokémon auf.

    Zudem hielt dort erstmalig der Rauch eine ganze Stunde an und lockte mehr Pokémon an. Aktuell ist der Rauch, dank der Corona-Anpassungen, genauso stark. Es könnte also gut sein, dass sich Niantic hier einen anderen Bonus überlegt.

    Käfer-Event

    Käfer-Pokémon, die Shiny sein können, gibt es genug. So zum Beispiel Sichlor, Pinsir oder Raupy. Ein neues Shiny ist aber denkbar. Ein heißer Kandidat dafür ist Zirpurze. Immerhin hat es in diesem Zeitraum eine besondere Rampenlichtstunde und ohne die Shiny-Form wäre dieses Event ziemlich nutzlos, da Zirpurze ansonsten nicht nützlich ist.

    Ein weiteres interessantes Pokémon für dieses Event ist Nincada. Das Monster ist ebenfalls von Typ Käfer und kann Shiny sein. Es passt gut in das Event und ihr könntet die Chance auf eines der seltensten Shinys im Spiel haben.

    Der Beitrag Pokémon GO: 2 Events für den Juni schon bekannt – Das wird passieren erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 08:49:57 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    cod-mw-price

    Die Season 4 von Call of Duty: Warzone steht an und ein lustiges Video zeigt nun, wie Captain Price einige große Twitch-Streamer auf den Start heiß macht und sie dabei total vorführt: eine gelungene Werbeaktion von Activision Blizzard.

    Das ist die Situation: Um die Werbetrommel für Season 4, wo auch Captain Price dabei ist, zu rühren, hat Infinity Ward den britischen Schauspieler Barry Sloane (39) engagiert. Er spielt Captain Price in Call of Duty: Modern Warfare.

    Infinity Ward hat Videos aufgenommen, die an mehrere der größten Twitch-Streamer zu Call of Duty geschickt wurden und in denen Price die Spieler für eine geheime Mission rekrutiert. Die Streamer kamen dabei nicht ganz so gut weg und hunderttausende Zuschauer lachen über die Aktion.

    Nadeshot wird an peinlichen Moment erinnert

    Dieses Video gab es für Nadeshot: Der ehemalige CoD-Profi Matthew „Nadeshot“ Haag ist mittlerweile der Chef seiner eigenen E-Sport-Organisation und einer der größten Streamer auf Twitch– vor allem wegen seiner Warzone-Streams.

    Im Clip sagt Captain Price erst, dass sie nochmal eine Mission in Verdansk vor sich haben. Am 3. Juni geht es los, womit wohl der Start von Season 4 gemeint ist.

    Danach kann sich Captain Price aber auch nicht einen Spruch gegen Nateshot verkneifen. So spielt er auf eine Aktion des Streamer an, wo er in einem CoD-Turnier die falsche Waffe genutzt hat und dann unnötig gestorben ist. Price sagt dazu: „Wir haben vielleicht einen Platz für dich in der Mannschaft. Zieh nur nichts Verrücktes heraus, wie du es 2015 getan haben. HBR, Kumpel? Ist das dein Ernst? Wir brauchen vielleicht noch ein paar mehr, um dich bei solchen Entscheidungen zu unterstützen.“

    Den Clip, auf den Price anspielt, haben wir euch hier verlinkt:

    Captain Price beobachtet TimTheTatman genau

    Dieser Clip ist ebenfalls aufgetaucht: Auch der Streamer TimTheTatman, der aktuell dank CoD Warzone große Erfolge feiert, hat ein Video von Captain Price erhalten:

    In diesem Clip ist Price ebenfalls nicht sehr freundlich. So sagt er, dass jedes Team auch einen Wildcard-Gewinner braucht und dafür würde sich TimTheTatman anbieten.

    Besonders lustig ist es aber, dass es so scheint, als würde Price die Bewegungen von dem Streamer genau kennen. So heißt es erst, dass er doch aufhören soll den Chat zu lesen und TimTheTatman macht genau das in diesem Moment.

    Danach sagt er, dass der Streamer sich doch mal für eine Sekunde auf ihn konzentrieren sollte, während TimTheTatman erneut vom Video wegschaut.

    DrDisrespect hält dagegen

    Um dieses Video geht es: Während die anderen Streamer etwas verdutzt über die Worte von Captain Price waren, hält DrDisrespect dagegen. Auf Twitter gibt es die direkte Antwort:

    All these Captain Price videos and nobody responded?

    Jesus Christ. pic.twitter.com/Xd2n5gpBeR

    — Dr Disrespect (@drdisrespect) May 30, 2020

    Captain Price ist in diesem Clip noch überraschend freundlich und sagt, dass er DrDisrespect in seinem Team als Scharfschütze braucht.

    Der Streamer lässt sich aber wenig beeindrucken von diesen Worten und antwortet nur: „Du musst zuerst über meinen Agenten gehen. Und dann, sobald du meinen Agenten eingeschaltet hast, rufst du meinen Anwalt und mein Marketing- und Rechtsteam an. Und dann werden wir die Bezahlung besprechen.“

    Gibt es noch mehr solcher Clips? Bislang sind Videos für die Streamer HusKerrs und Vikkstar ebenfalls bekannt. Ob noch weitere Persönlichkeiten solche Clips erhalten haben, ist bislang noch nicht klar.

