Beiträge von Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Verderbnis Ende titel 1280x720

    Die Zeiten der Verderbnis in World of Warcraft haben bald ein Ende. Die mächtigen Effekte werden noch vor dem Release des Addons deaktiviert.

    In World of Warcraft ist im Augenblick alles ein bisschen verrückter. Vor allem Schadenszahlen sind so irre, dass manche Spieler in der Arena Onehits verteilen können. Schuld daran tragen die mächtigen und verheerenden Verderbnis-Effekte, die starke Boni bieten. Doch genau das wird es in einiger Zeit nicht mehr geben, denn schon vor dem Release der nächsten Erweiterung Shadowlands sollen die Effekte deaktiviert werden.

    Was wurde gesagt? In einem Interview mit PandaTV sprach der Game Director Ion Hazzikostas über die Zukunft der Verderbnis in World of Warcraft. Er sagte:

    Hier ist ein kleiner Vorab-Einblick: Verderbnis verschwindet komplett mit dem Pre-Patch 9.0, also direkt wenn der Patch live geht. Storytechnisch ist N’Zoth tot, wir haben den Alten Gott vernichtet, seine Verderbnis wurde von Azeroth entfernt. (…)

    Wir wissen, dass das Spiel gerade ziemlich kaputt ist, aber ein Teil dessen, warum wir das okay finden, ist, dass es nur für eine kurze Zeit ist. Es gibt keine gute Möglichkeit, wie wir mit jemandem umgehen könnten, der etwa mit 100% kritischer Trefferwertung oder etwas ähnlichem in die neuen Inhalte geht. Genießt die verrückte Saison, aber nach dem Squish wird alles wieder deutlich normaler zugehen. Wir werden aber alles so anpassen, dass die Leute noch immer all den Content bewältigen können, den sie bisher schaffen. Wenn ihr also N’Zoth mit all euren Verderbnis-Effekten vor Patch 9.0 besiegen konnten, dann solltet ihr das auch mit 9.0 noch schaffen.

    Verderbnis-Effekte werden also ausnahmslos deaktiviert, sobald Patch 9.0 veröffentlicht wird.

    WoW Corruption equals death title 1280x720Mit der Verderbnis ist es bald vorbei.

    Wann wird das passieren? Der Pre-Patch einer Erweiterung kommt im Regelfall 4-6 Wochen vor dem tatsächlichen Release. Da Shadowlands noch „im Herbst 2020“ erscheinen soll, der von September bis Dezember geht, wäre es wohl spätestens Mitte bis Ende November soweit. Sobald es ein genaueres Datum gibt, werdet ihr das natürlich auf MeinMMO erfahren.

    Wer schon vorher in Shadowlands reinschauen will, sollte sich für die Beta anmelden.

    Was wird dann aus der Verderbnis? Die Verderbnis wird einfach deaktiviert – sowohl die negativen wie auch die positiven Effekte. Eventuell bleibt auf den Gegenständen aber eine Anmerkung zurück, dass dieses Item einstmals verdorben war und größere Macht besaß.

    Auch die von MUTTER verkauften Items zum gezielten Verderben von Gegenständen verlieren ihren Nutzen. Sie werden dann zu grauen Gegenständen, die ihr lediglich beim Händler für ein paar Goldmünzen verkaufen könnt.

    Was haltet ihr davon? Hättet ihr die Verderbnis gerne noch beim Leveln in Shadowlands behalten?

    Der Beitrag WoW: Schon vor dem Shadowlands-Release wird Verderbnis unbrauchbar erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 17:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Fallout 76 Munitionswandler Titel 2

    Mit Season 1 hat Fallout 76 etliche neue Features bekommen. Eines davon wünschen sich Spieler schon seit Langem. Die Form, in der es kam, ist dabei jedoch nicht so beliebt. Das soll sich nun ändern.

    Was ist das für ein Feature? Der Munitionswandler ist ein neuer C.A.M.P.-Gegenstand, der mit Season 1 „Das legendäre Rennen“ in Fallout 76 eingeführt wurde. Er hilft dabei, unbenutzte Munition einzutauschen gegen die, die Spieler wirklich benötigen.

    Zuvor hat Munition für Waffen, die die Spieler nicht nutzen die Lager und Inventare verstopft oder wurde einfach weggeworfen. Denn ihr konntet sie weder verkaufen, noch zerlegen. Mit dem Munitionswandler könnt ihr sie nun aber gegen Punkte eintauschen, für die ihr wiederum andere Munition kaufen könnt.

    Der Bauplan für den Munitionswandler ist eine der Belohnungen, die relativ früh in den 100 Stufen des kostenlosen Season Pass zu erspielen sind. Jeder Spieler sollte ihn also relativ schnell bekommen.

    Wie ihr den Season Pass schnell levelt, verraten wir euch hier.

    Fallout 76 legendäres Rennen MunitionswandlerDen Wandler gibt es bereits auf Stufe 5.

    Obwohl das ein Feature ist, das Spieler schon seit der Beta von Fallout 76 fordern, hat der Munitionswandler ein großes Problem.

    Kommendes Update verbessert den Munitionswandler

    Was ist das Problem? Aktuell müsst ihr zum Eintauschen von Munition an den Wandler gehen und durch gleich drei Screens navigieren:

    erst wählt ihr aus, ob ihr Munition gegen Punkte oder Punkte gegen Munition tauschen wolltdann müsst ihr die Munitions-Kategorie auswählenzuletzt müsst ihr die entsprechende Munition in der Kategorie anwählen

    Nach dem Eintauschen werdet ihr dann wieder ins Hauptmenü geschickt. Ihr müsst also durch jedes dieser Menüs jedes einzelne Mal navigieren, wenn ihr Munition eintauschen wollt.

    Fallout 76 MunitionswandlerIhr müsst erst durch massenweise Menüs navigieren, ehe es ans Tauschen geht.

    An sich wäre das nicht so nervig, wenn es nicht noch weitere Begrenzungen gäbe. Munition kann nur zu festen Werten (etwa 100 Stück, 50 Stück, 3 Stück usw. je nach Munition) eingetauscht werden und ihr könnt maximal 2.000 Munitionspunkte ansammeln.

    Wollt ihr nun also mehrere zehntausend Schuss einer bestimmten Munition eintauschen, kann das sehr lange dauern, zumal ihr nur eine begrenzte Menge überhaupt eintauschen könnt, bis das Punkte-Cap erreicht ist.

    Wie wird es besser? Zuallererst werden die Begrenzungen angehoben. Ihr könnt nun direkt die zehn- oder hundertfache Menge eintauschen und die Grenze für Munitionspunkte ist auf 10.000 angehoben.

    Zudem wird bei jedem Munitions-Typ die Option zum Kauf und Verkauf eingebunden. Ihr benötigt also einen Screen weniger, durch den ihr navigieren müsst, wenn ihr Munition umtauscht.

    Wann genau die Änderung kommen soll, wissen wir noch nicht. Im offiziellen „Aus dem Vault“, in dem diese Änderung angekündigt wurde, heißt es, dass die Änderung mit dem „nächsten großen Patch“ kommt. Das könnte Update 21 sein oder bereits früher. Update 21 erscheint voraussichtlich am 4. August.

    Das ändert sich noch

    Im Update verrät Bethesda ebenfalls, dass die legendäre Händlerin aktuell einige neue Angebote hat. Sie bietet euch legendäre Rüstungen und Waffen mit einem Rabatt von 25% an. Drei-Sterne-Waffen kosten damit etwa nur noch 75 Scheine. Das Angebot dauert noch bis zum 13. Juli.

    Fallout 76 community roadmap season 1Bethesda hat bereits verraten, was euch die nächsten Wochen erwartet. Für die kommenden Seasons gibt es sogar eine weitere Roadmap.

    Außerdem ist auf dem Testserver nun das neue öffentliche Event „Ein kolossales Problem“ spielbar. Bethesda hat verraten, was genau ihr testen könnt, nämlich unter anderem den neuen Kampf gegen einen legendären Boss im Bergwerk Monongah. Dazu fällt täglich um 18:00 Uhr automatisch eine Atombombe auf das Bergwerk und anschließend alle 4 Stunden eine weitere.

    Zudem werden die legendären Skill-Karten wieder auf dem Test-Server erscheinen. Die sollen euren Charakter noch stärker machen.

    Zusammen mit dem zukünftigen Update 21 „Ein Ödland für Alle“ kommt außerdem die neue Questreihe „Stählerne Dämmerung“, in der die legendäre stählerne Bruderschaft wohl nach Appalachia kommen wird. Dazu gibt es bereits jetzt kryptische Radiosignale, die ihr entschlüsseln könnt und die das Kommen der Ritterschaft ankündigen.

    Der Beitrag Eine der besten Änderungen von Fallout 76 Season 1 wird noch besser erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 16:01:30 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    US Militär spielt CoD Warzone

    Die Armee der USA hat einen Twitch-Kanal und ein eSports-Team. Auf dem Kanal wird regelmäßig Call of Duty: Warzone gezockt. Doch als ein Frage rund um Kriegsverbrech aufkam, holten sie den Bannhammer raus.

    So läuft es für die US-Army auf Twitch: Über 10.000 Follower hat das eSports-Team der US-Army auf Twitch. Gestreamt werden dort vor allem Shooter, wie etwa CoD Warzone, Apex Legends und Valorant. Die Streamer sitzen in voller Uniform und spielen virtuell die Shooter.

    Nun stehen die Army und der Twitch-Kanal aber unter Beschuss. So wurde aus einem giftigem Kommentar ein grundlegendes Problem.

    Bann eines Zuschauers sorgt für Kritik

    Das ist nun passiert: In einem Stream stellte der User Really_chill_guy die Frage: „What`s your favorite u.s. w4r cr1me?“, also zu deutsch „Was ist euer liebstes US-Kriegsverbrechen?“. Danach schickte der User noch einen Wikipedia-Link rein, der eine lange Liste von Kriegsverbrechen der USA zeigt.

    Der User wurde daraufhin schnell von den Moderatoren gebannt. Der US-Veteran Joshua „Strotnium“ David, der zu dem Zeitpunkt streamte, kommentierte das Ganze nur mit „Nett, really nice guy, hab eine schöne Zeit, wenn du gebannt wirst, mein Freund.“

    Besondere Brisanz erhielt das Ganze, als der eSports-Journalist Rod Breslau den Clip dazu auf seinem Twitter-Account teilte. Fast 10.000 „Gefällt mir“-Angaben hat er dafür bereits erhalten.

    Der Clip zeigt den Post aus Perspektive des Nutzers, der nach den Kriegs-Verbrechen gefragt hat. Da kann man sehen, dass der Nutzer erst einen Schimpfwort-Filter umgehen musste, der schrieb „Krieg“ und „Verbrechen“ extra falsch, weil die Worte richtig geschrieben gesperrt waren.

    just having a good time with the US Army esports twitch stream @JordanUhl pic.twitter.com/qnjyxg1KP0

    — Rod Breslau (@Slasher) July 8, 2020

    Nachdem Breslau den Clip teilte, entwickelte sich ein Shitstorm gegen den Twitch-Kanal der US-Armee. Immer mehr Kommentare gegen den Stream und die Armee tauchten im Chat auf.

    So hieß es beispielsweise „Oh, ihr mögt also Videospiele? Nun, ihr werdet es lieben, in einem fremden Land zu sterben, um die Interessen der Oligarchen in der Heimat zu schützen.“

    US-Army rechtfertigt Bann mit Twitch-Regeln

    Wie reagierte die US-Army? Nachdem die Kommentare immer mehr zugenommen hatten, wurde der Stream kurz offline geschaltet. Danach konnten nur noch User kommentieren, die den Kanal mehr als 24 Stunden lang verfolgt hatten.

    Das Twitch-Team der US-Army äußerte sich gegenüber Vice zu diesen Vorfällen und bezieht sich dabei auf eine Frage eines Users, der den Weißen Phosphor diskutieren wollte. Das ist eine umstrittene Killstreak in Modern Warfare und soll vom US-Militär in der Vergangenheit eingesetzt worden sein.

    So sagte das eSports-Team:

    Die Frage dieses Users war ein Versuch, das Gespräch so zu verlagern, dass es impliziert, dass Soldaten Kriegsverbrechen begehen, die auf einer optionalen Waffe in einem Spiel basieren, und wir waren der Meinung, dass dies gegen Twitchs Belästigungspolitik verstößt.

    Die US Army bietet Jugendlichen mehr als 150 verschiedene Berufe an, und letztendlich ist es das Ziel des Army-eSports-Teams, interessierten Jugendlichen diese Bandbreite an Möglichkeiten genau darzustellen.