    Es soll wohl einfach Werbung für den kommenden Start der Season 4 und ein kleiner Spaß sein. Wenn ihr zum Start der Season 4 in CoD Warzone und Modern Warfare noch Infos braucht, dann schaut einfach in unseren großen Hub zur Season vorbei. Dort findet ihr auch alles über die neuen Waffen und Operator.

    Der Beitrag CoD Warzone: Captain Price spricht zu Twitch-Streamern – Führt sie herrlich vor erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 07:57:25 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    destiny 2 season 10

    Bei Destiny 2 neigt sich die Season 10, die Saison der Würdigen, langsam ihrem Ende entgegen. Dann werden sich auch einige Items, Quests, oder Aktivitäten aus dem Spiel verabschieden. Wir zeigen, worauf ihr in der kommenden Season 11 verzichten müsst und wo ihr euch so langsam beeilen solltet.

    Wann endet sie Season 10? Die aktuelle Season 10 läuft noch bis zum Weekly Reset des 9. Juni. Dann dürfte es mit der wöchentlichen Zurücksetzung um 19:00 Uhr (wegen Update wohl etwas später) einen fließenden Übergang zur neuen Season 11 geben.

    Das solltet ihr noch in Season 10 erledigen, bevor sie endet

    Saisonale Inhalte bleiben zurück: Mit Ende der laufenden Season werden jedoch etliche Dinge verschwinden – einige bis auf weiteres, andere komplett.

    Wenn ihr also noch bestimmte Items, Titel, sowie Triumphe jagt oder noch nicht alle Quests aus der Saison der Würdigen abgeschlossen habt, es aber noch vorhabt, dann solltet ihr euch besser beeilen. Es bleibt euch dafür nur etwas mehr, als eine Woche.

    Die Story rund um Ana, Zavala und Rasputin dürfte auch über Season 10 hinaus fortgeführt werden

    Diese Aktivitäten verschwinden:

    Einführungs-Quests für die Saison der WürdigenSeraph-Bunker-Zugang in der ETZ, auf dem Mond und auf Io sowie Seraph-Bunker-Upgrades, -Boni und -BeutezügeDas saisonale öffentliche Seraph-Turm-Event sowie wiederholbare Seraph-BeutezügeExotische Quest für „Der Vierte Reiter“. Die Exo-Schrotflinte dürfte zwar nicht komplett verschwinden, doch wenn ihr sie direkt erspielen und euch nicht später aufs RNG verlassen wollt, solltet ihr euch lieber sputen„Die Lüge“-Quest. Auch hier solltet ihr euch beeilen – nicht nur, weil noch nicht bekannt ist, wie man die dazugehörige Quest-Belohnung, die Schrotflinte Felwinters Lüge, danach erspielen kann. Sondern auch, weil ihr sonst wirklich coole Lore aus dem letzten Quest-Schritt verpasstLegendäre Verlorene Sektoren als Missionen in den Bunkern (die normalen Lost Sectors bleiben weiterhin im Spiel)Das Kriegsgeist-Bot-Event

    Das Seraph-Turm-Event verschwindet

    Diese Items verschwinden:

    Seraph-Cosmetics (erhältlich in Seraph-Bunkern)Abzeichen und Shader-Quests/-Gegenstände aus der Saison der WürdigenKriegsgeist-Bits für Bunker-UpgradesVerschlüsselte Kriegsgeist-BitsChipsätze zum Erhöhen der Integrationsstufe der Bunker

    Gerade die Währungen solltet ihr alle noch einlösen und gegebenenfalls noch die letzten Belohnungen wie die Seraph-Waffen abgreifen, bevor diese verschwinden.

    Übrigens, die saisonalen Waffen aus Season 10 dürften zwar verschwinden, aber nicht komplett, sondern nur im Rahmen der dazugehörigen Aktivitäten. Denn Bungie hat bereits angekündigt, dass man ab Season 11 Items aus vorherigen Seasons in einem speziellen Engramm zurückbringen wird. Wollt ihr jedoch einen speziellen Roll farmen, solltet ihr euch besser jetzt noch beeilen.

    Einige Seraph-Waffen

    Diese Triumphe verschwinden:

    Alle saisonalen Triumphe der Saison der Würdigen wie Fortschritt, Eisenbanner, Ruhm, Vorhut oder DämmerungKriegsgeist-Sicherheit: ETZ, Mond, IoUmfassende Kriegsgeist-SicherheitZugang gewährtMehrfach gestrickte RäumungAlgorithmus-EffizienzFlaggschiffFest programmierter SiegGelöste Probleme: Legendäre Verlorene Sektoren in der ETZ, auf dem Mond und auf IoMehrfach gestrickter HöhlenforscherObjektorientiertSpitzenreiter-Triumphe für die 6 ausgewählten Strikes in Season 10 Großes SelbstvertrauenSicherer HafenHüter des LeuchtturmsDer richtige Wegsowie alle anderen Triumphe aus Saison 10

    Allmächtig könnt ihr nach der Season 10 wohl nicht mehr werden

    Dieser Titel verschwindet:

    „Saison der Würdigen“-Siegel sowie der damit verbundene „Allmächtig“-Titel. Seit Jahr 3 sind alle Titel der Shadowkeep-Erweiterung und danach nämlich nur noch saisonal erspielbar. Fast alle Titel aus der Zeit davor könnt ihr euch aber immer noch verdienen (Mit Ausnahme von MMXIX für die Triumphmomente 2019)

    Das verschwindet noch:

    Season Pass für die Saison der Würdigen samt seinen Boni. Zuvor mit dem Season Pass verdiente, aber nicht eingelöste Prämien können später noch auf der entsprechenden Seite von Bungie beansprucht werdenDas saisonale Artefakt „Kriegsgeist-Kindschal“ samt seinen Bonus-Powerlevel. Diese werden mit Ende der Saison zurückgesetzt. Ihr startet dann mit eurem tatsächlich erreichten Powerlevel in die neue Saison

    Wie siehts aus? Habt ihr bereits alles aus Season 10 geschafft, was ihr erreichen und haben wolltet? Oder setzt ihr jetzt noch auf den letzten Drücker zum Endspurt an? Denn das Saison-Finale ist nicht mehr weit entfernt: Mysteriöse Musik im Turm – Kommt endlich das Saison-Finale?

    Der Beitrag Das alles verschwindet aus Destiny 2 mit Ende von Season 10 erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sun, 31 May 2020 07:01:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Zekrom

    Der nächste Raid-Boss in Pokémon GO steht fest. Zekrom wird im Juni erscheinen. Wir verraten euch, wie stark das legendäre Pokémon sein wird.

    Wann erscheint Zekrom? Am 16. Juni um 22:00 Uhr deutscher Zeit erscheint Zekrom in den legendären Raids. Es ersetzt damit direkt Reshiram.

    Wie lange Zekrom dann in den Raids erhalten bleibt, ist noch nicht klar. Vermutlich aber ähnlich lange wie Reshiram, also etwa 3 Wochen.

    Zekrom wird zum besten Elektro-Angreifer

    Das sind die Werte: Um einen Überblick zu haben, wie stark Zekrom überhaupt ist, zeigen wir euch hier erstmal die Werte vom legendären Pokémon:

    Angriffswert: 275Verteidigungswert: 211KP-Wert: 205Maximale WP: 4038

    Es hat damit genau die gleichen Werte wie Reshiram, was in Pokémon GO nun der beste Feuer-Angreifer ist.

    Pokémon GO Reshiram Zekrom Kyurem TitelZekrom (rechts) gehört zum Tao-Trio.

    Zekrom ist allerdings von Typ Drache und Elektro und wird vor allem beim Typ Elektro richtig stark. Es ist das Elektro-Pokémon mit dem höchsten Angriffswert, danach kommt Zapdos mit einem Wert von 253. Der Unterschied ist also deutlich.

    Dazu kommt noch, dass Zekrom die besten Elektro-Attacken im Spiel lernen kann, was es mit Abstand zum besten Elektro-Angreifer im Spiel macht.

    Lohnen sich also Zekrom-Raids? Genau wie bei Reshiram, solltet ihr auch bei Zekrom besonders viele Raids machen. Das Pokémon wird verdammt nützlich und wirbelt die Meta ordentlich durcheinander.

    Shiny kann es zum Release allerdings noch nicht sein. Dennoch solltet ihr es euch sichern, da der Typ Elektro in zahlreichen Raids, wie etwa gegen Kyogre oder Suicune, effektiv ist.

    Wie geht es nach Zekrom weiter? Im Monat darauf wird dann vermutlich Kyurem erscheinen. Das Pokémon wurde bereits angekündigt und ist das letzte Monster vom Tao-Trio, was noch nicht im Spiel ist.

    Bis dahin wird im Juni noch eine ganz schöne Menge passieren. So warten beispielsweise gleich 4 Rampenlichtstunden auf euch.

    Der Beitrag Zekrom wird der neue Raid-Boss in Pokémon GO – Wie stark ist es? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 16:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    blade and soul sky seer header

    Blade and Soul erhält weiterhin neue Updates sowohl bei uns als auch in Korea. Die koreanischen Spieler bekommen nun eine völlig neue Klasse.

    Was ist das für eine Klasse? Die koreanischen Spieler von Blade and Soul können sich bald auf eine neue Klasse freuen. Anfangs wurde vermutet, dass es sich bei dem „Sky Seer“ um keine neue Klasse, sondern eine Spezialisierung handle, nämlich um die dritte Spezialisierung des Force Master.

    Die Überschrift des cinematischen Trailers zum „Sky Seer“ spricht aber von einer „komplett neuen Klasse“. Ihr könnt es euch hier anschauen:

    Während der koreanische Name der Klasse, „Cheondosa Temple“, nicht sehr aussagekräftig ist, wird die chinesische Version davon in etwa als „Sky Seer“ übersetzt. Es ist allerdings nicht der offizielle Name der Klasse.

    Hier sind die ersten Infos zu dem „Sky Seer“:

    Die Klasse ist ein Damage DealerSie ist eine Fernkämpfer-Klasse, ähnlich wie der Zen ArcherSie spezialisiert sich auf starke magische AOE-Angriffe, mit denen man große Gruppen von Gegnern dezimieren kann. Sie wird aber auch über fokussierte Angriffe verfügen, die „ein spezifisches Angriffsziel verfolgen“.

    Die Flächenangriffe sollen den „Sky Seer“ von anderen Klassen abheben, die eher auf 1v1-Kämpfe ausgelegt sind.

    Wann kommt die neue Klasse? Die koreanischen Spieler werden die Klasse schon bald ausprobieren können. Bereits im Juni soll der Sky Seer spielbar sein, auch wenn kein genaueres Datum genannt wurde.