    Das steckt dahinter: Einige Gamer reagieren traditionell allergisch darauf, wenn „Fremde“ ihr Medium nutzen, um für sich Werbung zu machen, gerade wenn es um kontroverse Dinge geht.

    So wurde auch die deutsche Bundeswehr dafür kritisiert, die Nähe zu jungen Männern mit Affinität zu Shootern auf der Gamescom zu suchen.

    Gerade weil die Bundeswehr oft provokante Slogans nutzte wie „Mehr Open World geht nicht!“ oder „Multiplayer at its best!“

    Donald Trump Twitch TitleEr sorgte auf Twitch ebenfalls für viel Stress

    Der US-Präsident Donald Trump und damit auch der Oberbefehlshaber der US-Armee ist auf Twitch ebenfalls nicht wirklich willkommen. Er erhielt zuletzt einen temporären Bann wegen hasserfüllten Inhalten.

    Der Beitrag US-Army streamt CoD Warzone auf Twitch – Aber mag keine unangenehmen Fragen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 15:30:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    alternate tv und audio sale 110720

    Alternate.de hat im Rahmen seiner Aktion bis einschließlich Sonntag verschiedene TV- und Audio-Produkte reduziert, darunter einen guten QLED-Fernseher von Samsung.

    Jetzt gleich zum TV & Audio Sale bei Alternate

    Das bietet das Modell: Der Samsung GQ55Q70T kam erst im März dieses Jahres auf den Markt und verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll (140 Zentimeter) bei einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten.

    Dank Samsungs Quantenpunkttechnologie (QLED) in Verbindung mit der LED-Hintergrundbeleuchtung (Edge-lit, Dimming) sollen gegenüber herkömmlichen LCDs besonders satte Farben und Kontraste erreicht werden, die schon fast an OLEDs heranreichen.

    Samsung GQ55Q70T QLED-UHD-TVSamsung GQ55Q70T QLED-UHD-TV

    Gut für Gamer geeignet: Darüber hinaus bietet das Panel eine schnelle Bildwiederholfrequenz von nativen 100 Hertz und Unterstützung für FreeSync, VRR und ALLM gegen Ruckeln, Verzerrungen und Input-Lag.

    Laut den Kollegen von Gamepro.de fällt der Input-Lag mit 10 Millisekunden bei 60 Hertz und 6 Millisekunden bei 120 Hertz dabei auch sehr gering aus. Letzteres wird wird hinsichtlich der Signalverarbeitung von 4K/120 Hz ohne HDR unterstützt.

    Für Spieler ebenfalls wichtig: Der HDMI-Port 4 unterstützt HDMI-2.1-Features, wodurch mit den kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X auch das Spielen in 4K mit bis zu 120 Fps unterstützt wird.

    Weitere Features:

    Der integrierte Dual-Triple-Tuner unterstützt Kabel, Antenne und Satellit (2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC H.265)HDR-Unterstützung (HDR10, HDR10+, HLG)Die Audio-Gesamtleistung der Lautsprecher ist mit 20 Watt (2 x 10W) angegeben, wobei der Audio-Decoder auch Dolby Digital Plus unterstützt.In Sachen Smart-Funktionalität bietet das Modell neben Apps, Webbrowser und Co. unter anderem auch HbbTV, USB-Recording und Sprachsteuerung (Amazon Alexa und Samsung Bixby). Die Leistungsaufnahme im Betrieb soll typischerweise 110 Watt und im Standby 0,5 Watt betragen (Energieeffizienzklasse A).Schnittstellen: 4x HDMI, Digital Audio Out (1x optisch), 2x USB 2.0, LAN (Wake On LAN), 1x CI+ 1.4

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen Nutzer: Das Modell wird auf Alternate.de in sechs Rezensionen mit 4,7 von 5 Sternen fast durchweg positiv bewertet.

    Gelobt werden vor allem Bildqualität und Ausstattung, während es in jeweils einem Fall Abzüge für die Fernbedienung und den Ton der integerierten Lautsprecher gibt.

    Im Test: Chip.de hat den Fernseher vor rund zwei Wochen auf den Prüfstand gestellt und mit der Note 2,1 („Gut“) bewertet.

    Der Samsung GQ55Q70T ist ein Mittelklasse-4K-TV mit Oberklasse-Ausstattung und bietet zum Beispiel HDMI-2.1-Schnittstellen und HDR10+. Und auch Amazons Alexa hat ihren Weg in den Fernseher gefunden. Allerdings unterstützt Samsung nicht die Formate DolbyVision und Atmos.

    as Bild wäre an sich gut, wären da nicht die engen Blickwinkel, die eine schräge Sicht auf den Fernseher sofort mit Kontrastverlust und Farbabweichung quittieren. Als wiederum positiv erweisen sich die Energieeffizienz mit moderatem Stromverbrauch und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Proüppige AusstattungHDMI 2.1 am BordHDR10+-Unterstützung; sehr gutes BildSprachsteuerung vorhandenniedriger Stromkonsum;Preis für das Gebotene

    ContraDolby-Atmos- und -Vision-Unterstützung fehltBlickwinkel könnte größer sein

    Ersparnis: Alternate.de bietet den Samsung GQ55Q70T derzeit versandkostenfrei für 899 Euro an statt für 959,90 Euro.

    Günstiger war der Fernseher laut Preisvergleich bei Geizhals.de noch nicht zu haben und ist sonst derzeit erst ab rund 950 Euro mit Versand gelistet.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Jetzt zum Samsung GQ55Q70T bei Alternate

    Weitere Angebote

    Darüber hinaus sind aber auch noch einige weitere TV-Modelle im Rahmen der Aktion bis einschließlich Sonntag reduziert, ebenso wie Audio-Produkte, die sich allesamt über die Übersichtsseite im Online-Shop erreichen lassen:

    Jetzt zum TV & Audio Sale bei Alternate

    Razer Gaming-Tastatur, externe Festplatte und mehr bei Amazon reduziert

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag TV & Audio Sale mit Samsung QLED-Fernseher und mehr bei Alternate erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 15:12:56 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Tyrande Elune creepy smile title 1280x720

    Elune in World of Warcraft könnte viel wichtiger sein, als wir alle dachten. Das lassen zumindest neue Infos zum „Nachtkrieger“ vermuten.

    Elune ist eines der wenigen verbleibenden Mysterien in der World of Warcraft. Doch mit Shadowlands wird die Mondgöttin in ein neues Licht gerückt. Denn wie es aussieht, hat Elune einen größeren Einfluss auf den Kosmos, als wir bisher dachten. Darauf deutet zumindest das aktuelle Datamining der Alpha von Shadowlands hin.

    Spoilerwarnung: Der Artikel enthält einige Spoiler zur kommenden Erweiterung Shadowlands. Ihr wurdet gewarnt.

    WoW Shadowlands Covenants Soulbinds titel title 1140x445

    Die Nachtfae-Kampagne enthüllt neue Details

    Im Datamining wurden bereits einige Zeilen Text gefunden, die vermutlich mit der Kampagne der Nightfae von Ardenwald in Verbindung stehen. Hier dreht sich die Story zu einem großen Teil um den ersten Nachtkrieger (Night Warrior).

    Der Hintergrund ist wohl, dass die Nachtelfen sich Sorgen um Tyrande machen. Diese hat im Verlauf von Battle for Azeroth das Ritual der Nachtkriegerin vollzogen und wurde dabei von Elunes zerstörerischer Macht erfüllt. Aus den Geschichten weiß man, dass eine ehemalige Nachtkriegerin dabei kein gutes Schicksal erlitt und am Ende von den Energien zerstört wurde. Viele Nachtelfen und andere Mitglieder der Allianz fürchten, dass Tyrande das gleiche Schicksal ereilt.

    In der Geschichte der Nightfae wird diese Story aufgegriffen. Um herauszufinden, was mit Tyrande passiert, forscht der Spieler mit einigen anderen Charakteren nach und findet dabei die Seelen von Thiernax und Kadarin.

    WoW Ardenweald Tree whirlDie ganze Kampagne vom Ardenwald erlebt ihr nur, wenn ihr euch den Nachtfae anschließt.

    Wer sind die beiden? Thiernax war selbst einmal der Nachtkrieger von Elune. Nachdem die Bürde zu groß wurde, hat er die Macht mit seinem Ehemann Kadarin geteilt, doch letztlich wurden sie beiden davon überwältigt und starben. Hier einige (übersetzte) Passagen aus dem Dialog:

    Thiernax: Dann ist ihr Schicksal besiegelt. Mein Beileid, aber ihr müsst sie gehen lassen. Für euer Wohl wie auch für unseres.

    Kadarin: Bitte verzeiht meinem Gemahl, Thiernax wurde zum Nachtkrieger um unsere Welt zu retten, aber er musste am Ende einen großen Preis zahlen.

    Er kannte die Risiken, aber wir hatten keine Wahl.

    Er rief die dunklen Kräfte von Elune hervor und gemeinsam schlugen wir die Eindringlinge zurück.

    Obwohl wir unsere Welt retteten, begann die Macht des Nachtkriegers ihn zu zerstören.

    In meiner Verzweiflung, seine Last mindern zu wollen, versuchten wir die Bürde aufzuteilen, indem wir Elunes Kraft zwischen uns aufteilten.

    Aber wir scheiterten und verloren beide unser Leben. Er macht sich seitdem dafür verantwortlich.

    Damit enthüllt Blizzard nicht nur, dass Nachtkrieger offenbar auch männlich sein können, sondern führt auch gleich ein schwules Paar in World of Warcraft ein.

    Elune wurde bei den Nachtelfen verehrt – aber offenbar auch auf anderen Welten!

    Warum ist das so interessant? Wie so oft steckt der Teufel hier wieder im Detail.

    Es ist auffällig, dass die beiden Charaktere niemals „Azeroth“ sagen, sondern immer nur von „unserer Welt“ sprechen. Im englischen haben sie dabei sogar eine besondere Betonung auf „our“, was darauf spekulieren lässt, dass sie nicht Azeroth meinen. Daher ist davon auszugehen, dass es sich bei Kadarin und Thiernax nicht um Nachtelfen handelt, sondern um ein Volk von einer anderen Welt, die angegriffen wurde – vermutlich von der Legion vor vielen Jahren.

    Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass Elune nicht nur ein Mond ist, der Azeroth umkreist, sondern auch auf anderen Welten zu sehen ist und dort ebenfalls als Göttin verehrt wird. Dies wurde erst vor wenigen Tagen von Steve Danuser bestätigt, der im Interview mit wowhead erklärte, dass Elune auch auf anderen Welten verehrt wird.

    Elune ist mehr als nur eine Göttin von Azeroth

    Gestützt wird diese Theorie durch den mysteriösen Ort „Elunaria“, den Spieler im Raid Antorus betreten. Diese Welt ist eindeutig nach Elune benannt und diente als Zufluchstort für die Essenz von Eonar, einer Titanin. Wo genau dieser Ort liegt, ist nicht bekannt – doch wenn Elune ein eigenes, im Kosmos verstecktes Sanktum hat, könnte viel mehr hinter „Mutter Mond“ stecken, als wir uns bisher ausmalen können.

    Über Tyrandes Schicksal erfahren wir hoffentlich noch mehr…

    Klar scheint auf jeden Fall zu sein, dass Elune eine viel vielseitigere Göttin zu sein scheint, die nicht nur auf Azeroth, sondern auch auf anderen Welten tätig ist und verehrt wird. Es wäre durchaus möglich, dass viel mehr hinter Elune steckt, als die Nachtelfen wissen oder glauben. Auch wenn sich natürlich die Frage stellt, wie Elune auf anderen Welten zu sehen ist – denn die müssten sehr nah an Azeroth sein, oder aber Elune ist an mehreren Orten gleichzeitig.

    Was haltet ihr davon? Fändet ihr es cool, wenn Elune deutlich mehr als nur eine Mondgöttin der Nachtelfen ist?

    Der Beitrag WoW: Warum Elune wohl viel mächtiger ist, als wir dachten erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 14:30:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Fortnite-Bizzle-Title

    Der Profi-Spieler Timothy „Bizzle“ Miller gilt als einer der begabtesten Spieler in Fortnite überhaupt. Doch mit der Season 3 kommt er nicht klar. Er hat Probleme mit Lags und den vielen NPCs im Spiel. Doch als Hauptproblem hat er eine neue mythische Waffe ausgemacht: den Schockgranaten-Werfer. Der vermasselt ihm die Tour.