    Die westliche Version von Blade and Soul hängt wie immer leicht hinterher. Ein Release-Fenster für den Sky Seer bei uns gibt es nicht und die Fans werden sich noch länger gedulden müssen.

    Was bekommen die westlichen Fans? Die Spieler im Westen werden dennoch nicht völlig leer ausgehen. Am 19. Mai ging das Update „Steel Bonds“ live, der unter anderem den zweiten Teil des Steelbreaker 12-Mann-Raid enthielt.

    Im Juni erwartet die Fans ein weiterer Content-Update, der folgende Inhalte mit sich bringen wird:

    Dritte Spezialisierung des Force MasterAkt 11 der Storyein neuer Heroic DungeonAnpassungen der ClansAnpassungen im PvPNeuer PvP-OhrringNeues System zur Verbesserung der Accesoirs.

    Blade & Soul gehört zu den besten kostenlosen MMORPGs, die es in 2020 auf dem Markt gibt.

    Der Beitrag Das MMORPG Blade and Soul bringt völlig neue Klasse – Das kann sie erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 15:37:44 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Jaina turbo leveln in 4 Stunden titel title 1920x1080

    In World of Warcraft geht das Leveln fix. Doch ein Spieler bricht in Shadowlands alle Rekorde. Jetzt braucht er nur weniger als 4 Stunden …

    Mit World of Warcraft: Shadowlands wird die Level-Erfahrung komplett überarbeitet. Der Spieler DesMephisto ist aktuell in der Alpha unterwegs und bricht einen Level-Rekord nach dem anderen. Erst vor einigen Tagen hatten wir darüber berichtet, dass er in 5 Stunden und 37 Minuten von Level 10 auf Level 50 gelevelt hat (entspricht Level 20-120 in der Live-Version). Jetzt hat er auch diesen Rekord noch einmal locker gebrochen.

    Was ist das für ein Rekord? DesMephisto hat einen neuen Charakter als Verbündetes Volk in der Erweiterung „Warlords of Draenor“ gelevelt. Er brauchte dort nur 3 Stunden und 37 Minuten – damit ist er satte 2 Stunden schneller als mit seinem alten Rekord in den Gebieten von Battle for Azeroth.

    WoW Shadowlands Leveln Spieler Streit Titel 2Das Leveln in den alten Gebieten geht in der Alpha von Shadowlands gerade sehr schnell.

    Warum geht das Leveln noch schneller? Seit dem letzten Update der Alpha ist das Feature der „Chromie-Zeit“ aktiv. Spieler können sich nun eine Erweiterung nach Wahl aussuchen und alleine anhand dieser Erweiterung leveln.

    DesMephisto entschied sich hier für Draenor. Dort liegen besonders viele Schätze herum und es gibt eine hohe Dichte an Bonusmissionen, die viele Erfahrungspunkte gewähren. Zusätzlich gibt es besonders in Gorgrond eine Reihe von Elite-Gegnern, die jeweils einen Quest-Starter droppen und so zahlreiche XP „nebenbei“ versprechen.

    Bleibt das so? Das ist eher unwahrscheinlich. Blizzard will, dass alle Optionen ungefähr die gleiche Level-Geschwindigkeit bieten und man – mehr oder weniger – alle Gebiete einer Erweiterung durchspielen muss. Es ist also davon auszugehen, dass die XP in Draenor noch deutlich nach unten skaliert werden und die notwendige Zeit in einem kommenden Patch noch steigt.

    Es muss klar gesagt werden, dass die aktuelle Skalierung noch nicht final aussieht und viele Feinheiten noch nicht optimal sind. So lässt sich der Garnisonsruhestein erst ab Stufe 35 benutzen, obwohl man ihn bereits ca. auf Stufe 12 erhält.

    Fändet ihr diese neue Level-Geschwindigkeit gut und sinnvoll? Oder sollte Blizzard die Dauer der Level-Phase drastisch verlängern?

    Der Beitrag WoW: Level-Rekord schon wieder gebrochen – Weniger als 4 Stunden erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 15:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    saturn 240520

    Noch bis einschließlich 31. Mai kann beim Kauf von drei Spielen bei Saturn.de ordentlich gespart werden. Qualifiziert sind ausgewählte Titel für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

    So funktioniert’s: Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, müssen lediglich die drei Spiele der Wahl aus der Übersicht in den Warenkorb geklickt werden. Der Angebotspreis wird automatisch der Bestellung hinzugefügt.

    Der Rabatt wird dann im letzten Schritt der Bestellung angezeigt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Preis der drei Spiele auch wirklich den Rahmen der 79 Euro übersteigt.

    Hier geht’s zur Aktion:

    Jetzt 3 Spiele für 79 Euro bei Saturn sichern

    Die Aktion gilt nur für vorrätige beziehungsweise verfügbare Spiele, die im Rahmen der Aktion auf der Übersichtsseite qualifiziert sind. Nachfolgend listen wir einige Titel exemplarisch auf, die von der Aktion profitieren:

    Spiele für den PC

    Assassin’s Creed Odyssey – PC für 26,99 €Borderlands 3 für 53,99 €FIFA 20 für 29,99 €Metro Exodus für 37,99 €Need for Speed Heat für 29,99 €Star Wars: Jedi Fallen Order für 29,99 €

    Spiele für PlayStation 4

    Remnant: From the Ashes – PlayStation 4 für 39,99 €Shenmue III – PlayStation 4 für 35,99 €Tom Clancy’s The Division 2 – Gold Edition – PlayStation 4 für 36,99 €Wildlands New – PlayStation 4 für 36,99 €Wreckfest – PlayStation 4 für 36,99 €

    Spiele für Xbox One

    Gears 5 – Xbox One für 63,99 EuroForza Horizon 4 – Standard Edition – Xbox One für 52,99 EuroDead Rising 4 (Standard Edition) – Xbox One für 59,99 EuroControl – Xbox One für 39,99 Euro

    Spiele für Nintendo Switch

    A Hat in Time – Nintendo Switch für 44,99 €Dragon: Marked for Death – Nintendo Switch für 49,99 €HELLO NEIGHBOR – Nintendo Switch für 44,99 €LEGO Marvel Super Heroes 2 – Nintendo Switch für 35,99 €

    Sämtliche Titel finden sich auf der Übersichtsseite bei Saturn:

    Jetzt 3 Spiele für 79 Euro bei Saturn sichern

    Philips 4K-Fernseher mit Ambilight und mehr bei Saturn reduziert

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag 3 für 79 Euro: Spiele-Rabattaktion noch bis Sonntag bei Saturn erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 14:10:47 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    gegner personality quiz header

    Wenn ihr jetzt plötzlich in ein MMORPG versetzt worden wärt – von welchem typischen Gegner würdet ihr die Rolle übernehmen? Findet es heraus in unserem Personality-Quiz.

    Worum geht’s hier? Die Gegner gehören zu den wichtigsten Zutaten eines MMORPGs. Dabei liefern uns die Entwickler nicht nur neue und frische Gegner zum Abschlachten, sondern auch traditionelle Mobs, die in Games schon seit Ewigkeiten dabei sind.

    Doch wie würde es aussehen, wenn Spieler und Gegner mal Plätze tauschen würden? Nein, wir reden hier nicht von den Oberbösewichten, gegen die wir in den Spielen kämpfen.

    Wenn ihr in einem MMORPG nicht als Spieler, sondern als Gegner unterwegs wärt – welche Mob wärt ihr dann? Wärt ihr stark, schwach, niedlich, eklig oder völlig anders?

    Um das rauszufinden, haben wir hier ein Quiz für euch.

    MeinMMO-Quiz: Finde heraus, welcher typische NPC aus MMORPGs du wärst

    Wie funktioniert das Quiz? Um herauszufinden, welcher MMORPG-Gegner ihr seid, müsst ihr unten in dem Tool 10 Fragen beantworten. Bei dem Quiz hier handelt es sich um ein Personality-Quiz. Das heißt, es gibt keine richtigen oder falschen Antworten.

    Jede Antwort vergibt je einen Punkt an die 6 unterschiedlichen Ergebnisse. Am Ende werden diese Punkte addiert und ihr erhaltet eure Antwort.

    Denkt daran, dass ihr eure Antworten nicht mehr rückgängig machen könnt, sobald sie einmal abgegeben wurden. Wenn ihr eure Wahl ändern wollt, dann müsst ihr die Seite neu laden und das Quiz beginnt wieder vorn.

    Die Gegner aus diesem Quiz gibt es in quasi jedem MMORPG. Sie sind so traditionell, dass wir sie in den Spielen praktisch schon erwarten. Manche von ihnen sind richtig cool, andere eher nervig. Aber sie gehören zu MMORPGs eben dazu, ob es uns gefällt oder nicht.

    Postet in den Kommentaren, welche Ergebnisse ihr bekommen habt!

    Viel Spaß!

    0%

    In welchen Gebieten findet man dich im Spiel?

    gegner quiz gebiet

    In meinem Hort

    In meiner Festung

    In einer Höhle

    Im Startgebiet

    Auf offenen Reisewegen

    Im Wald

    Wie viele Beine hast du? (das ist wichtig)

    gegner quiz beine

    2

    4

    Hängt von meiner Form ab

    Tse, wer braucht schon Beine

    Wovon ernährst du dich?

    monster hunter world fühlingsblütenfest essen

    Guter Eintopf und ein Krug Bier!

    Fleisch

    Nüsse. Nüsse sind lecker

    Ich verdaue alles, was mir unterkommt

    Von den Seelen meiner Feinde

    Von den Tränen der Spieler

    Wie tötest du die Spieler am liebsten?

    gegner quiz spieler töten

    Warum sich festlegen? Es gibt so viele tolle Optionen.

    Ich ersteche oder erschlage sie

    Ich zerfleische sie

    Ich töte sie mit Feuer

    Langsam. Sehr langsam

    Sehe ich aus, als ob ich jemanden töten könnte?

    Was ist deine größte Schwäche?

    Lunstra-Schwächen

    Ich habe keine

    Magie

    Abenteurer, die gerade Fetch-Quests erledigen

    Als ob ich dir das jetzt verraten würde

    Ich kann meine Gegner nur schlecht einschätzen

    Größte Schwäche? Alles

    Bist du allein unterwegs oder in einer Gruppe?

    mmorpg quiz gilde

    Allein

    Mal so, mal so

    Gruppe

    Alleine, aber ich kann mich vervielfachen, wenn ich will!