    Das stört Bizzle: Der US-Amerikaner Bizzle tritt für den FaZe-Clan an und gilt als ein herausragender Spieler in Fortnite. Im Juni 2019 war er so stark unterwegs, dass er die WM-Quali ohne Waffen spielte und trotzdem einige Runden gewann. Doch im Moment ist er unzufrieden mit dem Zustand von Fortnite. Er hadert mit Epic Games, wendet sich an deren E-Sport Chef und fordert radikale Änderungen.

    So glaubt er, dass mittlerweile so viel besonderer Schnickschnack in Fortnite ist, dass es ernste Auswirkungen auf das Spiel der Profis hat. Bizzle denkt, dass die vielen neuen Ideen mit Haien, Hubschrauber oder NPC-Gruppen, die marodierend übers Feld laufen, dazu führen, dass Fortnite mittlerweile zu laggy ist. Gerade für das Spiel der Profis, in dem sich alles um Bauen, Editieren und den Höhenvorteil dreht, sei das in Problem.

    Außerdem findet er die neuen Waffen der Season 3 wie die aufladbare Schrotflinte oder das P90 viel zu stark.

    Wenn’s nach Bizzle geht, müsste Epic all diese Gimmicks und Neuerungen wieder aus Fortnite entfernen.

    Fix Fortnite 🧠
    -Remove Nades, Shockwave Launcher and Helicopters
    -Remove Crash Pads / Replace with Bounce Pads
    -Disable Sharks
    -Remove ALL Henchman/Marauders
    -Remove P90 (Literally better then the Drum Gun)
    -Fire whoever thought the Charge Shotgun was a good idea, give us pumps

    — Bizzle (@FaZeBizzle) June 27, 2020
    Haie raus, NPCs raus, alles raus, sagt Bizzle.

    Waffe ruiniert die Art, wie Bizzle und sein Team spielen

    Diese Waffe nervt ihn besonders: Den Haupt-Ärger mit der Season 3 für sich selbst sieht Bizzle aber in einer der 6 neuen mythischen Waffe: dem Schockgranatenwerfer. Das Item gibt es vom Mini-Boss Kit bei Catty Corner.

    Der Schockgranaten-Werfer funktioniert wie früher die Schockwellen-Granaten. Ein Schuss mit der Waffe erzeugt keinen Schaden, schleudert aber Gegner zurück oder man kann mit ihm selbst in die Luft springen.

    Der Fortnite-Streamer SypherPk hat etwa Wege gefunden, um Kits Granatwerfer für tolle Kills zu nutzen.

    Laut Bizzle ist dieses Item total dominant im Spiel der Profis. So sagt er, das letzte Triospiel habe man verloren, weil 2 im Team „aus der Höhe“ geschossen wurden.

    Im Zuge der daraus folgenden Frustration habe sich ihr Trio nun aufgelöst.

    Fortnite-KitKit hat mythicshen Loot.

    Vor der Season 3 hätte ihr Trio alles dominiert, doch der Schockgranaten-Werfer habe ihre ganze Art zu Spielen über den Haufen geworfen. In jedem Spiel, in dem man einen Höhenvorteil hat oder dem Gegner seinen Höhenvorteil abluchst, würde diese mythische Waffe alles ruinieren.

    Jeder Profi-Spieler wisse, was für ein Witz Fortnite gerade sei.

    WHAT A WAY TO WIN! OLD FORTNITE VIBES!

    (Kit's Shockwave Launcher) pic.twitter.com/WOG3swEP6t

    — SypherPK (@SypherPK) June 17, 2020
    Der Profi SypherPK nutzt den Granatwerfer cooler.

    Die neuen Gimmicks und PvE-Elemente machen Pros zu schaffen

    Das steckt dahinter: Epic Games hat, beginnend mit Season 2, die PvE-Elemente in Fortnite: Battle Royale gestärkt. Es gibt jetzt Mini-Bosse, die mythischen Loot fallen lassen. Von diesen Waffen und Gegenständen existiert nur jeweils eine pro Match. Diese besonderen Items brechen die „normalen Regeln“ von Fortnite.

    Das führt dazu, dass sie das Match gravierend verändern. Die Waffe, die Bizzle so hasst, stellt etwa jeden Höhenvorteil auf den Kopf, weil sie Teams aus der Höhe runterballern kann.

    Die Idee hinter den mythischen Waffen ist es, dass die Teams einen Vorteil haben, die am Anfang Ressourcen investieren und das Risiko eingehen, einen der 3 Bosse zu killen und sich die Waffe zu holen.

    Teams müssen mit jeder neuen Season ihre Strategien auf die neuen Begebenheiten anpassen. Bizzle ist im Moment offenbar mit der Situation unzufrieden, dass seine bisherige „Gewinn-Strategie“, den Höhenvorteil und starke Bau-Skills zu nutzen, nun nicht mehr so stark ist.

    Tfue-Shock-BugMit ihm legt man sich besser nicht an, wie Bizzle 2019 lernte. Tfue.

    Bizzle gehört schon lange zu den besten Fortnite-Spielern der Welt. Aber auch der hat mal einen schwachen Tag. So war mal er mit Weltmeister Kyle „Bughe“ Giersodrf und Danny „Dubs“ Wassh unterwegs und kam auf die Idee, den Star von Twitch, Turner „Tfue“ Tenney, in Fortnite herauszufordern:

    Tfue besiegt solo 3 der besten Fortnite-Spieler der Welt – Rastet danach aus

    Der Beitrag Einer der besten Spieler glaubt: Neue mythische Waffe ruiniert Fortnite erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 14:00:32 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Explosion Planet Stern Sonne Zerstörung Zavala Destiny 2 titel

    In Destiny 2 verschwinden in Kürze 4 Planeten von der Bildfläche und die Spieler werden nochmals zu den schönsten Orten geschickt, auf die sie bald verzichten müssen.

    In Destiny 2 sterben Planeten? Schon seit einiger Zeit geistert das Gerücht durch die Community, dass ein ganzer Planet zerstört werden soll und somit auch die Location samt Quests, NPCs und Aktivitäten verschwindet. Seit der Season 11 ist bekannt, dass die Spieler gleich 4 Locations Lebewohl sagen müssen.

    Daher steht die Evakuierung des halben Sonnensystems an. Seit dem 7. Juni laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren. Die Spieler müssen die betroffenen vier Planeten (und Monde) besuchen und dort die Kunde der Zerstörung überbringen – das Ganze gipfelt dann bald in einer großen Quest, welche die Hüter auch mit einem neuen Exotic belohnt.

    Das passiert mit den Locations: Der Grund für das Verschwinden ist cool in die Story des MMOs eingebunden. Der Erzfeind der Spieler, die Dunkelheit, trifft nach 6 Jahren mit großem Tamtam endlich im Sonnensystem ein.

    Die Vorboten der Dunkelheit sind dabei mysteriöse Pyramiden-Schiffe. Diese Sind nun allgegenwärtig und sollen die Schuld am Verschwinden der Locations tragen.

    Die Flotte der Dunkelheit ist nach 6 Jahren angekommen

    Das Ganze hat übrigens auch Spiel-technische Hintergründe: Die Planeten werden nämlich nicht endgültig gestrichen. Sie verabschieden sich nur für eine (noch unbekannte) Weile und könnten in ähnlicher oder veränderter Form in den folgenden Jahren wiederkommen.

    Durch das Fehlen der Locations erkauft Destiny 2 sich vor allem Platz – dieser wird genutzt, um neue Locations ins Spiel zu bringen. Auch Favoriten aus Destiny 1 sollen im modernen Gewand ihre Rückkehr feiern.

    Die Spieler hoffen zudem, dass die Performance durch die Entschlackungskur besser wird. Sprich: Ladezeiten und Ruckler sollen kleinere Plagegeister werden. Ob dies tatsächlich eintritt, erfahren wir dann erst im Herbst 2020 – dann verschwinden die Planeten und das nächste Kapitel „Destiny 2: Jenseits des Lichts“ (Beyond Light) startet.

    Was es mit dem Verschwinden und Austauschen von Inhalten auf sich hat, erklärt MeinMMO in diesem Artikel:

    Destiny 2 lässt Inhalte bald rotieren – Bringt coole Momente aus Teil 1 zurück

    So kommt der Abschied bei den Spielern an

    Zunächst herrschten vor allem ungläubiger Ärger und Trauer vor. Kaum jemand ging vor wenigen Wochen davon aus, dass wirklich 4 Planeten aus dem Game verschwinden würden. Mittlerweile befinden sich die Spieler aber wohl in der Phase der Akzeptanz und finden sogar lobende Worte zum Thema.

    Spieler bedanken sich für eine Sammelaufgabe: Aktuell „zwingt“ Destiny 2 seine Spieler mit Quests zum Sammeln von stolzen 75 Items, welche quer über die verschwindenden Locations verteilt sind. Manche sind dabei an Orten, die die meisten Hüter noch nie aufgesucht haben.

    Für das Exotic Verfallenenes Abbild müssen 25 Kalzifizierte Lichter aufgesüprt werden50 Augen einer Hexen-Königin warten darauf, auf den sterbenden Planeten gefunden zu werden

    Die sogenannten Augen Savathûns sind auf den sterbenden Planeten zu finden

    Die Hüter erzählen (via reddit), dass sie die Sammelaufgabe alles andere als öde empfanden. Manche sind dankbar dafür, durch die Quests die schönsten Orte der Planeten ein letztes Mal zu besuchen – Destiny 2 veranstaltet quasi einen Abgesang.

    Es wird auch positiv hervorgehoben, dass so eine bittersüße Atmosphäre des Abschieds herrscht. Zwar sind bei weitem nicht alle zufrieden mit dem Verschwinden, aber die Spieler sind sich einig, dass es auch unschönere Wege gegeben hätte, sich von den Planeten zu verabschieden. Bald steht ja auch noch die mehrwöchige Evakuierung an, welche dann wirklich das (vorerst) letzte Lebewohl ist.

    Im Herbst verabschiedet sich zudem auch eine neue Aktivität, die den Spielern sehr am Herzen liegt: Destiny 2 verliert neuen Dungeon am Ende der Season 11 – Aber nicht für immer

    Der Beitrag Spieler lieben es, in Destiny 2 sterbenden Planeten Lebewohl zu sagen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 13:30:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    amazon sommerangebote 110720

    Amazon.de hat im Rahmen seiner Sommer-Angebote aktuell unter anderem die Gaming-Tastatur Razer Ornata Chroma und die externe Festplatte WD Elements mit 10 TByte vergünstigt.

    Jetzt gleich zu allen Sommer-Angeboten bei Amazon

    [toc]

    Razer Ornata Chroma

    Halbmechanische Tastatur: Die Razer Ornata Chroma setzt auf eigens entwickelte Mecha-Membran-Tasten, die einen weichen Druckpunkt mit einer Membrankuppel aus Gummi und das definierte, taktile Klicken einer mechanischen Taste verbinden sollen. Dies sorgt laut Hersteller für eine hohe Auslösegeschwindigkeit bei den halbhohen Tastenkappen.

    Razer Ornata ChromaRazer Ornata Chroma

    Weitere Features:

    Über die Software „Razer Synapse“ lassen sich unter anderem Schaltflächen neu zuweisen und Makros programmieren, wobei sich die Profil-Konfigurationen anschließend auch in der Cloud sichern lassen.Ebenfalls über das Tool lässt sich beispielsweise auch die Hintergrundbeleuchtung mit 16,8 Millionen individuellen Farboptionen einstellen.Neben einer Funktionstaste für zweitbelegte Tasten ist auch Anti-Ghosting (10-Tasten-Rollover im Gaming-Modus) mit an Bord.

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen die Nutzer: Die Razer Ornata Chroma wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen in über 900 Rezensionen überwiegend positiv bewertet, wobei meist die gute Verarbeitung und der angenehme Anschlag ohne zu hohe Lautstärke gelobt werden.

    Moniert wird derweil ab und an die Software, für die es jedoch mittlerweile keinen vormals vorhandenen Registrierungszwang mehr gibt.

    Im Test: Laut Allroundpc.de setzt Razers Technik-Mix bei der Ornata Chroma zwar „keine neuen Maßstäbe auf dem Tastatur-Markt“, jedoch handele es sich um „einen sehr ansprechenden Kompromiss, der Gelegenheitsspielern ans Herz zu legen ist“. Demnach würden nur absolute Profis einen Nachteil durch den späteren Umschaltpunkt erfahren.