    Ich habe immer meine Armee dabei

    Welchen Loot hinterlässt du?

    treasure-goblin-diablo-3

    Zähne, Klauen, Fell.. ihr kennt die Routine

    Etwas Geld und eine mies riechende Rüstung

    Gar keinen, ich bin unbesiegbar

    Den besten

    Vollgeschleimten

    Stell dir vor: Die Spieler sind in dein Revier oder deine Domäne eingebrochen. Was machst du?

    WoW Shadowlands Schloss NAthria

    Ich greife sie sofort an

    Ich gehe ihnen in einem langen Kampf richtig auf den Zeiger

    Ich überfalle sie und nehme ihnen all ihr Hab und Gut weg!

    Ich schicke ihnen die Horden meiner Handlanger entgegen

    Ich vernichte sie

    Was soll ich deiner Meinung nach bitte machen?

    Wenn du ein anderer Gegner sein könntest, welcher wäre es?

    WoW Gnome laugh cry devilsaur sheep title 1140×445

    Irgendwas hübsches. Ein Engel wäre super

    Ein Drache

    Jemand stinkreiches

    Ein Gegner, der nie für Quests genutzt wird

    Warum sollte ich wer anders sein wollen?

    Es kommt ein großer Patch und du bekommst ein Upgrade. Was kann du jetzt Neues?

    final fantasy xiv power up emote

    Ich hab einen epischen Modus bekommen

    Ich bin größer geworden!

    Ich hab mehr Kumpels, die mich im Kampf unterstützen

    Neue Farbe und höheres Level

    Nichts. Aber auch wirklich gar nichts

    Welcher Gegner aus MMORPGs bist du?

    Drache, der im Raid alle zerlegt

    WoW Deathwing Wallpaper

    Das Leben als uralter Drache in einem MMORPG hat viele Vorteile: Man ist mächtig, hat dicke Beute in seinem Hort, kann tun und lassen, was man will. Doch was wäre ein gutes Leben ohne gute Unterhaltung? Genau, es wäre langweilig. Ist es nicht toll, dass es in einem MMORPG jede Menge Spieler gibt? Denn jedes Mal, wenn eine Gruppe von armen Irren es darauf anlegt, dich um deinen Raid-Loot zu erleichtern, geht die Grillparty los. Erst erwischst du mit chirurgischer Präzision ihre Heiler mit einem Cleave, danach machst du dich mit Freude und Eifer dran, den Rest der Gruppe zu zerlegen. Nach zahllosen Wipes werden so einige von ihnen es sich zwei Mal überlegen, ob sie sich wieder mit dir anlegen wollen. Und wenn sie dich doch besiegen sollten, dann war’s den Spaß und den Rage wert.

    Dämonlord, der hinter allen Problemen und Intrigen steckt

    ESO: Molag Bal

    Deine Rolle in einem MMORPG ist der Dämonlord. Du sitzt in deiner dunklen Festung der Verdammnis auf dem Thron, der aus den Knochen deiner besiegten Feinde gemacht wurde, und lebst genüsslich deine tiefe Bösartigkeit aus. Sie besteht hauptsächlich daraus, aus den Schatten heraus fiese Intrigen zu schmieden, die Menschheit zu verderben und sich an ihrem Leid zu ergötzen. Hin und wieder bekommst du sogar Besuch, wenn lästige Abenteurer es sich vornehmen, deine Pläne zu durchkreuzen. Also übe schon mal dein böses Lachen und den 20 Minuten langen Monolog über deine finsteren Pläne, den du jedes Mal halten wirst, wenn die Spieler in deinem Thronraum angekommen sind. Du Monster.

    Schleim, der nicht stark, aber dafür wahnsinnig nervig ist

    gegner quiz schleim

    Herzlichen Glückwunsch, du bist der Schleim. Auch wenn es keine sehr leckere Vorstellung ist, gehörst du dennoch zu den ältesten Monstern in Rollenspielen. Sieh es positiv, du bist quasi eine Legende mit einer zahllosen Menge an Spielern auf dem Gewissen. Schleim gehört zwar selten zu den richtig schweren Gegnern in MMORPGs. Dafür hat er häufig aber so viele verschiedene Resistenzen und Immunitäten, dass sie den Spielern so richtig auf den Mauszeiger gehen können. Physischer Schaden? Lasst es, das kitzelt!. Magie? Hoppla, falsches Element, Zauber wird absorbiert. Bis die neuen Spieler herausgefunden haben, wie man dich am besten erledigen kann, hat es ihnen den letzten Nerv und so einige Heiltränke gekostet. Und das ist auch richtig so.

    Eichhörnchen, das den Spieler nicht töten könnte - selbst wenn es sich anstrengt

    gegner quiz eichhörnchen

    Du hast das Pech, eines der Critter zu sein, die in den Startgebieten eines jeden MMORPGs zu finden sind: Du bist das Eichhörnchen. Tut uns echt leid. Den ganzen schönen Tag lang bist du in einem der Startgebiete der MMORPGs unterwegs und kümmerst dich eigentlich nur um deinen eigenen Kram. Es gibt aber leider das Problem, dass du EXP gibst. Und die Spieler müssen aufleveln. Entsprechend vergeht keine Stunde, in der du nicht auf die Mütze bekommst. Aber sieh es positiv: Es lohnt sich für sie nicht, dich dauerhaft zu farmen. Die Spieler holen sich schnell ihr Level-Up, ziehen weiter und du hast deine Ruhe. Außerdem bist du echt knuffig und das können bei weitem nicht alle Gegner aus dem Startgebiet von sich behaupten. Stell dir vor, du wärst eine Werratte oder eine Riesenspinne. Pfui Teufel.

    Wolf, der schon in mehr Spielen war, als alle anderen Gegner zusammen

    blade and soul wolf quiz resultat

    Als Wolf in MMORPGs hast du mehr gesehen, als die meisten anderen Gegner. Deine Anwesenheit in den Spielen ist mittlerweile so traditionell, dass kaum eins ohne dich auskommt. Entsprechend geht deine Erfahrung als Gegner in Spielen viele Jahrzehnte zurück. Wo sollen die Spieler denn bitte sonst den ganzen Kram für ihre Fetch-Quests herbekommen? Die richtigen Felle und Reißzähne gibt’s nur bei dir. Und so müssen sich die Abenteurer raus in die Wildnis schleppen, um den Auftrag eines nervigen NPCs zu erfüllen. Ohne dich wären sie richtig aufgeschmissen. Darum bist du als Wolf einer der traditionellsten Gegner in MMORPGs. Auf Dämonen, Drachen und die ganzen Klischee-Bösewichte kann man verzichten, aber Wölfe? Wölfe gibt’s immer und überall.

    Straßenräuber, der nie weiß, mit wem er sich hier anlegt

    bdo straßenräuber quiz ergebnis

    Du bist der Schrecken, der die Nacht durchflattert. Du bist das kalte Grauen, das den Reisenden den Rücken runterläuft. Du bist der Straßenräuber! Jeden Tag lauerst du ahnungslosen Narren auf, die es wagen, auf deine Straße Fuß zu setzen, nur um sie um ihr Hab und Gut zu erleichtern. Es spielt keine Rolle, ob sie in das aktuellste Raid-Gear gekleidet sind, bei dem aus jeder Ritze urzeitliche Energien strömen, und ihre Waffen Feuer und Blitze speien. Im Gegenteil: Dann haben sie offensichtlich mehr wertvollen Krempel dabei, den man ihnen klauen kann. Denn diese Lümmel haben gegen dich keine Chance! Als es sich dann schockierenderweise doch herausstellt, dass sie dich mit einem Schwung über den Jordan schicken, ist es auch nicht schlimm. Du wirst nämlich zurückkehren und direkt die nächste Gruppe von OP-Abenteurern angreifen. Bei denen klappt’s ganz sicher!

    Teile Deine Ergebnisse:

    Twitter

    Play Again!

    Der Beitrag MeinMMO-Quiz: Welcher typische MMORPG-Gegner bist du? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 14:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    saturn weekend deals philips tv 300520

    Im Rahmen der „Weekend Deals“ gibt es bei Saturn.de bis Montag um 9 Uhr einen guten 4K-Fernseher von Philips in verschiedenen Größen günstiger, ebenso wie diverse weitere Artikel.

    Jetzt gleich zu allen „Weekend Deals“

    Das bietet das Modell: Der Mitte vergangenen Jahres erschienene Philips PUS7354 verfügt in der größten Version des Angebots über eine Bildschirmdiagonale von 65 Zoll (165 Zentimeter), wobei das LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung (Edge-lit, Dimming) eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bietet.

    Die große Besonderheit des Fernsehers liegt in der Ambilight-Beleuchtung, die hinter dem Gerät je nach Bildinhalt passende Lichter projiziert. Dies soll vor allem das Gerätesichtfeld in der Wahrnehmung des Zuschauers vergrößern und damit die Augen schonen. Natürlich kann es aber auch abseits dessen einfach zur Atmosphäre beitragen.

    Philips 75PUS7354 in Aktion

    Weitere Features:

    Der integrierte Triple-Tuner unterstützt Kabel, Antenne und Satellit (DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC H.265).Dank breiter HDR-Unterstützung (Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HLG) sollen besonders gute Kontrast- und Farbwerte erreicht werden.Die Audio-Gesamtleistung der Lautsprecher ist mit 20 Watt (2 x 10 Watt) angegeben, wobei der Audio-Decoder auch Dolby Atmos unterstützt.In Sachen Smart-Funktionalität bietet das Modell mit Android 9.0-Betriebssystem neben zahlreichen Apps und Co. auch USB-Recording sowie Sprachsteuerung via Amazon Alexa oder den Google Assistant.Die Leistungsaufnahme im Betrieb soll typischerweise 138 Watt und im Standby 0,3 Watt betragen (Energieeffizienzklasse A+).Schnittstellen: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), Komponenten (YPbPr), Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3, WLAN 802.11n Dualband, Bluetooth 4.2

    Rezensionen, Test und Erparnis

    Das sagen Nutzer: Das Modell wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen fast durchweg positiv bewertet, wobei vor allem das gute Bild gelobt wird. Die Bedienbarkeit wird derweil ab und an als verbesserungswürdig moniert.

    Im Test: Testberichte.de hat sich das Modell näher angesehen und urteilt wie folgt:

    Soll das Bild nicht nur scharf, sondern auch kinoartig groß ausfallen, lohnt ein Blick zum Philips 65PUS7354. Unabhängig vom Sitzabstand sorgt die 4K-Auflösung für hohe Bildschärfen, während das Display mit einem 165 Zentimeter-Großbild aufwartet.