    „Im Alltag schlägt sich die Ornata Chroma dafür umso besser, weil Texte seltener korrigiert werden müssen. Beim Kauf der Razer Ornata ist jedoch zu bedenken, dass das Klickgeräusch sehr stark und auch stärker als bei anderen Gaming-Tastaturen ausfällt.“

    Proweicher, aber präziser Auslösepunkt…256-Bit-RGB-Beleuchtungsehr weiche Handballenauflage„on-the-fly“-Makrossehr gute Alltagstauglichkeit

    Contra…verzögert die Eingabe leichtMaterialwahl nicht dem Preis entsprechendkeine Makrotasten

    Ersparnis: Amazon.de bietet die Tastatur versandkostenfrei für aktuell 53,61 Euro statt zur UVP von 109,99 Euro an. Auch Mediamarkt.de hat mit dem Angebot in seinem eBay-Shop gleichgezogen.

    Im Preisvergleich bei Geizhals.de starten die Angebote derzeit mit Versand ansonsten erst ab 82,79 Euro.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Sale Razer Ornata Chroma - Mecha-Membrane Gaming Keyboard (Tastatur mit Mecha-Membranen Schaltern, Ergonomische Handballenablage, voll programmierbar, RGB Chroma Beleuchtung) DE-Layout

    Razer Ornata Chroma - Mecha-Membrane Gaming...

    (939)

    109,99 EUR 52,54 EUR

    Zu Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    *Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    WD Elements (10 TB)

    Das bietet das Modell: Das 3,5-Zoll-Laufwerk mit großem 10 TByte-Speicherplatz wird per USB 3.0 an den PC angeschlossen und ist vornehmlich als stationäre Speichererweiterung oder Backup-Platte gedacht, wenn die internen Laufwerke bereits mit Musik, Bilder und Co. am Limit sind.

    Ab Werk ist das Modell bereits Windows-kompatibel, für Macs muss die Festplatte erst noch formatiert werden. Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie.

    Externe Festplatte WD Elements 10 TBExterne Festplatte WD Elements 10 TB

    Rezensionen, Test und Ersparnis

    Das sagen Nutzer: Mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen wird die WD Elements 10 TB in über 5.000 Rezensionen überwiegend positiv bewertet. Dazu hat sie auch die „Amazon’s Choice“-Auszeichnung für „sehr gut“ bewertete Produkte zu einem attraktiven Preis.

    Gelobt werden vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und der große Speicherplatz, während es ab und an Abstriche für das Plastikgehäuse und die Notwendigkeit des Netzteilbetriebs gibt.

    Im Test: Die Webseite Lifewire.com hat das Modell auf den Prüfstand gestellt und wie folgt beurteilt:

    „Die WD 10TB Elements Desktop bietet eine attraktive Speicherkapazität für diejenigen, die ihren Desktop oder ihr MacBook erweitern oder routinemäßig ihre große Mediendatei-Bibliothek sichern möchten. Sie ist zwar groß und nicht unbedingt attraktiv oder stabil, aber sie ist für ihren Zweck preisgünstig und erfordert nur wenig oder keine Formatierung, um damit zu arbeiten.“

    Progroße Speicherkapazitätgutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Contrakein netzloser Betrieb

    Ersparnis: Amazon.de bietet die WD Elements 10 TB versandkostenfrei für aktuell 177,99 Euro statt 224,99 Euro an. Im Preisvergleich bei Geizhals.de ist sie ansonsten derzeit erst ab 204,50 Euro mit Versand gelistet.

    Hier geht’s zum Angebot:

    Sale Western Digital 10 TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 -WDBWLG0100HBK-EESN

    Western Digital 10 TB Elements Desktop externe...

    (5213)

    224,99 EUR 177,99 EUR

    Zu Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    *Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Weitere Angebote

    Darüber hinaus hat Amazon im Rahmen der Sommerangebote aber auch noch zahlreiche weitere Artikel reduziert, wie beispielsweise die GoPro HERO7 für 234,99 Euro statt 349,99 Euro. Sämtliche Angebote finden sich auf der entsprechenden Übersichtsseite bei Amazon:

    Jetzt gleich zu allen Sommer-Angeboten bei Amazon

    Amazon Sommerangebote: 15 Tage täglich neue Top-Deals

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag Razer Gaming-Tastatur, externe Festplatte und mehr bei Amazon reduziert erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 12:54:09 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    cod warzone easy kill titel 01

    In Call of Duty: Warzone hat ein Spieler durch cleveren Einsatz eines Airstrikes ein ganzes Team von Campern weggeputzt. Allerdings starb keiner seiner Opfer durch den Luftangriff.

    Um was geht es? In Call of Duty: Warzone sind so genannte “Rooftop-Camper” ein lästiges Ärgernis. Das sind Spieler, die sich auf einem Dach verschanzen und von dort nur mit viel Aufwand zu vertreiben sind. Im Sniper-Duell haben sie durch ihren Höhenvorteil meist die bessere Übersicht und das Dach von innen zu stürmen könnte auch gefährlich werden.

    Einzig Airstrikes treiben sie zuverlässig vom Dach, doch dann hocken sie danach halt im Inneren und man hat nicht viel gewonnen. Aber mit etwas Kreativität und Gemeinheit kann man die Camper optimal wegknuspern. Wie das geht, hat ein Spieler eindrucksvoll bewiesen.

    CoD Warzone prison gulagAuf Dächern verschanzte Gegner sind sehr lästig.

    Airstrike ist nur Täuschung

    Das ist passiert: Der Warzone-Spieler und reddit-User ESDROS hatte in einer Runde Warzone ein komplettes Squad gegen sich, die sich gemütlich auf einem Dach verschanzt hatte. Dort ballerten sie auf alles, was sich bewegte.

    ESDROS hatte keine gute Möglichkeit, die lästigen Camper vom Dach zu schießen, daher riskierte er den Sturm auf das Gebäude und schaffte es in dem Chaos sogar ins Innere. Doch um das Dach zu erreichen hätte er eine Leiter hochklettern müssen und die Chance, das ihn einer der Camper dort erwischt hätte, wäre hoch gewesen.

    Daher dachte sich ESDROS wohl „Wenn ich nicht zu denen komme, müssen die halt zu mir.“ Doch wie bringt man Camper schnell vom Dach ins Gebäude? Die Antwort ist freilich: Eine Killstreak in Form eines Airstrike! Und zufällig hatte ESDROS einen dabei. Er semmelte das Ding einfach irgendwo in die Nähe und hofften, dass die Camper davon Panik bekämen.

    I can’t believe people still fall for this from CODWarzone

    So rasiert ein Spieler ein ganzes Team: ESDROS‘ Hoffnung war, dass die Camper sich vor dem Airstrike verstecken würden und alle die Leiter runtersteigen. Und genau dies passierte auch, kaum dass der Airstrike angekündigt wurde.

    Einer nach dem anderen rutschten die Gegner die Leiter runter und ESDROS musste nur im rechten Moment abdrücken. Bald darauf lag das ganze Feind-Team tot am Boden. Ihre Gesichter sicherlich gezeichnet von grenzenloser Verwirrung über ihren plötzlichen Tod.

    ESDROS kassierte für diese coole Aktion zahlreiche Achievements und Auszeichnungen. Es kommt schließlich nicht alle Tag vor, das man in Sekunden einen ganzen Trupp auslöscht. Ironischerweise ist dieser Trick uralt, doch laut ESDROS auf reddit fallen immer noch Leute darauf rein.

    Macht nicht denselben Fehler: Wenn also das nächste Mal der Alarm über einen Luftangriff ertönt, dann überlegt, ob der Airstrike euch überhaupt gefährlich wird und verlasst euch nicht darauf, dass euer Fluchtweg sicher ist.

    Eine noch viel dreistere Aktion hat übrigens ein anderer Spieler in Call of Duty: Warzone abgezogen. Der hat nämlich einfach eine Hubschrauber geklaut, während der noch flog. Wie ihr diesen irren Stunt ausführt und was dann passiert, erfahrt ihr in unserem Artikel zum dreisten Helikopter-Diebstahl in Call of Duty: Warzone.

    Der Beitrag CoD Warzone: Spieler holt leichte Kills mit Trick – Muss sich wie ein Genie fühlen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 12:30:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    valorant esport titel 01

    Valorant ist noch ein absoluter Newcomer im eSport. Das Spiel ist erst einen Monat offiziell auf dem Markt und eine offizielle Liga gibt es auch noch nicht. Dennoch investieren eSport-Organisationen schon ordentlich in Pro-Teams mit dicken Gehältern.

    Wie sieht die eSport-Szene derzeit aus? Valorant ist seit knapp einem Monat auf dem Markt und derzeit gibt es noch keine offizielle eSport-Liga. Es gibt vereinzelte Turniere mit Preispools bis zu 50.000 US-Dollar. Und Riot unterstützt gerade eine Reihe von Turnieren unter der „Ignition Series“. Aber davon abgesehen hat sich bisher nicht viel im Bereich eSport getan.

    Dennoch investieren namhafte eSport-Organisationen wie G2 bereits in Valorant und bauen Kader aus gutverdienenden Profis auf.

    Valorant Profis – 60.000 im Jahr und nicht viel zu tun

    Was verdienen die Profis in Valorant? Laut einem Bericht der Seite eSportObserver sollen bereits jetzt Gehälter von 15.000 bis 25.000 US-Dollar im Monat für Valorant-Teams bezahlt werden. Einzelne Spieler sollen so auf Jahresgehälter von 60.000 oder noch mehr Dollars kommen.

    Das ist zwar wenig im Vergleich zu Spielen wie LoL, wo ein Pro mindestens auf 75K im Jahr hoffen darf, aber für so ein junges Spiel wie Valorant, das noch keine offizielle Liga hat, ist das schon ein ordentlicher Batzen.

    Dazu kommt, dass derzeit in Valorant nicht allzu viel los ist in der eSport-Szene. Es gibt nur wenige Top-Turniere und die kompetitive Landschaft ist überschaubar. Gemessen an dem Arbeitsaufwand sind diese Gehälter daher erst recht üppig.

    valorant g2 esport titel 1-01G2 ist schon bei Valorant am Start.

    Warum investieren eSport-Organisationen so stark in Valorant? Bereits bei früheren Spielen, wie PUBG, Fortnite und Apex Legends, wurde schon im Vorfeld einer offiziellen Liga ordentlich in Pro-Teams investiert. Die Hoffnung ist und war, dass sich das jeweilige Spiel zu einem eSport-Hit entwickelt und man die investierten Summen in vielfacher Höhe zurückbekommt.

    Das kann gut klappen, aber es kann ordentlich schiefgehen, wie es bei PUBG passiert ist. Dort hat sich das Interesse der Zuschauer nicht dauerhaft halten lassen und ein großer eSport-Hit wurde aus dem Battle-Royale-Game am Ende doch nicht. eSport-Firmen machten hier Verluste, weil sie dort ebenfalls viel Geld in Top-Teams gesteckt hatten, die am Ende nicht das erwartete „Return-on-Investment“ lieferten.

    Unsere Schwesterseite GameStar hat zu PUBGs Problemen im eSport einen interessanten Artikel.

    Dennoch ist es aus Sicht vieler eSport-Firmen klug, früh in eine Pro-Mannschaft für ein vielversprechendes Spiel zu investieren. Nur so ist man dann rechtzeitig am Start, wenn das Ding richtig abheben sollte. Ob das bei Valorant am Ende klappt, wird aber erst die Zukunft zeigen. Dramen über gekränkte Profis gibt es zumindest schon:

    Valorant: Ex-Pro verbummelt Turnier, flippt aus, kassiert lebenslangen Bann

    Unter den Top-Spielern von Valorant sind übrigens einige namhafte Profis aus anderen Games. So hat der berühmte Overwatch-Profi Sinatraa plötzlich Overwatch verlassen, um bei Valorant mitzumachen. Sollte Valorant also ein Erfolg im eSport werden, dürften sicher noch weitere Pros aus CS:GO oder Overwatch folgen.

    Der Beitrag Valorant hat noch keine eSport-Liga, aber schon Top-Verdiener bei den Pros erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 12:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    eso baby raz titel 01

    In The Elder Scrolls Online gibt es wieder einen Schwung süßer Mounts und Pets im Kronen-Shop. Ein kommendes Angebot umfasst ein putziges, kleines Ja-Khajiit-Pet, das einem berüchtigten NPC im Spiel nicht nur zufällig ähnlich sieht. MeinMMO ist der Sache auf den Grund gegangen und hat die schockierende Wahrheit hinter dem Pet erfahren!

    Um welches Pet geht es? Im Ausblick auf die kommenden Angebote des ESO-Cash-Shops gibt es neben dem legendären Schafsbock-Mount und anderen Dingen auch ein putziges, kleines Pet namens „Ja-Khajiit Raz.

    „Ja-Khajiit“ heißt in der Sprache der Katzenwesen sowas wie „Kätzchen“ und bezeichnet entweder die Spezies-Variation der „Suthay-raht“ (das war die Khajiit-Spezies aus dem ursprünglichen Morrowind) oder kleine Baby-Khajiit. Und genau so etwas scheint der kleine Khajiit aus dem Shop zu sein. Er sieht aus wie ein kleiner Löwe mit strahlend blauen Augen und hat einen auffälligen roten Irokesen-Haarschnitt.

    Moment mal, da gab es doch einen NPC, der genauso aussieht: Razum-dar!

    Bei 1:43 Minuten seht ihr den Baby-Raz.

    Razum-dar und seine Liebschaften

    Wer ist Razum-dar? Der rote Iro und der Name des kleinen Biests „Ja-Khajiit Raz“ sind ein klarer Hinweis auf die Herkunft des Pets. Denn wer einigermaßen Zeit in ESO gesteckt hat, der kennt den legendären Razum-dar, den Meisterspion von Königin Ayrenn vom Hochelfen-Dominon. Den trefft ihr unter anderem als wichtigen NPC in der Story des Dominions, im Goldküsten-DLC, in der Story von Summerset und in Elsweyr.

    Raz, wie er oft genannt wird, ist eine Art James Bond mit Fell und im Spiel spricht er ständig über die zahlreichen Liebschaften, die er schon hatte. Wer eine bestimmte Quest in Elsweyr gespielt hat, bekommt die Verwickelungen sogar hautnah mit, die sein reges Liebesleben überall anrichtet. Und ja, Razum-dar hat einen grellroten Iro-Haarschnitt.

    Im Trailer zu Summerset ist Raz auch ordentlich dabei.

    Darum sieht das Pet wie Raz aus: Betrachtet man das Aussehen des Ja-Khajiit, dann liegt die Vermutung nahe, dass der Kleine zum Nachwuchs von Razum-dar gehört. Dazu passt dann auch der Beschreibungstext zum Pet:

    „Süße junge Dinger geben diesem gern Kätzchen als Andenken“, sagt Auge der Königin Razum-dar, „doch die Aufzucht einer Katze passt nicht zu Raz’ romantischem doch unstetem Leben voller Machenschaften. Vielleicht könnt Ihr dem putzigen Ja-Khajiit ein gutes Zuhause bieten, ja?“

    Razum-dar, Auge der Königin

    Man braucht nur eins und eins zusammenzuzählen, um auf die Idee zu kommen, dass „Kätzchen als Andenken“ unerwünschter Nachwuchs ist, den Raz als Meisterspion schlecht mitnehmen kann. Daher dürft ihr als Spieler seinen Nachwuchs aufziehen und dafür auch noch Geld bezahlen! Immerhin kostet das Kätzchen mit voraussichtlich 1.200 Kronen rund 10 Euro.

    Auch das Promo-Bild sagt eigentlich alles aus: Baby Raz schaut super traurig, während sein Vater gerade unauffällig hinter einer Laterne verschwindet. Wahrscheinlich, um mal schnell Mondzucker zu kaufen

    Warum ist das Kind von Raz eine Katze? Die zweibeinigen Khajiit, die man in ESO meistens sieht, sind nur eine von mehreren Unterspezies des Katzenvolks. Es gibt ebenso Varianten, die auf vier Beinen laufen und eher Hauskatzen oder großen Tigern und Löwen ähneln. Baby-Raz könnte daher zu den Unterarten der Alfiq oder Senche zählen. Und wer weiß, vielleicht kommt er später als ausgewachsener Khajiit in einem späteren Addon vor?

    khajiit_kostüm1Khajiit können auch so aussehen.

    Das sagen die Spieler: Die Geschichte hinter dem Pet ist den Spielern von ESO nicht entgangen. Bereits damals zum Start von Sommerset, als das Pet zum ersten Mal in den Kronen-Shop kam, gab es im Forum amüsierte Kommentare dazu:

    SantieClaws: „Der Baby-Raz, bekommt man für den dann eine monatliche Kätzchen-Unterhalts-Zahlung in Kronen?“TheMythicDawn: „Wo ist mein Ja-Khajiit Pacrooti [der Khajiit, der die Lootboxen vertickt]? Der gibt dir dann eine zusätzliche 0.000001% Chance, dass bei den Loot-Boxen ein 5. Item gezogen wird.“Jazdia: „Ich wollte den erst gar nicht kaufen, aber er hat so traurig geschaut und ich habe nach 3 Stunden dann doch nachgegeben und ihn von meinen Abo-Kronen gekauft. Er schaut immer noch traurig drein, aber er hat süße Animationen.“

    Ich will dem kleine Raz ein Zuhause bieten! Wo kann ich ihn bekommen? Derzeit wurde der kleine Raz nur in der Vorankündigung des Shops erwähnt. Weder Preis noch Release wurde genannt, es hieß aber, dass es das Pet zur Feier des Summerset-Release 2020 geben soll und das es für ESO-Plus-Kunden günstiger sein sollte.

    Razum-Dar-ESORazum-dar ist ein Fan-Liebling.

    2018 gab es das Pet schonmal für kurze Zeit, vom 12. bis zum 16. Juli. Gut möglich, das es um diese Zeit herum auch dieses Jahr wieder soweit sein könnte. Damals kostete das Pet mit 1.200 Kronen ungefähr 10 Euro.

    Werdet ihr euch den kleine Raz holen oder findet ihr die Idee, dass ein NPC euch einfach seinen Nachwuchs andreht geschmacklos? Teilt es uns in den Kommentaren mit. Hier findet ihr übrigens ein Beliebtheits-Rating aller spielbaren Völker in The Elder Scrolls Online. Die Khajiit sind dabei nicht gerade das Schlusslicht.

    Der Beitrag ESO: Skrupelloser NPC vertickt euch seinen Nachwuchs als Pet gegen Echtgeld erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 11:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    LoL-Schalke04-2020.v1

    Das Team von Schalke 04 kriegt im Sommer 2020 in der League of Legends kein Bein auf die Erde. Nach 8 Niederlagen zum Start der LEC haben sie jetzt ihr erstes Spiel in LoL gewonnen, und das auch noch gegen Fnatic. Aber es hagelt Spott.

    So läuft es für das LoL-Team von Schalke 04 zuletzt: Das Profi-Team von Schalke in LoL ist in einer Abwärtsspirale:

    Im 2. Halbjahr 2019 landete man noch auf Platz 4 in der LEC – mit 11-7, da war Schalke ein Playoff-TeamIm 1. Halbjahr 2020 reichte es nur noch für Platz 8 mit 6-12 – da begann die Season mit einer Niederlagen-Serie von 7 Spielen, bis Schalke den Spieler austauschte, den man vorher eigentlich als Lichtgestalt und Leistungsträger geholt hatteIm 2. Halbjahr 2020 steht das Team jetzt auf dem letzten Platz, Platz 10, mit 1-8 – Schalke hat 8 Spiele in Folge verloren, bevor man nun den ersten Sieg errangLoL-Schalke-Forg1ven-1140x445FORG1VEN, der sollte eigentlich die Lichtgestalt von Schalke werden. Das scheiterte aber.

    Das große Talent ist weg, nun fehlt Stabilität

    Warum ist Schalke so schlecht? Der einfachste Grund ist: Die Spieler sind einfach nicht so toll. Der Star des erfolgreichen 2019er-Teams, der Botlaner Elias „Upset“ Lipp, ist schon länger weg. Der Versuch, ihn mit dem Altstar FORG1VEN zu ersetzen, schlug fehl und versaute Schalke die letzte Saison. Seitdem wechselt die Botlane von Schalke ständig.

    Auch in dieser Saison haben sie noch keine stabile Aufstellung, sondern wechseln häufig Spieler ihres zweiten Teams ein und wieder aus.

    Der Coach von Schalke, Dylan Falco, sagt im Interview mit Inven, man habe eigentlich zwei Botlanes:

    Neon und DreamsNukes und Innaxe, der im letzten Split wie der neue Schalke-Star aussah, jetzt aber wieder raus rotiert ist

    Beide Duos seien fast gleichstark und könnten ein „ordentliches LEC-Level“ spielen. Im Moment habe man sich für Dreams und Neon entschieden, weil die in der Laning-Phase stärker sind.

    LoL-Dylan-FalcoDer Coach von Schalke, Dylan Falco, gab ein Interview zum miesen Start des Teams. Quelle: Inven

    Wer oft verliert, fürchtet sich vor jedem Gegner

    Zu den beiden langen Niederlagen-Serien zum Saison-Start sagt Falco:

    Es klingt vielleicht offensichtlich, aber das Problem mit einer Niederlagen-Serie zum Start ist es, dass die 0 vorne steht. Egal, was in einem Spiel passiert, oder wie lange oder kurz die Niederlage-Serie dauert, solange du 0 Siege hast, kann’s nicht mehr schlechter werden. Das ist eine mentale Belastung für die Spieler. Wenn man am Anfang einer Saison ein paar Siege holt, dann hat man einen Beweis für den Erfolg, etwas auf das man zurückgreifen und aus dem man Ideen ziehen kann.

    Dylan Falco, Schalke 04 Coach

    Falco sagt, er sei jetzt zwei Jahre auf Schalke und jedes Mal habe man so eine „hässliche Niederlagen-Serie.“ Da spiele offenbar auch die Vergangenheit mit rein.

    Laut Falco sei das Problem, wenn man so viel verliert wie Schalke, dass man dazu neigt, Angst davor zu haben, was der Gegner macht. Nun wolle man sich mehr darauf konzentrieren, was man selbst gut kann und das tun.

    Niemand schlägt Schalke … 9-mal in Folge

    Das war jetzt der erste Sieg: Am letzten Wochenende gelang Schalke dann überraschend der erste Sieg. Sie bezwangen das nominelle Top-Team Fnatic mit 15-1 in nur 32 Minuten. Fnatic schien in dem Match völlig von der Rolle zu sein und musste sich viel Spott gefallen lassen, so gegen Schalke zu verlieren.

    Der Erfolg von Schalke wird aber auch spöttisch kommentiert. Auf reddit heißt es: „Jungs, lasst uns nicht überreagieren … aber Worlds wir kommen!“

    Immerhin war Fnatic 2019 eins der Teams, die es sogar bis in die KO-Serien der Worlds schafften.

    Schalke-04-MemeDieses Meme zum einzigen Sieg von Schalke kursiert auf reddit. Quelle: reddit

    Sogar der Caster spottet beim Sieg von Schalke etwas und sagt: „Lasst es alle wissen: Niemand schlägt Schalke 9-mal in Folge.“

    Das ist ein Ausspruch, der auf den Tennis-Spieler Vitas Gerulaitis zurückgeht. Der hatte 16-mal in Folge gegen Jimmy Connors verloren. Als er dann irgendwann mal gewann, sagte er: „Lasst euch das alle eine Lehre sein. Niemand schlägt Vitas Gerulaitis 17-mal in Folge.“

    us after winning 1 (one) game after losing 8 in a row #LEC pic.twitter.com/KW6GulFvs7

    — Schalke 04 Esports (@S04Esports) July 6, 2020
    Schalke spielt mit und gibt sich ironisch selbstbewusst nach dem Sieg.

    Der Ausspruch wird auf reddit aufgegriffen und wiederholt. Ein Zeichen dafür, dass ein eigentlicher Verlierer sich im Ruhm seines Triumphs sonnt, auch wenn es vielleicht nicht so angebracht wäre.

    Auch Schalke hat diesen Spruch selbst verwendet (Via twitter). Humorvolle Clips von Schalke auf Twitter zeigen, dass man bei Schalke um die skurrile SItuation aktuell weiß und mit dem Spott locker umgeht.

    LoL-Youngbuck-e1574070702405-1140x445Der frühere Meistertrainer von Fnatic: Joey „YOungBuck“ Steltenpool.

    Fnatic scheint diesen Split ebenfalls etwas von der Rolle zu sein. Das Team um den Star Rekkles bleibt unter den Erwartungen. Hinweise darauf gab es bereits im November 2019, da schmiss der Erfolgs-Coach des Teams hin. Was er zum Abschied sagte, musste jeden Fan des Teams beunruhigen:

    LoL: Erfolgs-Coach verlässt Fnatic – Er sagt, im Team stimmt einiges nicht

    Der Beitrag Schalke ist in LoL so schlecht, dass man sie sogar verspottet, wenn sie gewinnen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 10:16:42 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Rust Mount title 1280x720

    World of Warcraft hat mal wieder ein neues Shop-Mount. Langzeit-Abonnenten bekommen das aber kostenlos und können direkt abheben.

    Inzwischen gehört es zum Rhythmus von Blizzard, rund alle sechs Monate ein neues Reittier in den Shop von World of Warcraft zu implementieren. Das ist auch jetzt wieder geschehen, denn ein neuer „Schrott-Drache“ kann nun gekauft werden. Wer WoW allerdings für lange Zeit die Treue schwört, der bekommt das Reittier kostenlos und muss nichts bezahlen.

    Was ist das für ein Reittier? Der Dampfschuppeneinäscherer ist ganz klar ein Drache, wenn auch eher ein ungewöhnlicher. Statt aus einem Ei zu schlüpfen, wurde er nämlich von den Mechagnomen gebaut, die ihn kurzerhand aus verschiedenem Schrott und Bauteilen zusammengesetzt haben. Es handelt sich also ganz klar um ein mechanisches Reittier, das ihr hier im Video sehen könnt:

    Was kostet das Reittier? Wer sich den Dampfschuppeneinäscherer direkt kaufen will, muss 25 € im Shop dafür bezahlen. Das lässt sich wie gewohnt allerdings auch über WoW-Marken erwerben, also den Tausch von Gold gegen Währung für den Battle.net-Account.

    Wer jedoch ein bestehender Abonnent ist und gerade ein aktives 6-Monats-Abo laufen hat oder nun eines abschließt, der bekommt den Schrott-Drachen einfach so geschenkt und sollte ihm im Battle.net-Account bei dem „Geschenke“-Reitter einlösen können. Dann wartet das Mount beim nächsten Einloggen direkt im Spiel. Als „Abo-Bonus“ gibt es das Reittier allerdings nur bis zum 11. August, danach ist das Reittier lediglich über den Shop erhältlich.

    Ein neues Abo dürfte in dem Fall bis hin in die nächste Erweiterung Shadowlands hineinreichen. Wer schon in die Beta reinspielen will, kann sich hier anmelden.

    WoW Dampfschubbeneinaescherer Mount GiftIm „Geschenke“-Reiter könnt ihr das Mount abholen.

    Warum bringt Blizzard diese Reittiere? Für Blizzard sind die Reittiere eine gute Möglichkeit, um Spieler langfristig an World of Warcraft zu binden und auch über Content-Dürren als aktive Abonnenten zu halten. Gleichzeitig ist es aber auch eine nette, passive Belohnung für treue Spieler, die ohnehin ein Dauer-Abo für WoW unterhalten.

    Wie gefällt euch das neue Reittier? Habt ihr es euch schon geholt oder werdet es mit einem Langzeit-Abo erwerben? Oder lasst ihr das Mount links liegen?

    Der Beitrag Wer WoW jetzt die Treue schwört, bekommt dieses „Schrott-Reittier“ gratis erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 09:57:42 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Rocket Ballon

    In Pokémon GO könnt ihr nun gegen neue Crypto-Pokémon kämpfen. Die Rüpel und Bosse nutzen nun andere Pokémon, die ihr herausfordern und fangen könnt.

    Was ist passiert? In Pokémon GO dreht sich aktuell alles um Team Rocket. Ein passendes Event hat auch Jessie und James ins Spiel gebracht.

    In diesem Rahmen wurde das Team Rocket auch verändert. Es gibt neue Crypto-Pokémon und die Rüpel stellen euch vor neue Herausforderungen. Passend dazu gibt es auch neue Pokémon bei den Rocket-Bossen Arlo, Cliff und Sierra.

    Die neuen Rüpel in Pokémon GO

    Das ist die Übersicht: Die Kollegen von Pokébattler haben eine große Übersicht über alle Rüpel und Bosse gemacht, die man aktuell bekämpfen kann:

    Rocket LineupAnklicken zum Vergrößern. Quelle: Reddit

    So ist beispielsweise der Rüpel mit Eis-Pokémon zurück. Dort könnt ihr jetzt Shnebedeck fangen. Außerdem habt ihr wieder die Chance auf Crypto-Releaxo.

    Was haben die Bosse? Die neuen Pokémon der Bosse sind bereits etwas länger bekannt. Sie haben allesamt ein neues, erstes Pokémon, was ihr danach auch fangen könnt:

    Cliff: SleimaArlo: TannzaSierra: Lapras

    In unserem Guide zu den 3 Rocket-Bossen erklären wir euch ausführlich, wie ihr die Bösewichte besiegen könnt.

    Welche Rüpel lohnen sich? Keiner der Rüpel hat noch Lapras dabei. Das ist nur noch durch Sierra verfügbar. Ein Shiny von den Rüpeln gibt es also nicht mehr.

    Rein von der Brauchbarkeit her sind die Rüpel mit Machollo, Magnetilo, Elektek, Dratini und Relaxo nützlich. Sie oder ihre Entwicklungen gehören zu den besten Angreifern oder sind einfach verdammt selten zu bekommen.

    Wie lange bleibt das jetzt so? Die neuen Pokémon dürften wohl eine lang anhaltende Änderung sein. Zuletzt konnten wir monatelang gegen dieselben Pokémon aus den Rocket-Stops kämpfen.

    Aktuell habt ihr auch die Chance auf Crypto-Suicune von Giovanni. In unserem Konter-Guide zum Rocket-Boss Giovanni zeigen wir euch, wie ihr erfolgreich kämpfen könnt.

    Der Beitrag Pokémon GO: Team Rocket nutzt jetzt neue Pokémon – Welcher Rüpel lohnt sich? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 09:48:03 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Fallout 76 geheimnisvolle Radiosender Titel

    Mit dem Update 20 und der 1. Season in Fallout 76 ist nicht nur das legendäre Rennen hinzugekommen, Bethesda hat auch geheimnisvolle Radiosignale ins Spiel gesteckt.

    Das ist los: Mit dem Update 20 wurde das legendäre Rennen und somit die 1. Season veröffentlicht. Das Rennen selbst ist übrigens mit sehr viel Zeitaufwand bemessen und kaum schaffbar. Eine Nachricht im „Aus dem Vault“-Artikel auf Bethesda’s offizieller Fallout 76-Seite zum Update hat die Community jedoch ins Rätseln gebracht:

    Eine letzte Sache noch: Habt ihr in letzter Zeit ins Radio eures Pip-Boys reingehört? Scheinbar hat sich in den letzten Tagen eine neue Übertragung eingeschlichen, aber irgendwie verstehen wir nichts als Rauschen. Vielleicht verstehen ja diejenigen mit einer höheren Wahrnehmung mehr und können uns diese kryptische Nachricht entschlüsseln.

    Bethesda, Quelle: fallout.bethesda.net

    Wenn ihr euch in Fallout 76 einloggt, werdet ihr in eurem Pip-Boy zwei neue Radio-Signale entdecken, wovon eines jedoch verschlüsselt ist. Ist euer Wahrnehmungs-Skill hoch genug, könnt die gesendeten Nachrichten besser verstehen. Insgesamt gibt es 5 Nachrichten, die es zu entschlüsseln gilt.

    Die Stählerne Bruderschaft kehrt nach Appalachia zurück

    Die Stählerne Bruderschaft erhält Einzug in die Welt von Fallout 76. Das ist nicht sehr verwunderlich, denn der Bruderschaft ist man bereits begegnet. Auch in der aktuellen Roadmap von Fallout 76 ist die Rede davon, dass mit dem Start der 2. Season die Stählerne Bruderschaft als neue NPC-Fraktion kommt. Und die verschlüsselten Nachrichten kündigen genau das an.

    Fallout 76 Roadmap 2020 deutschDie Roadmap von Fallout 76 verrät bereits die Ankunft der Stählernen Bruderschaft

    Das ist die Stählerne Bruderschaft: Die Stählerne Bruderschaft ist eine Fraktion im Fallout-Universum, die vom Offizier der Streitkräfte der Vereinigten Staaten Roger Maxson nach dem großen Krieg ins Leben gerufen wurde.

    Sie sind eine religiöse, technologische Organisation, fast schon ein Ritter-Orden, bestehend aus Nachfahren aus dem Militär-Bereich. Ihr Ziel ist es, jegliche Technologie zu bergen und zu bewahren. Infolgedessen ist die Stählerne Bruderschaft eine der technologisch fortschrittlichsten Gruppierungen in den post-apokalyptischen USA.

    Achtung, wir betreten Spoiler-Territorium!

    Das sagen die Nachrichten aus: Zwei neue Radiosender lassen sich im Pip-Boy finden. Das verschlüsselte Signal enthält 5 Nachrichten und das schwache Signal der Bruderschaft wiederholt eine Nachricht.

    fallout-76-encrypted-messageSo sieht eine verschlüsselte Nachricht im Spectograph aus

    Das sind die 5 verschlüsselten Nachrichten

    Nachricht 1: Erste Expeditionstruppe, hier ist L-H mit einer aufgezeichneten Priority Gamma-Nachricht. Papa Romeo hat die letzten vier Check-Ins verpasst. Kein Kontakt seit der Überquerung der Rocky Mountains. Schreiber schätzen die Position der Einheit in der Nähe von Lincoln. Der Befehl lautet, die Kommunikation mit L-H so schnell wie möglich wiederherzustellen und einen vollständigen Bericht über den Aufenthaltsort und die Aktivitäten seit der letzten Kommunikation bereitzustellen. Bestätigung auf codiertem Kanal Zwei Drei. L-H Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Nachricht 2: Erste Expeditionstruppe, hier ist Lost Hills mit einer aufgezeichneten Nachricht mit Priorität Alpha. Keine Antwort auf frühere Sendungen von Papa Romeo (Paladin Rahmani) oder anderen Mitgliedern der Einheit. Lost Hills geht nun davon aus, dass die Einheit nicht reagieren kann. Alle überlebenden Mitglieder der Einheit werden angewiesen, sofort von der Hauptmission abzuweichen. Bestätigen Sie auf dem codiertem Kanal Eins Acht. Lost Hills Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Nachricht 3: Erste Expeditionstruppe, hier ist L-H mit einer aufgezeichneten Nachricht Priorität E1. Schreiber schätzen nun die Position der Einheit irgendwo östlich des Mississippi anhand der Zeitpläne vor der Abreise. Keine Bestätigung von Papa Romeo oder anderen Mitgliedern der Einheit. Wenn kein geeignetes Übertragungssystem gesichert werden kann, wird die Erste Expeditionstruppe hiermit angewiesen, die ursprüngliche Mission fortzusetzen und die Kommunikation vom Zielort aus herzustellen. Bestätigung auf codiertem Kanal Vier Sieben. L-H Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Nachricht 4: Hier spricht Ältester Roger Maxson, der an Paladin Leila Rahmani über einen sicheren privaten Kanal sendet. Ich habe die Schreiber weggeschickt. Diese Nachricht wird nicht in den Protokollen aufgezeichnet. Ich spreche jetzt nicht als Ihr Ältester oder kommandierender Offizier zu Ihnen, sondern als Freund. Leila, ich kenne dich und wir hatten unsere Meinungsverschiedenheiten, aber ich glaube immer noch, dass du den Wert und den Zweck der Bruderschaft verstehst. Du wolltest diese Mission, dennoch bin ich mir sicher, dass du deine Zweifel hast, wieso du ausgewählt wurdest. Ich hoffe immer noch, dass du unsere Übertragungen einfach nicht beantworten kannst. Wir sehen uns vielleicht nicht auf Augenhöhe, aber du kennst den Kodex und bist darauf vereidigt. Die Alternative … ich möchte es nicht ausmalen. Vorläufig habe ich diesen Vorschlag unter den Beamten unterdrückt und ihn aus unseren anderen Versuchen herausgehalten, dich zu erreichen, aber wenn du dich nicht bald meldest, kann ich überstimmt werden. Deine Mission da draußen ist wichtig, egal was du denkst. Du bist immer noch einer von uns. Immer noch ein Paladin der Bruderschaft. Übertragung auf jedem Brotherhood-Kanal, Verschlüsselung egal – antworte einfach. Maxson Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Nachricht 5: Erste Expeditionstruppe, hier ist L-H. Ältester Maxsons Aufnahme: Paladin Rahmani, Ihre Einheit hat seit über drei Monaten keinen Kontakt mehr zum Hauptquartier der Bruderschaft. Unsere Schreiber schätzen, dass Ihre Einheit in Kürze in Appalachia eintreten und sich dem ATLAS-Observatorium nähern sollte. Es ist unbedingt erforderlich, dass Ihre erste Aufgabe nach der Sicherung der Einrichtung darin besteht, die Kommunikation wiederherzustellen und einen vollständigen Bericht über Ihre Aktivitäten während der Zeit der Funkstille zu erstellen. Sie vertreten jetzt die Bruderschaft in Appalachia. Wenn Sie den Kontakt zu uns wiederherstellen, wird es wieder eine Bruderschaft auf beiden Seiten dieses Landes geben und Ihre Taten werden für immer in die Schriftrollen eingehen. Halten Sie sich an den Kodex. Verhalten Sie sich mit Ehre. Maxson Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Was bedeuten die Nachrichten? Die 5 Nachrichten weisen also darauf hin, dass die Truppe um Paladin Leila Rahmani den Kontakt zur Basis seit Monaten unterbrochen hat. Sie sind unterwegs nach Appalachia, um das ATLAS-Observatorium als Basis einzunehmen.

    Der zweite Sender ist nicht verschlüsselt und spielt eine Nachricht von Rahmani ab. Sie kündigt den Einzug ins Observatorium an:

    Hier spricht Paladin Rhamani von der Stählernen Bruderschaft. Ich übertrage diese Nachricht an die Menschen in Appalachia. Wir sind auf einem langfristigen Weg in Ihre Region. Wir werden das ATLAS-Observatorium als Operationsbasis übernehmen. Betrachten Sie dies als Warnung für jede Person, die die Einrichtung besetzt. Es wird uns gehören. Diese Angelegenheit ist nicht Gegenstand von Verhandlungen. Wisse, dass wir in Frieden kommen. Wir werden den Menschen in Appalachia Hilfe und Schutz bieten.

    Lieferungen für Bau und Reparatur sind vor unserer Ankunft an das Atlas-Observatorium zu liefern. Ihre Zusammenarbeit garantiert unsere Fähigkeit, Appalachia eine bessere Zukunft zu sichern. Sei ein Teil dieser Zukunft. Hilf uns.

    Dies war Paladin Rhamani, erste Expeditionstruppe. Die Bruderschaft kehrt zurück, bis bald. Rhamani Ende. Nachricht wiederholt sich.

    Paladin Leila Rhamani

    Was bedeutet das für den Spieler? Schon jetzt könnt ihr Änderungen am ATLAS-Observatorium erkennen. Es lässt sich nicht mehr betreten und Konstruktions-Roboter laufen umher.

    Im Summer Update Trailer von Fallout 76 könnt ihr bei Minute 1:12 sehen, wie sich das Observatorium verändern wird:

    Spult bis 1:12 vor, um das Observatorium zu sehen

    Mit Update 22 und dem Start der 2. Season im September erhaltet ihr eine neue Questreihe „Stählerne Dämmerung“, in der ihr euch mit der Stählernen Bruderschaft auseinandersetzt.

    Wie genau die Geschichte verlaufen wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Die Verbindung zum Hauptquartier könnte durch einen Unfall unterbrochen worden sein oder Paladin Rhamani plant die Bruderschaft zu hintergehen und einen eigenen Zweig aufzubauen.

    In der 1. Season könnt ihr für die Bruderschaft aber schon 2 Community-Events absolvieren:

    8. bis 17. August: Fortifying ATLAS: Community Project Alpha29. August bis 09. September: Fortifying ATLAS: Community Project BravoFallout-76-Roadmap-timelineIn der Timeline stehen die geplanten Events

    Es wird vermutet, dass ihr für diese Events Ressourcen sammeln und beim ATLAS-Observatorium abgeben müsst, damit die Konstruktion der Basis voranschreiten kann. Das wird wohl genau die Hilfe sein, die Paladin Leila Rhamani in ihrer Nachricht von euch fordert.

    Mit Start der 3. Season irgendwann im Winter ist die Fraktion dann auch vollständig in Appalachia angekommen und bringt neue Quests, NPCs und Begleiter mit.

    Freut ihr euch bereits auf die Events und der Rückkehr der Stählernen Bruderschaft? Oder hegt ihr eine gewisse Abneigung gegenüber dieses Ritter-Orderns, die vor nichts zurückschrecken, um ihre Ziele zu erreichen.

    Der Beitrag Fallout 76: Geheimnisvolle Radiosignale aufgetaucht – Das bedeuten sie erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 08:30:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    valorant mehr skins titel 01

    Valorant hat mit den abgedrehten Drachen aus dem Set „Elder Flame“ einiges an Kontroverse ausgelöst. Viele Fans feiern die Skins, andere regen sich über den hohen Preis auf und wieder andere finden die Skins irritierend. Doch die Entwickler können sich noch viel krassere Designs vorstellen. Womöglich im Cyberpunk-Stil.

    Um welche Skins geht es? Es geht um das Ultra-Skin Paket „Elder Flame“. Das kam am 10. Jul 2020 in Spiel und verwandelte vier eurer Waffen in wilde, brüllende und feuerspeiende Drachen! Da diese Skins so ziemlich das aufwändigste und abgedrehsteste sind, was es bisher in Valorant gab, gehören sie als „Ultra Skins“ auch zur höchsten Preiskategorie. Das ganze Bundle kostet 95 Euro und vielen Spielern ist das klar zu viel.

    Nicht mal ich bin so blöd und kauf mir Skins für 95 € in Valorant … oder doch?

    Doch auch beim Design stören sich einige Spieler. So empfinden manche die Animationen und das Gezappel der Viecher als störend. Wieder andere haben ein Problem mit dem Konzept, dass man einem lebenden Drachen quasi ein Magazin „reinschiebt“ und dann der Abzug irgendwo in der Leistengegend der Kreatur verortet sein müsste.

    Wer diese Konzepte ablehnt, den wird die folgende Nachricht nicht freuen. Denn die Entwickler haben allem Anschein nach noch viel abgefahrenere Ideen für Skins!

    Entwickler können sich noch abgedrehteren Kram vorstellen – Kommt Cyberpunk?

    Was sagen die Entwickler zum Thema? In einem Interview mit der Seite Polygon haben die Entwickler sich zur Entstehung der Skins und den weiteren Ideen geäußert. So berichteten sie, dass die Skins zwar schnell als Idee ersonnen waren, aber die Umsetzung gehörige Probleme bereitet habe.

    So war vor allem das dicke Sniper-Rifle Operator eine Herausforderung. Das Vieh hat nämlich Flügel und wenn man an denen herumfummelt, würde das wirklich das halbe Spielfeld verdecken. Man war schon kurz davor, die derzeit äußerst beliebte Waffe ganz zu streichen, bis man eine vertretbare Lösung hatte.

    valorant drache abzugDie Frenzy als Drache.

    Damit die Waffen also nicht eine sündteure Option auf „Pay2Lose“ werden und Nachteile für die Spieler darstellen, ließen sie die Skins stundenlang von erfahrenen Spielern in den oberen Ranglisten testen, bis diese keine Bedenken mehr hatten.

    So könnte es weitergehen: Zum Abschluss gaben die Entwickler noch einen kleinen Ausblick auf die Zukunft der irren Skins in Valorant. Denn wer Drachen schon total verrückt fand, der darf sich auf noch seltsamere Ideen freuen. Die Entwickler wollen nämlich im Falle eines Erfolgs und guter Resonanz bei den Drachen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

    Was genau sie sich vorstellen, haben sie aber noch nicht verraten. Doch dazu gibt es ja Dataminer …

    Das spricht für Cyberpunk-Skins in wenigen Wochen

    Was wurde herausgefunden? Die Dataminer von „Valorant Express“ haben in den Dateien des Spiels gewühlt. Tief in den Datenminen fanden sie schließlich konkrete Hinweise auf ein Paket namens „Cyberpunk“. Darin sind Skins für die folgenden Waffen im Spiel:

    Die vollautomatishe Schrotflinte JudgeDas leichte Sturmgewehr BulldogDas schwere MG OdinDie kleine Automatikpistole FrenzyEin Messer

    Sollte dieser Leak zutreffen, dann bekommen Judge und Frenzy schon wieder einen neuen Skin, denn beide Waffen waren schon in der Drachen-Edition enthalten.

    BREAKING NEWS !

    “Cyber Punk” is the upcoming Featured set in the store we will probably see it in 2 weeks.

    Will include: Judge, Odin, Frenzy, Bulldog and a knife. pic.twitter.com/qIzGt5cD2j

    — Valorant Express – Valorant Leaks And News (@ValorantExpress) July 10, 2020

    Wie sehen die Waffen aus? Dazu gibt es noch keine Info. Das Thema Cyberpunk spricht allerdings klare Konventionen an. Freut euch also auf abgedrehte Neon-Farbeffekte, viel Chrom und Analog-Kabel!

    Werden die Cyberpunk-Skins das nächste Ultra-Bundle? Auch dazu gab der Ausflug in den Datenschacht nichts her. Sollten die Skins aber Ultra-Edition-Material sein, dann dürften sie vor Effekten und verrücktem Design regelrecht überquellen.

    Cyberpunk-WaffenSo sahen Cyberpunk-Skins in Fortnite aus.

    Wann könnten die Waffen kommen? Laut den Dataminern sollten die neuen Skins in knapp 2 Wochen kommen. Das wäre dann um den 24. Juli 2020. Aber bedenkt, das es sich um Datamining-Gerüchte handelt. Womöglich gibt es am Ende gar keine Cyberpunk-Waffen.

    Sollten die hier geleakten Skins aber tatsächlich kommen und mehr Cyberpunk-Feeling im Spiel verbreiten, dann wäre Riots taktischer Shooter Valorant womöglich ein guter Lückenfüller für alle Fans des kommenden Rollenspiel-Monsters Cyberpunk 2077, das leider erst Ende des Jahres erscheinen wird.

    Der Beitrag Lebende Drachen-Waffen reichen Valorant nicht – Noch verrücktere Skins geplant erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 08:13:03 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    CoD Mobile Juggernaut Mode

    Im Smartphone-Hit Call of Duty: Mobile gibt es eine Menge Neuigkeiten! Die Season 8 ist gestartet und bringt euch neue Maps, Modi und einen Battle Pass.

    Was passiert gerade in CoD Mobile? Das Spiel ist mittlerweile in die 8. Season mit dem Namen „Die Schmiede“ gestartet. Dadurch gibt es viel Neues zu entdecken.

    Wir zeigen euch alle Neuerungen durch Season 8 und verraten euch, ob sich das Spiel durch die Anpassungen wieder mehr lohnt.

    Alle Neuerungen mit Season 8 in CoD Mobile

    Das bringt die neue Season: Die Liste der Anpassungen ist lang und fast auf jedem Gebiet könnt ihr euch über Neuerungen freuen:

    Die Map Highrise aus Modern Warfare 2 kommt als Multiplayer-Map zu CoD MobileIm Battle Royale gibt es eine neue Zone mit dem Namen „Safehouse“Der 5-gegen-1-Modus „Juggernaut“ kommtEin komplett neuer Battle Pass belohnt euch mit Waffen, Skins und weiteren ObjektenSaisonale HerausforderungenMit Kantana kommt eine neue Einsatzleiter-FähigkeitZahlreiche Anpassungen am Spiel und an den Waffen zur besseren Balance

    Was ist das für eine neue Map? Die Map Highrise kennt man aus Modern Warfare 2 und ist eine Karte mittlerer Größe. Sie spielt auf einem großen Gebäude, was gerade gebaut wird.

    CoD Mobile High RiseDas ist die neue Map im Spiel.

    Wie funktioniert der neue Modus? Im Juggernaut-Modus könnte es zu einem richtigen Gemetzel kommen. Ein Spieler schlüpft in einen XS1 Goliath-Anzug und läuft dann wie ein riesiger Roboter über die Map und sucht seine 5 Gegner.

    Die 5 Gegner müssen klug zusammenspielen, um den mächtigen Gegner zu besiegen.

    Was steckt alles im Battle Pass? Der Battle Pass ist voll mit neuem Zeug für eure Runden. Auf Stufe 21 könnt ihr die neue Waffe DR-H freischalten. Das ist ein Sturmgewehr.

    Dazu kommen 4 neue Charaktere, die ihr spielen könnt und sogar einen Panzer dürft ihr freischalten.

    Das steckt alles in der neuen Season.

    Was gibt es sonst noch? Durch eine saisonale Challenge könnt ihr die HBRa3 freischalten. Das ist ebenfalls ein Sturmgewehr, was ihr euch erspielen könnt.

    Lohnt sich dadurch ein Einstieg in CoD Mobile? Wenn ihr schon länger nicht mehr oder sogar noch nie in CoD Mobile reingeschaut habt, dann könnt ihr die Chance jetzt nutzen. Das Mobile-Game hatte vor allem zum Release einen riesigen Andrang und war dabei erfolgreicher als Fortnite.

    Ihr könnt, ohne Geld auszugeben, einen Großteil des Battle Passes durchspielen und euch dadurch schon ein starkes Gewehr freispielen. Dazu kommt noch die neue Map, die möglicherweise alte Erinnerungen bei euch aufkommen lässt.

    Mit Season 8 hat sich wieder viel in CoD Mobile verändert und es gilt das alles zu entdecken. Ihr könnt das sogar mit einem Controller erleben. In unserer Anleitung erklären wir euch, wie ihr CoD Mobile mit einem Controller spielen könnt.

    Der Beitrag CoD Mobile mit riesigem Update zu Season 8 – Was ist neu im Smartphone-Hit? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 08:12:19 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    cod warzone waffe bruen setup titel

    Ein LMG sammelt aktuell in der Call of Duty: Warzone so einige neue Anhänger. Der große YouTuber „Vikkstar123“ ist einer von ihnen und präsentierte nun ein Setup, mit dem er beinahe sogar sein Kill-Rekord brach und 33 Kills landete.

    Um welche Waffe geht es hier? Hier dreht sich alles um die „Season 3“-Waffe Bruen Mk9. Das leichte Maschinengewehr (LMG) ähnelt dem amerikanischen Maschinen-Gewehr „M294 LMG“, einer modifizierten Version der „FN Minimi“ des belgischen Rüstungs-Unternehmens „Fabrique National Herstal“.

    Die Knarre kam mit dem Mid-Season-Update der Season 3 zu Call of Duty: Modern Warfare & Warzone und fristet seither eher ein Nischen-Dasein. Mittlerweile gehört die Waffe allerdings mit zu den besten Schießeisen in dem Battle Royale.

    Hier findet ihr das starke Setup eines bekannten Warzone-YouTubers mit aussagekräftigem Gameplay und weitere Infos des LMGs, das ihr jetzt unbedingt mal ausprobieren solltet.

    Stabiles Bruen Mk9 Setup für Warzone

    Das Setup hier empfiehlt der große YouTuber „Vikkstar123“ der auf seinem Kanal viel Content für die Warzone bringt und zu seinen Gameplay-Aufnahmen meist das verwendete Setup präsentiert.

    Hier findet ihr sein englisches Video, in dem er mit einem 4er-Trupp im Modus „BR 200“ insgesamt 100 Kills sammelt und selbst 33 zusteuert. Damit war er nur knapp unter seinem Rekord von 35 Kills. Die meisten Kills holt er dabei mit der Bruen Mk9 auf mittlerer bis hoher Entfernung und zeigt damit eindrucksvoll, welche starken Leistungen die Waffe in der Warzone abliefert:

    Vikkstars Warzone Bruen Mk9 Setup

    Mündung: Schalldämpfer (Monolith)Lauf: XRK Summit 26,8″Laser: Taktischer LaserVisier: VLK 3x-VisierMunition: 60-Schuss-Magazin

    Wie spielt sich die Bruen Mk9? Mit diesem Setup bekommt ihr ein Sturmgewehr-ähnliches LMG, welches sich als sehr stabil erweist. Der große Lauf und das Visier helfen euch bei sicheren Treffer, auch auf großen Distanzen. Der Monolith-Schalldämpfer erhöht die Reichweite zusätzlich und wenn ihr mit der Waffe feuert, bekommt der Feind keine Anzeige auf seiner Mini-Map.

    Der entscheidende Aufsatz ist allerdings das 60-Schuss-Magazin. Dadurch könnt ihr euch merklich schneller bewegen und erhöht eure ZV-Geschwindigkeit. Zusammen mit dem „Taktischen Laser“ wird die Bruen so zu einem AR-LMG-Hybrid, der sich ganz ähnlich wie die Grau 5.56 spielt, jedoch mehr Schaden bietet. Die Zeit ins Visier ist allerdings höher.

    cod warzone waffe bruen mk9 setup

    Bruen Mk9 rückt mit an die Spitze der Warzone-Waffen

    Warum ist das jetzt in der Warzone so stark? Die Grau 5.56 spielt sich nach dem Nerf mit dem größten Waffen-Update bei MW seit Release immer noch sehr stark. Doch sie ist nicht mehr die Über-Waffe, die sie vorher war.

    Viele Spieler versuchen deshalb jetzt mal wieder Alternativen zur Grau 5.56 und greifen zu Waffen, die eine ganz ähnliche Leistung liefern, aber vielleicht mehr ihrem Spielstil entsprechen. Die Bruen ist eine dieser Alternativen, da sie sich richtig stabil spielt, eine bessere Time-to-Kill (TTK) bietet, jedoch etwas langsamer ins Visier geht.

    Hier der Schadens-Vergleich der beiden starken Waffen, mit typischen Warzone-Setups:

    cod warzone waffe bruen mk9 grau 556 vergleich ttkLinks: TTK ohne Zeit ins Visier / Rechts: TTK mit Zeit ins Visier Quelle: codgundata

    Selbst, wenn ihr die Zeit ins Visier draufrechnet, liegt die Bruen ab knapp 50 Meter immer vorn und schlägt die frühere God-Tier-Waffe Grau 5.56. Solltet ihr also grade nach einem validen Ersatz der Grau suchen oder wollt einfach mal was Neues ausprobieren, schnappt euch die Bruen und räumt in Verdansk ein wenig auf. Das LMG gehört aktuell zu den besten Waffen des Battle Royale, wie die Einzelschuss-Waffe FAL, die eine fantastische TTK bietet.

    Der Beitrag CoD Warzone: Ein LMG gehört jetzt zu den besten Waffen – Pro zeigt, warum erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Fri, 10 Jul 2020 14:59:12 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    WoW Archaelogy cry blood elf title 1280x720

    Ein Beruf wird in World of Warcraft Shadowlands wohl fallengelassen. Zumindest will Blizzard keine neuen Inhalte dafür bringen.

    In der kommenden WoW-Erweiterung werden die meisten Berufe wichtig, denn sie können zur Herstellung von legendärer Ausrüstung beitragen. Ein Nebenberuf dürfte dabei jedoch unter den Tisch fallen. Es sieht ganz so aus, als würden für die Archäologie keine neuen Inhalte kommen.

    Was wurde gesagt? Im Interview mit der französischen Seite Judgehype sprach Patrick Dawson von Blizzard kurz über die Archäologie. Er sagte dazu, dass dieser Beruf sich vornehmlich mit den Völkern beschäftigt, die auf Azeroth leben. Folglich wird es in den Schattenlanden keine Erweiterung der Archäologie geben.

    Wer also gehofft hat, Relikte der Kyrianer oder Venthyr aus dem Boden zu bergen, der wird in die Röhre schauen.

    Gab es das schon vorher? In ähnlicher Form, ja. Zum Ende der Erweiterung „Legion“ hatte Blizzard sich bereits von der Ersten Hilfe verabschiedet und die Rezepte weitestgehend unter Schneidern und Alchemisten aufgeteilt. Ein solches Ende ist bei der Archäologie aber eher unwahrscheinlich. Vermutlich werden schlicht keine neuen Inhalte mehr dafür produziert – zumindest in Shadowlands.

    Das Ende der Archäologie? Zumindest kommt nichts Neues.

    Cortyn meint: Ehrlich gesagt finde ich es etwas schade, wie sich Archäologie im Laufe der letzten Jahre verändert hat. In Legion war das noch richtig cool – der Beruf hatte einen Sinn. Man konnte alle zwei Wochen eine coole Quest abschließen und bekam eine richtig nette Belohnung. In Battle for Azeroth war das schon deutlich weniger, alles wirkte weitaus liebloser und nur noch wie eine nervige Pflicht, den Beruf überhaupt weiterzuführen. Dass Archäologie jetzt erstmal „auf Eis“ gelegt ist, finde ich schade – aber es ist wohl besser, als ein zweites Battle for Azeroth in diesem Beruf zu bekommen.

    Für mich war Archäologie immer etwas Simples, das man schön „nebenbei“ machen konnte zum entspannend – ähnlich wie Angeln. Dass das in Shadowlands wegfällt, finde ich etwas enttäuschend.

    Aber wie ist eure Meinung dazu? Habt ihr die Archäologie überhaupt benutzt? Oder werdet ihr den Beruf nicht vermissen?

    Der Beitrag WoW: Sieht so aus, als lässt Blizzard einen Beruf in Shadowlands sterben erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Sat, 11 Jul 2020 07:00:00 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos

    Mein-MMO.de


    Amazon Prime Day 2020: Deals und Tipps

    Wann findet der Amazon Prime Day 2020 statt? Neue Leaks deuten eine Verschiebung an. Wir haben alle Infos zum Deal-Event und ein paar Tipps.

    Es ist Juli und die Frage nach dem Prime Day 2020 ist noch nicht geklärt. Schuld daran hat wohl Corona, das nicht nur den Einzelhandel lange beeinflusst hat und das noch immer macht. Auch bei Online-Händlern wie Amazon hat dies zu Änderungen geführt.

    Im April hatte die Nachrichtenagentur Reuters gemeldet, dass Amazon den Prime Day 2020 in den August verschieben möchte. Mittlerweile sind zwischenzeitlich die Amazon Sommerangebote gestartet und es gibt wieder eine neue Informationslage zum Termin des speziellen Deal-Tages.

    Wann findet der Amazon Prime Day 2020 statt?

    Neue Leaks zum Prime Day: In den letzten Jahren fand der Amazon Prime Day im Juli statt. In der Regel in der Mitte des Monats rund um den 15. Juli. Bereits im Mai berichtete das Wall Street Journal, dass der Amazon Prime Day 2020 im Herbst erfolgen soll.

    Dies scheint sich nun weiter zu bestätigen und es gibt wohl einen konkreteren Zeitraum. Durch geleakte E-Mails, die von Amazon verschickt wurden (via Business Insider), scheint der Amazon Prime Day 2020 im Oktober stattzufinden.

    Offiziell ist das natürlich alles noch nicht und vermutlich wird sich Amazon hierzu noch eine Weile nicht äußern. Viele Termine zwischen Juli und November sind allerdings auch nicht mehr offen. Schließlich gibt es im November wieder die Cyberweek rund um den Black Friday.

    Wie funktionieren die Deals am Prime Day?

    Viele Angebote in kurzer Zeit: Beim Amazon Prime Day erwarten euch an den beiden Tagen allen voran stündlich neue Blitzangebote. Insgesamt dürfte der Prime Day wieder 48 Stunden laufen. Dazu gibt es für beide Tage jeweils Tagesangebote und die besten Deals sind in der Regel zügig ausverkauft.

    Deals nur für Prime-Mitglieder: Um die Angebote am Amazon Prime Day nutzen zu können, müsst ihr Abonnent des Service sein. Dafür könnt ihr ganz schlicht eine 30-tägige Probemitgliedschaft abschließen. Für Stunden gilt sie sogar 12 Monate.

    Als Prime-Kunde bekommt ihr eine schnelle und kostenlose Lieferung. Des Weiteren erhaltet ihr Zugriff auf Prime Video, Twitch Prime und profitiert immer wieder von neuen speziellen Angeboten. Denkt aber daran, das Abo rechtzeitig wieder zu kündigen.

    Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen

    Amazon Prime Day 2019: Die besten Angebote

    Was für Angebote könnte es 2020 geben? Allen voran dürften natürlich die Amazon Geräte wie Echo, Kindle und Fire TV Stick in den Deal kommen und beim Amazon Prime Day 2020 günstiger sein. Im Zeitraum rund um den Prime Deal Day werden auch die neuen Konsolen erscheinen, sodass die PS4 und Xbox One als alte Konsolen durchaus besonders günstig sein könnten.

    Die besten Nintendo Switch Angebote am Amazon Prime DayiPhone 8 und LG: Die besten Angebote an Tag 2PS4 Angebote mit PS4 Pro für nur 250 Euro

    Wie gut sind die Deals am Amazon Prime Day?

    Auch wenn Amazon gerne von hohen Rabatten spricht, sind diese oftmals im Vergleich zum UVP und damit nicht tatsächlich so hoch. Dennoch gibt es in der Regel einige absolute Bestpreise und mit Sicherheit bekommt ihr viele der Angebote zu dem Zeitpunkt jeweils nicht günstiger.

    Unser Tipp ist daher so einfach, wie wirklungsvoll. Ihr solltet schlicht immer die Preise vergleichen und das nicht nur über die letzten Tage, sondern über mehrere Monate. Das könnt ihr bei Vergleichsportalen wie idealo einstellen und seht direkt wie stark das Angebot wirklich ist.

    Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

    Der Beitrag Amazon Prime Day 2020: Wann findet das Deal-Event statt? erschien zuerst auf Mein-MMO.de.




    Fri, 10 Jul 2020 21:09:19 +0000

    Eure Clan-Leitung

    Imaginos