    Obendrein hat man dem Fernseher die Unterstützung aller wichtigen Hochkontrast-Formate verpasst (HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision), die entsprechenden Video-Content mit saftigen Farben und hohen Kontrasten anreichern.

    Das Smart-TV-System „Android TV“ stellt mit Netflix, Youtube und Amazon Prime die wichtigsten Apps bereit. Darüber hinaus können Sie weitere Anwendungen über den Google-Playstore installieren. Philips hat einen Quad Core-Prozessor spendiert, der für eine flüssige Menüführung steht.

    Kleiner Haken in der Bedienung: Die Kundschaft bemängelt bei den kleineren Versionen der Serie, dass die Inbetriebnahme etwas schwerfällig ist (Anmeldung bei Google etc.) und zudem keine Anleitung zur Unterstützung beiliegt. Zum Klang: Für Alltagsfernsehen reichts, doch Kino-Sound ist bei Flatscreens mit 20 Watt Boxenleistung nicht drin.

    Progroßes Bild mit scharfer AuflösungUnterstützung aller Hochkontrast-Formate (HDR10, HLG, HDR10+, Dolby Vision)Android-TV mit Amazon Prime und Netflixschnelle Menüführung Aufnahmen über USB

    ContraKlang eher dünnschwierige Inbetriebnahme des Smart-TV-Systems

    Ersparnis: Saturn.de bietet den Philips 65PUS7354 derzeit versandkostenfrei für 799 Euro statt zur UVP von 1.249 Euro an.

    Im Preisvergleich bei Geizhals.de ist das Modell ansonsten derzeit erst ab 849 Euro gelistet.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Jetzt zum Philips-Fernseher bei Saturn.de

    Weitere Angebote

    Darüber hinaus sind aber auch noch weitere Größen des Fernsehers zwischen 43 Zoll und 55 Zoll reduziert, dies sich zusammen mit den anderen vergünstigten Artikeln der Aktion auf der entsprechenden Übersichtsseite im Online-Shop finden:

    Jetzt zu allen „Weekend Deals“ bei Saturn.de

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag Philips 4K-Fernseher mit Ambilight und mehr bei Saturn reduziert erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 13:02:54 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    GTA 5 Issi

    In GTA Online ist die diesmalige Bonus-Woche nicht bei allen Spielern beliebt. Im Mittelpunkt steht der Issi, ein Fahrzeug, was an den klassischen Mini-Cooper erinnern soll.

    Was bringt diese Bonus-Woche? Noch bis zum 4. Juni bekommt ihr in GTA Online mehr Belohnungen, wenn ihr Issi Classic Stunt-Rennen absolviert Außerdem ist das Fahrzeug vergünstigt und ihr könnt das Auto auch im Casino beim Glücksrad gewinnen.

    Alle weiteren Boni in dieser Woche könnt ihr in einem anderen Artikel nachlesen.

    Bonus-Woche in der Kritik – Mini Cooper kommt schlecht an

    Was ist das Problem? Die Fahrzeuge in GTA Online sind oftmals spektakulär und schnell. Der Issi ist das krasse Gegenteil. Es ist ein Oldtimer, der langsam ist und sich schlecht lenken lässt.

    Während man also in den letzten Wochen immer wieder tolle Sportwagen bekommen hat, die teilweise zu den schnellsten Autos im Spiel gehören, gibt es diese Woche eben genau das nicht.

    Gta-issi-classic-casinoAktuell könnt ihr den Issi beim Glücksrad gewinnen.

    Dazu kommt, dass der Issi auch noch das Podiumsauto im Casino ist. Dreht man also am Glücksrad, kann man mit viel Glück dieses Auto gewinnen. In den letzten Wochen gab es dort auch deutlich bessere Autos. Wer nun dieses Mal das Glück hat und diesen Preis gewinnt, wird mit dem vermeintlich schlechten Wagen belohnt.

    So heißt es beispielsweise von Solidsauce84 auf reddit: „Ich ging zum Rad, um zu drehen und hörte die Stimme der Casinodame, die sagte: „Da ist ein neues Luxusfahrzeug…“. Ich lachte und meinte nur, dass es ziemlich hässlich ist. Ich habe das Auto gewonnen. Erste Runde. Passiert jedes Mal, wenn mir der Podiumswagen egal ist.“

    Wieso gibt es diese Bonus-Woche überhaupt? Ein findiger reddit-Nutzer hat herausgefunden, dass diese Woche zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt gewählt worden ist.

    Am 2. Juni 1969 wurde nämlich der Film „The Italian Job“ erstmalig veröffentlicht. In diesem Film gibt es diverse Szenen mit Mini Coopern. Rockstar scheint diesen Film und seine Veröffentlichung ehren zu wollen und gibt daher aktuell Rabatt auf den Issi, der dem Mini Cooper ähnelt.

    Wer also ebenfalls ein Fan von diesem Film ist, sollte den Rabatt ausnutzen und sich jetzt vergünstigt ein Issi kaufen oder eben am Glücksrad drehen. Schießt im Casino allerdings nicht zu viele Fotos, denn ansonsten könnt ihr fies bestraft werden.

    Der Beitrag GTA Online ehrt diese Woche den Mini Cooper – Spieler finden’s lächerlich erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 30 May 2020 12:42:28 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos